Es gibt noch einige Restplätze für die Exkursion nach Bermersheim und Bingen
Auf den Spuren von Hildegard von Bingen

Rülzheim. Die Stiftung für Ökologie und Demokratie veranstaltet am Samstag, 15. Juni, ab Rülzheim, Friedhof, 8 Uhr, mit einem Reisebus eineTagesexkursion "Auf den Spuren von Hildegard von Bingen". Es sind noch einige Restplätze vorhanden.

Wer die äußerst bemerkenswerte Frau Hildegard von Bingen, die in der Zeitzwischen 1098 und 1179 gelebt hat, näher kennenlernen möchte, bietet die angebotene Exkursion eine gute Gelegenheit. Am 27.8.2014 hat die Stiftung für Ökologie und Demokratie Hildegard von Bingen als „Patronin der
Ökologie“ proklamiert. Schon vor 900 Jahren hat sie vor Umweltverschmutzung und Raubbau mit der Natur gewarnt.

Die Teilnehmer erwartet eine abwechslungsreiche Fahrt, die zunächstzur Taufkirche von Hildegard von Bingen nach Bermersheim von der Höhe führt. Anschließend geht es weiter nach Bingen zum Gewölbekeller unterhalb des Kirchenschiffes des ehemaligen Klosters Rupertsberg. Von diesem Kloster, das Hildegard erbaut hat, sind heute nur noch Reste des Gewölbekellers vorhanden. Irmgard Weidner von der Rupertsberger Hildegard-Gesellschaft wird dort einen Vortrag halten über das Leben und Wirken von Hildegard von Bingen. Die Mittagspause wird auf dem Rochusberg oberhalb von Bingen verbracht, wo die Exkursionsteilnehmer im Hildegard-Forum – bei entsprechender Bestellung – ein „Hildegardisches“ Mittagsbuffet erwartet. Mit etwas Glück besteht auch die Gelegenheit, einen Blick in die in der Nähe
befindlichen Rochuskapelle mit dem wunderschönen Hildegard-Altar zu werfen.

Am Nachmittag geht die Fahrt wieder hinunter nach Bingen zum„Museum am Strom“, das sich schwerpunktmäßig Hildegard von Bingen widmet, wo eine Führung gebucht ist.ps

Weitere Informationen:
Anmeldungen sind noch kurzfristigmöglich. Telefon: 07272 3648; E-Mail-Adresse: stiftung-fuer-oekologie-u-demo@t-online.de.

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Alternative Antriebe
  5 Bilder

Konjunkturprogramm mit hohen Umweltprämien - was sind die Alternativen ?
Stromer oder Verbrenner? Der persönliche Bedarf entscheidet!

Speyer. In Zeiten von Klimawandel und hohen staatlichen Umweltprämien stehen viele Autofahrer vor der Frage, wie sie sich künftig von A nach B bewegen sollen. Immer mehr setzen beim Neuwagenkauf auf alternative Antriebe. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Und sind alternativ angetriebene Fahrzeuge tatsächlich immer besser als ein Auto mit klassischem Verbrennungsmotor? Wir haben uns dazu mit Lars Bellemann, Geschäftsführer des Autohauses Bellemann in Speyer...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen