Haus der Begegnung Bruchsal

Beiträge zum Thema Haus der Begegnung Bruchsal

Lokales
Symbolische Schlüsselübergabe für das Große Blaue Spielmobil: v.l.: Inge Ganter, Patrik A. Hauns, Dorothee Eckes, Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, Gilbert Bürk, Thomas Belser (HdB) und Mitarbeiterin

Blaues Spielmobil der Bürgerstiftung macht bereits die Runde in Bruchsal
Freudig erwartet von Kindern und Eltern

Seit kurzem fährt ein blauer Kleinbus als Spielmobil zu den Treffpunkten von Kindern und Jugendlichen in Bruchsal. An Bord sind Bälle und Geschicklichkeitsspiele, Frisbee und Federball, Diabolos und vieles andere mehr, das zum Ausprobieren lockt. Mit leuchtenden Augen und lautstark mit großer Freude wird das Spielmobil begrüßt, wenn es angerollt kommt. „Wir haben von der Bürgerstiftung dieses Fahrzeug angeschafft für die Kinder und Jugendlichen in Bruchsal, damit wir denen Spaß und Freude...

Lokales

Jugendsozialarbeit
Jugendhäuser mit Einschränkungen wieder geöffnet

Die Jugendsozialarbeit freut sich, dass nun wieder reale Kontakt mit Jugendlichen möglich sind. Seit Beginn der Pfingstferien haben die Jugendhäuser in Bruchsal wieder geöffnet. Mit den Änderungen der Corona-Landesvorordnung ändern sich jedoch auch immer wieder die Möglichkeiten für die Offene Jugendarbeit in den vier Häusern. Das Jugendhaus im Haus der Begegnung, das Jugendhaus Heidelsheim, der Jugendtreff Untergrombach und das Jugendzentrum Southside in der Südstadt bieten zu...

Lokales

Traditionsvorstellung im Frauencafé Bruchsal
Die Raunächte zwischen den Jahren

Bruchsal. Die Tage und Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigsfest sind ganz besondere Zeiten, denn sie liegen an der Schwelle zwischen vergangenem und neuem Jahr. Zwölf Tage, wo jeder Tag für einen ganzen Monat des kommenden Jahres stehen könnte und sich in verschiedenen Gegenden besondere Bräuche erhalten haben. Das Brauchtum der Raunächte ist über ganz Europa verbreitet. Vom Salzkammergut bis nach Bulgarien und vom Baltikum bis zu den Ardennen. Am Donnerstag, 19. Dezember, werden im...

Ausgehen & Genießen

Vortrag im Haus der Begegnung Bruchsal
Warum fliehen Frauen?

Bruchsal. Die Eine-Welt-Regionalpromotorin Sylvia Holzheuer-Ruprecht berichtet bei der Mitbring-Frühstücksveranstaltung am Donnerstag, 26. September, 9 Uhr, im Haus der Begegnung, warum Frauen ihr Herkunftsland verlassen. Viele Erfahrungen von geschlechterspezifischer Diskriminierung und Gewalt sowie genderspezifische Diskriminierung, Unterdrückung und sexualisierte Gewalt werden vom jeweils geltenden Recht nicht verhindert. Die Trainerin für Transkulturelle Kompetenz ermutigt im Anschluss an...

Ausgehen & Genießen

Internationales Frauenfrühstück in Bruchsal
Gemeinsam essen und über Indonesien sprechen

Bruchsal. Das Internationale Frauencafé Bruchsal lädt am Donnerstag,  16. Mai, ab 9 Uhr zum Frühstück ins Haus der Begegnung (Tunnelstraße 27). Anschließend wird es einen Vortrag über Indonesien geben, der persönliche Aspekte aus dem großen Inselreich beiderseits des Äquators zur Sprache bringt. Ein Land, das bald gezwungen ist, seine absinkende Hauptstadt Jakarta umzusiedeln und weitere Herausforderungen meistern muss. Zum Frühstück sollte jeder Teilnehmer eine Kleinigkeit mitbringen, der...

Ratgeber

Vortrag über Gewalt(freiheit) in der Kommunikation
Internationales Frauenfrühstück in Bruchsal

Bruchsal. „Manchmal fällt es uns schwer, kritische Themen anzusprechen, oder wir fahren schnell aus der Haut und unser Gegenüber fühlt sich angegriffen. Aber wo fängt Gewalt in der Sprache an? Und wie geht „gute“ Kommunikation? Wie kann ich das, was mir wichtig ist, so ansprechen, dass es bei der oder dem Anderen, so, wie es gemeint ist und „gewaltfrei“ ankommt?“ Auf diese und mehr Fragen wird Stefanie Wolz – Mathematiker und Ganzheitlicher Coach – beim Internationalen Frauenfrühstück...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.