Frau

Beiträge zum Thema Frau

Blaulicht
Wie die Polizei berichtet, versuchte der Mann, die Frau zu küssen.

Sexuell motivierter Übergriff - Zeugen gesucht
Mannheim-Sandhofen: Frau auf Heimweg angegriffen

Mannheim. Zu einem sexuell motivierten Übergriff zum Nachteil einer jungen Frau kam es nach Angaben der Polizei am Sonntagabend, 8. September, im Mannheimer Stadtteil Sandhofen. Die Geschädigte, eine 27-jährige Mannheimerin, war gegen 20 Uhr zu Fuß in der Domstiftstraße in Richtung Bürstadter Straße unterwegs, als sie kurz vor Erreichen der Bürstadter Straße von einem bislang Unbekannten von hinten gepackt wurde. Der Mann versuchte laut Polizeibericht, die Frau zu küssen. Beim...

Blaulicht
Wegen des Verdachts des Raubes eines Handys ermittelt das Kriminalkommissariat Mannheim gegen drei Männer.

Junge Frau verletzt in Klinik eingeliefert - Zeugen gesucht
Mannheim: Versuchter Raub am Stephanienufer

Mannheim. Wegen des Verdachts des Raubes eines Handys ermittelt das Kriminalkommissariat Mannheim gegen drei Männer. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen traf das Trio am Freitagabend, 6. September, gegen 21.40 Uhr an der Uferpromendade, zwischen Promenadenweg und Emil-Heckel-Straße auf zwei junge Frauen, die dort auf einer Parkbank saßen, berichtet die Polizei. Eine der beiden, eine 25-Jährige, hielt ihr neuwertiges Iphone in der Hand, was offenbar die Aufmerksamkeit des Trios...

Blaulicht

75-jährige Frau schwer in Mannheimer Innenstadt verletzt
Betrunkene E-Scooter-Fahrerin fährt Fußgängerin um

Mannheim. Betrunken und unter Drogeneinfluss hat eine 20-jährige E-Scooter-Fahrerin nach Angaben der Polizei bei einem Unfall am Mittwoch um 11.25 Uhr in der Fressgasse eine 75-jährige Fußgängerin schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte die E-Scooter-Fahrerin bei der Fahrt in Richtung Jungbusch an der Kreuzung Breite Straße das Rotlicht der Ampel missachtet und dabei die querende Fußgängerin erfasst. Die Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert....

Blaulicht
Die Geschädigte stieg gegen 15 Uhr an der Haltestelle Vogelstang-West aus einer Straßenbahn der Linie 7 aus und begab sich zu Fuß in Richtung "Rott". Als sie die Fußgängerunterführung verließ, wurde sie laut Polizei von vier oder fünf Jugendlichen umringt.

Angeblich Geschädigte muss sich auf Ermittlungen einstellen
Angezeigte Raubstraftat in Mannheim-Vogelstang war vorgetäuscht

+++UPDATE+++ Mannheim. Die Polizei hatte am Meldung am Montag, 2. September wurde berichtet, dass tags zuvor eine 61-jährige Frau an der Straßenbahnhaltestelle "Vogelstang-West" Opfer einer Gruppe jugendlicher Straßenräuber geworden sei. Wie die Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Haus des Jugendrechts Mannheim ergaben, war die Straftat vorgetäuscht. Nunmehr muss sich die 61-jährige angebliche Geschädigte selbst auf Ermittlungen einstellen, und zwar wegen des Verdachts des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.