Ferienpass

Beiträge zum Thema Ferienpass

Lokales
Unter anderem konnten die Kinder an einem Workshop im Zoo Landau teilnehmen.
4 Bilder

4.000 Plätze und über 200 Veranstaltungen für 700 Kinder
Ferienpass auch 2019 ein voller Erfolg

Landau. Tiere, Zirkus und Klettern: Die Kinder aus der Stadt Landau und dem Landkreis Südliche Weinstraße wissen, was gut ist. Der Workshop „Tierkinder im Zoo Landau“, das Zirkusprojekt „Ramba Zamba“, eine Packeselwanderung und ein Ausflug in den Kletterpark gehörten zu den beliebtesten und am meisten nachgefragten Veranstaltungen des diesjährigen gemeinsamen Ferienpasses von Stadt und Kreis. Nachdem die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen bis zum letzten Tag vor Schulbeginn „bespaßt“ wurden,...

Lokales
Eine von vielen Showeinlagen bei der Abschlussveranstaltung von Zirkus Ramba Zamba in Walsheim.

Strahlende Kinderaugen bei der Abschlussvorstellung des Zirkusprojekts in Walsheim
Viel "Ramba Zamba" in der Ferienmanege

Walsheim. Volles Haus in der Turnhalle in Walsheim: 39 Kinder aus dem Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau haben im Rahmen des vom Ferienpass angebotenen Zirkusprojekts „Ramba Zamba“ eine Zirkusvorstellung erarbeitet und diese vergangene Woche vorgestellt. Das Projekt wurde in zwei Ferienwochen für Kinder von sieben bis 16 Jahren angeboten. „Zirkuspädagogik ist eines der beliebtesten Angebote in unserem Ferienpass. Es fördert die teilnehmenden Kinder in vielfältiger Art und...

Ratgeber

Programmheft im Rathaus erhältlich
Waghäuseler Ferienprogramm mit 113 Veranstaltungen

Waghäusel. In Zusammenarbeit mit vielen Vereinen, Organisationen, Firmen und Privatpersonen bietet die Stadt Waghäusel vom 29. Juli bis 10. September ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Ferienprogramm an. Die Anmeldungen können bis 28. Juni im Rathaus Waghäusel abgegeben oder in die Briefkästen der Stadt bei den alten Rathäusern in Wiesental und Kirrlach eingeworfen werden. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, erwartet die Waghäuseler Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und sechzehn...

Lokales
Wie Kinder mit dem Kummer-Kloß im Hals oder der Wut im Bauch umgehen können, lernen sie im Ferienworkshop des Kinderschutzbundes (Copyright: Fotolia).

Gemeinsames Angebot des Kinderschutzbundes und des Landauer Ferienpasses
Kinderworkshop zum Thema „Meine Gefühle“

Landau. Am Donnerstag, 18. Juli veranstaltet die Jugend- und Familienberatungsstelle des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. von 10:00 bis 13:00 Uhr einen Kinderworkshop zum Thema „Meine Gefühle“. Veranstaltungsort ist das Kinderhaus BLAUER ELEFANT, Nordring 31 in Landau. Der Kinderworkshop richtet sich an Grundschüler im Alter von acht bis zehn Jahren und ist eines von zahlreichen Angeboten für Kinder und Jugendliche im Rahmen des Landauer Ferienpasses. „In dem Workshop erfahren...

Ausgehen & Genießen
Raus aus den Amtsstuben, rein ins Dromedargehege: Jaqueline, Zarif, Kreisjugendpfleger Wolfgang Giessen, Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel, Stadtjugendpfleger Arno Schönhöfer, Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Erster Kreisbeigeordneter Marcus Ehrgott, Christian Donie, stellvertretender Leiter der Zooschule Landau, Claudia Rink, Mitarbeiterin der Kreisjugendpflege, und Tamara Schreiber, Mitarbeiterin der städtischen Jugendförderung (v.l.n.r.), bei der Vorstellung des gemeinsamen Ferienpasses von Stadt und Kreis.

Online-Portal ab 6. Mai freigeschaltet
Mit dem Ferienpass viel erleben

Landau. Da kann der Sommer kommen: Der gemeinsame Ferienpass der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße ist fester Bestandteil der „großen Ferien“ in der Region. In diesem Jahr haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, mit der 36. Auflage des Ferienpasses an über 200 verschiedenen Betreuungsangeboten mit insgesamt knapp 5.000 Plätzen teilzunehmen und darüber hinaus kostenlos oder vergünstigt zahlreiche Freibäder sowie andere Freizeiteinrichtungen in der Region zu besuchen. Der...

Lokales
Raus aus den Amtsstuben, rein ins Dromedargehege: Jaqueline, Zarif, Kreisjugendpfleger Wolfgang Giessen, Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel, Stadtjugendpfleger Arno Schönhöfer, Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Erster Kreisbeigeordneter Marcus Ehrgott, Christian Donie, stellvertretender Leiter der Zooschule Landau, Claudia Rink, Mitarbeiterin der Kreisjugendpflege, und Tamara Schreiber, Mitarbeiterin der städtischen Jugendförderung (v.l.n.r.), bei der Vorstellung des gemeinsamen Ferienpasses von Stadt und Kreis.

Vergünstigte und kostenfreie Eintritte sowie Betreuungsplätze für Kinder und Jugendliche
Ferienspaß mit dem Ferienpass

SÜW. Da kann der Sommer kommen: Der gemeinsame Ferienpass der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße ist fester Bestandteil der „großen Ferien“ in der Region. In diesem Jahr haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, mit der 36. Auflage des Ferienpasses an über 200 verschiedenen Betreuungsangeboten mit insgesamt knapp 5.000 Plätzen teilzunehmen und darüber hinaus kostenlos oder vergünstigt zahlreiche Freibäder sowie andere Freizeiteinrichtungen in der Region zu besuchen. Der...

Ausgehen & Genießen
Bei Spiel- und Bastelangeboten, Sport und Musik und dem allseits beliebten „Woogbachrafting“ vergehen die Vormittage wie im Flug.
2 Bilder

Jugendförderung bietet gleich drei verschiedene Ferienprogramme an
Spiel, Spaß und Abenteuer

Speyer. Drei Ferienprogramme für verschiedene Altersgruppen finden in den Sommerferien unter der Regie der Jugendförderung in der Walderholung, auf dem Abenteuerspielplatz im Erlich und im bademaxx statt. Ab Aschermittwoch sind Anmeldungen zu den Sommerferienprogrammen möglich.Das Ferienprogramm in der Walderholung ist ein Ganztagesangebot für alle Speyerer Grundschüler. Es beginnt am 1. Juli und endet am 2. August und findet täglich von 7.45 bis 16.30 Uhr statt. Unter dem Motto „Spielen –...

Lokales
Zwölf Kinder hat Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch jetzt zum Format “Politik hautnah” im Rathaus empfangen.
3 Bilder

Blick hinter die Kulissen des Rathauses: Landauer OB Hirsch empfängt Kinder zu Ferienpass-Angebot
Politik hautnah

Landau. Einmal im „Chefsessel“ Platz nehmen: Für zwölf Kinder aus der Stadt Landau und dem Landkreis Südliche Weinstraße wurde dieser Wunsch jetzt Wirklichkeit. Die Mädchen und Jungen beteiligten sich am Format „Politik hautnah“, das Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch jedes Jahr im Rahmen des gemeinsamen Ferienpasses von Stadt und Kreis anbietet. Die Kinder erhielten einen Nachmittag lang einen Einblick in die Arbeit des Stadtchefs und durften hinter die Kulissen des Rathauses blicken....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.