Farben

Beiträge zum Thema Farben

Ausgehen & Genießen

Abstrakte Kunst
Farbe - Körper - Form - Lyrische Abstraktionen

Lyrische Abstraktionen sind keine Wortgedichte, sondern Bilder. Mit Farbe, Körpern und Formen entführen Lotta Leon und Jürgen Grünbauer in eine Welt der abstrakten Bilder. Aus dem Seelischen, dem Unbewussten geboren, sprechen sie ohne einen konkreten, gegenständlichen Inhalt den Betrachter an und erzeugen in ihren Farb- und Formwelten unterschiedliche Resonanzen und Assoziationen. Vom 9. August bis zum 10. September 2020 ist eine Auswahl der Bilder im Haus des Gastes in Bad Bergzabern zu...

Lokales
38 Bilder

Herbstliches im Luisenpark
Auch der Herbst hat eine wunderschöne Seite

Jede Jahreszeit hat ihren Reiz,  jedoch sticht der Herbst mit seinem buntgefärbten Laub heraus. Frische Luft und dann noch die leicht wärmende Herbstsonne ziehen mich immer wieder um diese Jahreszeit nach Mannheim in den Luisenpark. Je nach Witterung sind auch noch einige Blüten , die zwischen bunten Laub in ihrer Pracht zu finden. Die Pelikane genießen noch die letzte Sonnenwärme am Seeufer, Eichhörnchen kommen nun auf ihrer Futtersuche immer näher an den Menschen heran, sogar aus...

Ausgehen & Genießen

Ausstellung im Soularts
„Farben“

Bad Bergzabern. Am Sonntag, 24. März , startet die 2. Ausstellung im SoulArts unter dem Titel „Farben“. Es sind Werke von deutschen und französischen Künstlern zu sehen: Alice Assel, Ursula Faber, Wolfgang Glass, Manfred Plathe, Camille Schleret, Dominique Starck und Imke Stolle D’Silva. Im Rahmen der Ausstellung finden interessante Workshops und Kurse statt. Am Samstag, 6. April, zeigt die Kräuterexpertin Brigitte Hüttel von 14 bis 17 Uhr wie man aus Kräutern und Gewürzen selbst Farben...

Ausgehen & Genießen
Ein Werk von Nikolaus Hipp.

Neue Ausstellung im Kunstverein Dahn
Farbe – Form - Emotion

Dahn. Die Ausstellung „Farbe – Form – Emotion“ im Kunstverein Dahn ab 23. September zeigt drei Künstler, die alle in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts geboren wurden, in ihrer komplett unterschiedlichen Schaffensauffassung und Ausdrucksweise sowie ihrer Herangehensweise an künstlerische Fragestellungen und Konzepte. Nikolaus Hipp ist vielen eher als Unternehmer, denn als Künstler bekannt. Dabei studierte er vor dem Eintritt in das Familienunternehmen freie Kunst als Meisterschüler...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.