Entenrennen Landau

Beiträge zum Thema Entenrennen Landau

Lokales
Wird nach 13 Jahren im April erstmals ohne Quietscheentenspektakel verbleiben: das Gewässer der Landauer Queich.  Foto: DKSB
2 Bilder

Coronavirus legt Landauer Entenrennen lahm
Die Quietschenten schwimmen vorerst nicht

Landau.Es war alle Jahre stets ein Riesenspektakel und eine große finanzielle Unterstützung der Arbeit des Landauer Kinderschutzbundes. Tausende gelber Quietschenten schwammen beim Großen Entenrennen um die Wette für ihre Paten, die auf einen der tollen Preise hofften. Angesichts des derzeitigen Coronavirus wurde das für den 25. April geplante Entenrennen abgesagt. Nicht einmal ein „Geisterentenrennen“ wird es geben. Um den Ausbruch von Covid-19 in der Region zu verlangsamen und Kinder,...

Lokales
Wurde schweren Herzens abgesagt: Das Große Landauer Entenrennen des Kinderschutzbundes.
3 Bilder

Coronavirus legt Landauer Entenrennen lahm
Kinderschutzbund sagt schweren Herzens Charity-Event des Jahres ab

Landau. Dieses Jahr werden sich am Samstag, 25. April nicht wie geplant über viertausend Quietscheenten auf dem Queichabschnitt zwischen Waffenstraße und Bachgasse tummeln. Nicht einmal ein „Geisterentenrennen“ wird es geben. Um den Ausbruch von Covid-19 in der Region zu verlangsamen und Kinder, Jugendliche und deren Familien präventiv zu schützen, sagt der Kinderschutzbund Kreisverband Landau-SÜW e.V. sein Charity-Event des Jahres, das „Große Landauer Entenrennen“ ab. Ob es im Herbst...

Lokales
Auch in 2019 gab es beim Entenrennen wieder allerlei Preise wie Eintritte für Events, Schwimm-, Segelflug-, Einkaufs- oder Verzehrgutscheine für teilnehmende Familien zu gewinnen.

Entenrennen des Landauer Kinderschutzbundes
Verlängerung Preisausgabe Entenrennen

Landau. Am Samstag 27. April um 14:00 Uhr fand das 13. Große Landauer Entenrennen statt, bei dem 4.230 gelbe Rennenten über die Queich geschwommen sind. Die schnellsten 260 haben ihren Adoptiveltern erneut Preise im Gesamtwert von über 12.000 Euro sichern können - gesponsert von Unternehmen aus der Region. Die Preisabholung für die Gewinne fand nach dem Event bereits bis Ende Mai gegen Vorlage der jeweiligen Siegerurkunde im neuen Kinderhaus BLAUER ELEFANT des Deutschen Kinderschutzbundes...

Lokales
Beim Entenrennen tatkräftig am Start sind die Schaufelbagger der Firma Gartenbau Schramm. Sie fassen 4.320 Quietscheenten. (Copyright: Joshua Mack)
5 Bilder

13. Quietscheentenspektakel auf der Landauer Queich
Countdown für das Entenrennen

Landau. Noch ist der Verkauf der Adoptionsurkunden für das 13. Landauer Entenrennen des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V., das am Samstag, 27. April ab 14:00 Uhr zwischen Waffenstraße und Bachgasse auf der Queich steigt, in vollem Gange. Rund 2.500 Lose für die riesige Benefiztombola mit 260 Familienpreisen im Gesamtwert von mehr als 12.000 Euro wurden bereits verkauft. Für 3,30 Euro pro Stück können Unterstützer nach wie vor Lose bei 15 Landauer Geschäften sowie am mobilen...

Lokales
Der BLAUE ELEFANT und Tausende quietschgelbe Rennenten machen sich am 27. April gemeinsam für den Kindesschutz stark (Copyright: Stadt Landau).
2 Bilder

13. Großes Landauer Entenrennen steht in den Startlöchern
BLAUER ELEFANT präsentiert quietschgelbes Entenspektakel

Landau. Auf die Plätze, fertig, los! Am Samstag, 27. April um 14:00 Uhr geht es beim Großen Landauer Entenrennen für mehr als viertausend Rennenten wieder darum, wer den Schnabel vorne hat. Denn nur jene Gummischwimmer, die, nach dem Freiflug aus den Radladern ins Wasser, am schnellsten die Queich zwischen Waffenstraße und Bachgasse entlang sausen, sichern ihren „Adoptiveltern“ Preise wie Bücher, Spiele, Familienfreikarten für Schwimmbäder, Tanzkurse, Kinokarten, Eintritt-, Einkaufs- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.