Traditionelles Entenrennen des Kinderschutzbundes
Quietschgelbes Spektakel

(v.l.) Beim Kick-Off gaben das Kinderschutzbund-Maskottchen Blauer Elefant, OB Thomas Hirsch, Birgit Merling und Christian Schmitt als Gewinner des Wanderpokals „Goldene Ente 2019“ sowie Anja Bischoff-Fichtner und Silvana Dähne vom Kinderhaus Blauer Elefant den Startschuss für das Entenrennen  Foto: Stadt Landau
2Bilder
  • (v.l.) Beim Kick-Off gaben das Kinderschutzbund-Maskottchen Blauer Elefant, OB Thomas Hirsch, Birgit Merling und Christian Schmitt als Gewinner des Wanderpokals „Goldene Ente 2019“ sowie Anja Bischoff-Fichtner und Silvana Dähne vom Kinderhaus Blauer Elefant den Startschuss für das Entenrennen Foto: Stadt Landau
  • Foto: Stadt Landau
  • hochgeladen von Kim Rileit

Landau. Nach zweijähriger Corona-Pause ist das Große Landauer Entenrennen des Kinderschutzbundes Landau-SÜW zurück. Dieses Mal am Landauer Kindertag. Der Adoptionsurkundenverkauf läuft bereits. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von rund 9.000 Euro.

Auf die Plätze, fertig, los! Am Samstag, 11. Juni – zum Landauer Kindertag - um 14 Uhr geht es beim Entenrennen des Kinderschutzbundes für mehr als viertausend Rennenten wieder darum, wer den Schnabel vorne hat. Jene quietschgelben Gummivögel, die, nach dem Flug aus den Radladern ins Wasser, am schnellsten die Queich zwischen Waffenstraße und Bachgasse entlang paddeln, sichern ihren „Adoptiveltern“ Preise wie Bücher, Spiele, Freikarten für Schwimmbäder, Tanzkurse, Eintritt-, Einkaufs- und Verzehrgutscheine, Veranstaltungstickets und mehr – gespendet von Unternehmen aus der Region.

„Wir freuen uns sehr, dass es dieses Jahr wieder losgeht“, so Oberbürgermeister und Sozialdezernent Thomas Hirsch. „Das Entenrennen ist sowohl ein Spektakel für Kinder, Jugendliche und deren Eltern aus der Region als auch eine gute Sache, denn sämtliche Einnahmen des Events stärken finanziell die Hilfeangebote des Vereins für von Gewalt oder schwierigen Familienkonflikten betroffene Heranwachsende und deren Umfeld.“

Es wird gelb - zum Entenrennen auf der Queich verkauft der Kinderschutzbund Landau-SÜW Adoptionsurkunden
  • Es wird gelb - zum Entenrennen auf der Queich verkauft der Kinderschutzbund Landau-SÜW Adoptionsurkunden
  • Foto: DKSB
  • hochgeladen von Kim Rileit

Adoptionsurkunden-Verkauf gestartet

3,30 Euro kosten die Adoptionsurkunden für die Charity-Veranstaltung pro Stück. Sie sind in elf Verkaufsstellen der Landauer Innenstadt sowie jeden Samstag ab 11 Uhr am mobilen Verkaufsstand des Kinderschutzbundes an der Ecke Kronstraße/Gerberstraße erhältlich. Der Kinderschutzbund selbst gibt Entenurkunden in Geschäftsstelle und Kinderladen seines Kinderhauses Blauer Elefant im Nordring 31 sowie im Eltern-Kind-Treff im Mehrgenerationenhaus am Danziger Platz 18 aus.
„Wir danken schon jetzt allen Engagierten, die mit das Entenrennen stemmen: Haupt- und Ehrenamtlichen unseres Vereins, dem THW und dem Kanu Club, um nur einige zu nennen. Überdies ist es ein großes Glück für uns, dass sich in diesen Zeiten Förderer gefunden haben, die mit Spenden aktiv unterstützen“, gibt Diplom-Pädagogin Anja Bischoff-Fichtner, die stellvertretende Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes, bekannt. Gewinne, die am Renntag nicht direkt in Empfang genommen werden können, können bis Donnerstag, 28. Juli im Second-Hand-Geschäft Kinderladen des Kinderschutzbundes zu den Öffnungszeiten abgeholt werden.

Mit Enten helfen - Kommentar von Katharina Schmitt

Der von der Stadt Landau zum 29. Mal veranstaltete „eigene“ Kindertag ist wichtig, um für Beachtung und Spenden zu sorgen. Dasselbe gilt für den Kinderschutzbund: Traditionell organisiert dieser das Entenrennen. Das heißt: Spenden & Spaß an der Queich! Oft erhalten Vereine wie der DKSB nicht die verdiente Wertschätzung. Während Corona konnten keine großen Aktionen gestartet werden, die dabei verlorene Aufmerksamkeit trifft den Verein hart. Umso wichtiger, dass es dieses Jahr endlich wieder starten kann und sich viele Leute beteiligen. Die wichtige Arbeit betrifft vor allem Kinder, Jugendliche und Familien und damit auch unser aller Gegenwart und Zukunft. Gerade auch in der Region sollten wir dazu einen Beitrag leisten und unterstützen.

Weitere Informationen:
Mehr zum Landauer Entenrennen sowie alle Verkaufsmstellen gibt es online unter: www.kinderschutzbund-landau.de/entenrennen.
Der Kinderschutzbund, gegründet 1953, ist mit 50.000 Mitgliedern in über 400 Ortsverbänden die größte Kinderschutzorganisation Deutschlands. Der DKSB setzt sich für die Interessen von Kindern sowie für Veränderungen in Politik und Gesellschaft ein. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Kinderrechte, Kinder in Armut, Gewalt gegen Kinder sowie Kinder und Medien. kim/ps

(v.l.) Beim Kick-Off gaben das Kinderschutzbund-Maskottchen Blauer Elefant, OB Thomas Hirsch, Birgit Merling und Christian Schmitt als Gewinner des Wanderpokals „Goldene Ente 2019“ sowie Anja Bischoff-Fichtner und Silvana Dähne vom Kinderhaus Blauer Elefant den Startschuss für das Entenrennen  Foto: Stadt Landau
Es wird gelb - zum Entenrennen auf der Queich verkauft der Kinderschutzbund Landau-SÜW Adoptionsurkunden
Autor:

Kim Rileit aus Bad Dürkheim

Kim Rileit auf Facebook
Kim Rileit auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Foyer / Empfangsbereich des bic Kaiserslautern mit angeschlossenen Konferenzräumen
4 Bilder

Raum mieten in Kaiserslautern - Tagungsräume für Seminare, Konferenzen oder Besprechungen

Raum mieten in Kaiserslautern. Das bic in Kaiserslauterns Wissenschaftsmeile ist Zentrum für Existenzgründer und Start-Ups, gefördert durch das Land Rheinland-Pfalz. Hier im Gebäude ansässige Jung-Unternehmen haben einen großen Vorteil: Die Flexibilität der Räume. Raum mieten in Kaiserslautern auch für Externe Die Seminarräume können für Business-Veranstaltungen auch extern angemietet werden. Im Erdgeschoss finden sich für Meetings gleich vier Besprechungsräume, deren Wände flexibel auch zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.