Alles zum Thema Elschbach

Beiträge zum Thema Elschbach

Blaulicht
Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte die Polizei Landstuhl am Dienstagmittag einen flüchtigen Pkw-Fahrer umgehend ermitteln

Fahndungserfolg in Elschbach
Aufmerksame Zeugen begünstigen Ermittlungen

Bruchmühlbach-Miesau. Die Polizei Landstuhl konnte am Dienstagmittag einen flüchtigen Pkw-Fahrer umgehend ermitteln. Zeugen hatten beobachtet, als ein Pkw-Fahrer auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Miesau einen anderen Pkw beschädigte und einfach davonfuhr. Sie meldeten dies sofort der Polizei. Nachdem der Unfallverursacher zu Hause nicht angetroffen werden konnte, fahndeten die Beamten in den Ortslagen Miesau und Elschbach. Der gesuchte Pkw konnte dann tatsächlich in Elschbach...

Lokales
Spendenübergabe an DRK OV Miesau-Elschbach  Foto: PS/DRK

1.000 Euro-Spende an DRK Ortsverein
„Hoffest hilft helfen e.V.“

Bruchmühlbach-Miesau/Elschbach. Der Verein „Hoffest hilft helfen“ hat dem DRK OV Miesau-Elschbach eine großzügige Spende in Höhe von 1.000 Euro zukommen lassen. „Hoffest hilft helfen e.V.“ veranstaltete wieder einen Bauernmarkt auf dem Gelände der Familie Gortner. Der Erlös aus diesem Fest wird an verschiedene Vereine verteilt. Die Spendenübergabe fand im ev. Gemeindehaus statt. Die Spende ist für Ausgaben bezüglich des Vereins- und Einsatzfahrzeuges sowie für benötigte Materialien gedacht....

Lokales
Im Laufe des Abends kamen allerlei Verfehlungen ans Licht Foto: PS/Theaterverein Elschbach

Krimidinner beim Theaterverein Elschbach ein voller Erfolg
Zweimal ausverkauftes Haus

Elschbach. Zweimal ausverkauftes Haus am 4. und 11. Mai beim Theaterverein, der „Zum Nachtisch blauer Eisenhut“ servierte. Beim Krimitheater nach Madeleine Giese kam jeder auf seine Kosten, kulinarisch wie darstellerisch. „Wirtin Adelheid“ Ramona Lang, die auch Regie führte, begrüßte zu Beginn die Gäste, als die Tür aufgeht und das Ehepaar Sebastian und Vanessa Krahl (Harry Kochert und Anita Walter) streitend auftauchen. Wieder einmal treffen sie sich mit den beiden befreundeten Ehepaaren...

Lokales
Verbandsbürgermeister Erik Emich, Jürgen Lampert und Thomas Drebinski (von links) Foto: Schäfer

Verabschiedung von Thomas Drebinski - Jürgen Lampert wird neuer Wehrleiter
Höchste Anerkennung für beeindruckende Feuerwehr-Vita

Von Frank Schäfer Elschbach. Am vergangenen Samstag traf sich die Freiwillige Feuerwehr Bruchmühlbach-Miesau zur Dienstversammlung im Dorfgemeinschaftshaus in Elschbach. Neben verschiedenen Ehrungen und Beförderungen standen auch die Verabschiedung des Wehrleiters Thomas Drebinski und die Ernennung des neuen Wehrleiters Jürgen Lampert auf dem Programm. Nach einem gemeinsamen Essen begrüßte Thomas Drebinski die zahlreichen Gäste, unter denen auch die erste Kreisbeigeordnete Gudrun...

Lokales
Die anwesenden Jubilare des SGV Elschbach mit den stellv. Vorsitzenden des Kreischorverbandes Nordwestpfalz und dem 1. Vorsitzenden des SGV  Foto: Kries

Feierstunde beim Sport- und Gesangsverein Elschbach
Ehrung langjähriger Mitglieder

Elschbach. Bei der Weihnachtsfeier des Sport- und Gesangvereins (SGV) Elschbach im Dorfgemeinschaftshaus fanden auch in diesem Jahr wieder Ehrungen von langjährigen aktiven und passiven Vereinsmitgliedern statt. Für 40 Jahre aktives Singen in einem Chor zeichnete Klaus Köhl, stellvertretender Vorsitzender des Kreischorverbandes Nordwestpfalz, Agathe Zahm und Gisela Krück mit der goldenen Ehrennadel und Urkunde des Chorverbandes der Pfalz (CVP) aus. Majbritta Dengel erhielt die silberne...

Lokales
Das Lustspiel „Kissjer fer die Tande“ war ein voller Erfolg  Foto: PS

Theaterverein Elschbach beendet die Herbstsaison
Neunmal ausverkauftes Dorfgemeinschaftshaus

Elschbach. In Elschbach fiel am 11. November der letzte Vorhang für die diesjährige Herbstsaison des Theatervereins. Mit dem Lustspiel „Kissjer fer die Tande“ von Erika Elisa Karg − ins pfälzische übersetzt von Traudel Kappel − hatte die Laienspieltruppe unter der Regie von Ramona Lang die Lachmuskeln des Publikums bis zum Anschlag gereizt. Im neunmal ausverkauften Dorfgemeinschaftshauses brachten die Spieler die Verwechslungskomödie in gewohnt gekonnter Art auf die Bühne. Timo (Christian...

Lokales
Von links: Christina Klein, Anita Walter und Silvia Kahl die schrulligen „ABC-Tanten“

Theaterverein Elschbach präsentiert „Kissjer fer die Tande“
„Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt“

Elschbach. „Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.“ So könnte man die Handlung des Lustspiels „Kissjer fer die Tande“ nach Erika Elisa Karg umschreiben, das der Theaterverein Elschbach in diesem Herbst in Szene gesetzt hat. Gespannt warteten die Zuschauer bei der Premiere des turbulenten Schwanks im bis auf den letzten Platz besetzten Dorfgemeinschaftshaus, der „guten Stube“ in der kleinen Gemeinde am Glan, auf die Öffnung des Vorhangs. Doch dieser verzögerte sich, da der...

Lokales
Die Kinder- und Jugendgruppe besuchten die Freilichtbühne Katzweiler  Foto: PS/Theaterverein Elschbach

Theaterverein Elschbach unterwegs
Ausflug zur Freilichtbühne

Elschbach. Im April dieses Jahres führte die Kinder- und Jugendgruppe des Theaterverein Elschbach „Peter Pan“ auf. Als Dankeschön für alle Mitwirkenden vor und hinter der Bühne organisierte der Verein eine Fahrt nach Katzweiler zur Freilichtbühne. So ging es teils mit dem bestellten Bus, teils in Eigenregie bei strahlendem Sonnenschein los. Dieses Jahr stand Pippi Langstrumpf auf dem Programm der Freilichtbühne und alle sahen eine wunderschöne Aufführung. Gut gelaunt kamen alle abends...

Lokales
Von links: Hans Schilling, Norbert Kronenberger, Dieter Krück, Traudel Kappel und Thomas Scheider

Dieter Krück wird Ehrenvorsitzender
Theaterverein Elschbach feiert Helferfest

Elschbach. Nach 35 Jahren Vorsitzender des Theatervereins Elschbach hat Dieter Krück sein Amt an die Doppelspitze Norbert Kronenberger und Thomas Scheider als gleichberechtigte Vorsitzende übergeben. Beim Helferfest im Dorfgemeinschaftshaus der Gemeinde, das alljährlich als Dankeschön für die Arbeit der Mitglieder im Theaterverein ausgerichtet wird, wurde Dieter Krück in Würdigung und Anerkennung seiner langjährigen Verdienste als Vorsitzender des Theatervereins und seines unermüdlichen...

Lokales
Peter Pan (Mitte) und Tinkerbell (rechts) nehmen Wendy und Michael (links)  mit ins Nimmerland

Auf ins Nimmerland
Theaterverein Elschbach präsentierte Peter Pan

Bruchmühlbach-Miesau. Wer kennt sie nicht, James Matthews Barries Geschichte von Peter Pan, dem Jungen aus dem Nimmerland, der nie erwachsen wird? In Elschbach, genauer gesagt, beim Theaterverein Elschbach, nahm er am vergangenen Wochenende Gestalt an. Im Dorfgemeinschaftshaus stand er an zwei Tagen mit seiner Gefährtin, der Fee Tinkerbell, auf der Bühne, um die kleinen und großen Besucher mit zu nehmen ins Nimmerland. Auf der Suche nach Mitstreitern im Kampf gegen seinen Feind, dem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.