Einbrüche

Beiträge zum Thema Einbrüche

Blaulicht
Die Speyerer Polizei versucht herauszufinden, ob mehrere Einbrüche beziehungsweise Einbruchsversuche auf das Konto der selben Täter gehen.

Polizei Speyer
Mehrere Einbrüche - unter anderem in eine Kindertagesstätte

Speyer. Im Zeitraum zwischen dem 28. November und dem 1. Dezember kam es im Stadtgebiet Speyer zu mehreren Einbrüchen beziehungsweise Einbruchsversuchen. An einer Kindertagesstätte in der Seekatzstraße versuchten Unbekannte von Montag auf Dienstag vergeblich, zwei Türen auf der Gebäuderückseite aufzuhebeln. Ebenfalls erfolglos machten sich Unbekannte irgendwann im genannten Zeitraum an der Eingangstür einer Metzgerei in der Johannesstraße zu schaffen. Durch das Hebeln an der Tür entstand...

Wirtschaft & Handel
Germersheimer Rheinvorland

Corona macht der Tourismusbranche in Germersheim zu schaffen
Große Einbrüche im Vergleich zum Vorjahr

Germersheim. „Das zurückliegende Jahr 2019 war das bislang erfolgreichste Jahr für unseren stetig wachsenden Tourismusbereich in Germersheim“, freute sich Bürgermeister Marcus Schaile bei der Präsentation der Tourismus-Kennzahlen für den Zeitraum Januar bis Dezember 2019. Demnach nahmen im vergangenen Jahr über 23.500 Gäste die verschiedenen touristischen Angebote in Germersheim wahr. Insgesamt besuchten 8629 Besucherinnen und Besucher das Tourismus- Kultur- und Besucherzentrum im Weißenburger...

Blaulicht

Mehrere Einbrüche in Bruchsal
Gartenhütten im Visier

Bruchsal. Unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende in der Bruchsaler Schweinsgrube sowie im Gewann Hirschmann gewaltsam in mehrere Gartenhütten eingedrungen. Bislang konnten insgesamt fünf geöffnete Gartenhütten festgestellt werden. Ob aus ihnen Wertgegenstände erbeutet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Weitere Ermittlungen dauern an.

Blaulicht

Um Zeugenhinweise wird gebeten
Einbrüche in Wohnhäuser

Bad Bergzabern und Oberotterbach. In der Zeit von 30.10.-26.11.2019 kam es in Bad Bergzabern in der Zeppelinstraße und in Oberotterbach im Dammweg, zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Bislang unbekannter Täter hebelte eine Holztür bzw. ein Fenster auf und durchsuchten die Anwesen. Der Gesamtschaden liegt bei 2000.- Euro. ots

Blaulicht
Ein Teil des asservierten Diebesgutes; eine Menge Flaschen und Leergutkisten. (Foto: Polizei)

Zwei jugendliche Diebe im Raum Lauterecken festgenommen
Bande für mehrere Einbrüche verantwortlich

Lauterecken. Zwei Jugendlichen aus der Verbandsgemeinde Meisenheim werden von der Polizei mehrere Straftaten zwischen dem 21. und 25. Oktober zugeordnet. Nach den Vernehmungen des 15- und des 16-Jährigen konnte der Sachbearbeiter für Jugendkriminalität der Polizeiinspektion Lauterecken größtenteils auch das Diebesgut zuordnen, welches bei der Festnahme der Tatverdächtigen in der Nacht zum 25. Oktober gefunden wurde. Ein Beschuldigter ist umfänglich geständig. Nach dem derzeitigen...

Lokales
Die Anzahl der Wohnungseinbrüche in Durlach ist rückläufig.  Foto: archiv

Sicherheit im Blick / Polizeiarbeit wurde stetig optimiert
Weniger Straftaten in Durlach

Durlach. Weniger Einbrüche, weniger Fahrraddiebstähle, sinkende Fallzahlen: Sichtlich zufrieden präsentierte unlängst Gabi Evers die Kriminalstatistik 2017 im Ortschaftsrat Durlach. „Es ist schön, wenn man auch einmal gute Nachrichten überbringen darf“, sagte die Leitern des Polizeireviers Durlach. Denn der landesweite Trend mit rückläufigen Falzahlen bei den Straftaten ist auch in Durlach und Aue angekommen. Im vergangenen Jahr wurden im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers...

Lokales

Thomas Fedrow: „Prävention durch eine wachsame Nachbarschaft ist möglich – Bei uns bekommen Langfinger keine Chance!“
Start nach Landesförderung mit 10.000 Euro im südlichen Landkreis Karlsruhe möglich

Im Juni letzten Jahres kam Thomas Fedrow, Bürgermeister a.D., auf den Ettlinger Polizeirevierleiter Alexander Seifert zu mit der Bitte, eine gemeinsame Präventionsaktion zur Sensiblisierung gegen Wohnungseinbrüchen durch eine wachsame Nachbarschaft ins Leben zu rufen. Beide erstellten dann ein Finanzkonzept und beantragen aus dem gleichnamigen Landesprojekt 10.000 Euro, die Ende letzten Jahres der Stadt Ettlingen und dem Förderverein FöSSL genehmigt wurden. Wichtig bei diesem Projekt für den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.