Demo Karlsruhe

Beiträge zum Thema Demo Karlsruhe

Lokales
Einfach über die Kreuzung: Wildschwein unterwegs im Karlsruher Osten
2 Bilder

Schulkinder erschreckt, Demo besucht, Verkehrsunfälle verursacht
Wildschweine in Karlsruhe unterwegs

Karlsruhe. Nicht ganz alltägliche Begegnungrn gab es heute, 19. März, in Karlsruhe: Mehrere Wildschweine waren am Freitag um die Mittagszeit im Karlsruher Stadtgebiet zwischen Schlossplatz und Hagsfeld unterwegs, sorgten dabei für erheblichen Wirbel. Zunächst hatten mehrere Passanten zwei Wildschweine gemeldet, die im Bereich des KIT Campus Süd nahe des Durlacher Tors unterwegs waren. Hinzugerufene Streifenbeamte des Polizeireviers Durlach/Oststadt sichteten eines der Tiere, als es mit einem...

Lokales

Autokorso von der Messe zum Bundesverfassungsgericht / Update
Demo mit Autos

Auto-Demo in der Region. Am Sonntag, 14. Februar, findet im Bereich Rheinstetten/Karlsruhe/Ettlingen eine "Demonstration für die Grundrechte" im Form eines Autokorsos statt. Erwartet werden 500 bis 1.000 Fahrzeuge zur Auto Demo von Rheinstetten nach Karlsruhe. Die Demonstrierenden sammeln sich ab 13 Uhr am Parkplatz 2 der Messe Karlsruhe und fahren gegen 14 Uhr los in Richtung Bundesverfassungsgericht, um dann den Rückweg über Ettlingen anzutreten (Strecke siehe unten). Die Demo endet gegen 18...

Lokales

Mehrere Versammlungen - ohne besondere Vorkommnisse
Demos in Karlsruhe

Karlsruhe. Für den heutigen Donnerstagnachmittag waren in Karlsruhe insgesamt vier Versammlungen bei der Stadt Karlsruhe angemeldet. Drei der Versammlungen wurden im Schlossbezirk durchgeführt. Eine Versammlung unter dem Motto "Maskenfreier Appell: Unser deutsches Bundesverfassungsgericht muss unsere Grundrechte schützen!" begann gegen 16.45 Uhr. der Veranstalter hatte 300 Teilnehmer erwartet. Es nahmen jedoch nur ca. 70 Personen teil. Die Polizei musste in Zusammenhang mit dieser Versammlung...

Blaulicht

Staatsanwaltschaft plant Bildaufnahmen aus der Luft
Versammlung der Initiative "Querdenken 721" in Karlsruhe

Karlsruhe. Zu der am kommenden Samstag, 14. November, angemeldeten Versammlung der Initiative "Querdenken 721" unter dem Motto "Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit und Liebe" erwarten Stadt und Polizei mehrere hundert Teilnehmer auf dem Karlsruher Messplatz. Um das Infektionsrisiko angesichts der aktuellen Corona-Pandemie zu senken und die Hygieneregeln einhalten zu können, hat das Ordnungsamt für die Versammlungsteilnehmerinnen und -teilnehmer das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung angeordnet,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.