Corona-Regeln

Beiträge zum Thema Corona-Regeln

Lokales
Ohne Symptome kann man schon nach Ablauf von fünf Tagen aus der Quarantäne

Für Corona-Infizierte ohne Symptome
Isolationszeit kann verkürzt werden

Landau. Die Dauer der Absonderung nach einem positiven Corona-Test kann für Betroffene ab sofort bereits nach fünf Tagen beendet werden. Zukünftig gilt nach der Absonderungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz: Wer positiv auf Corona getestet wurde, ist weiterhin verpflichtet, sich unverzüglich in Absonderung zu begeben. Neu ist allerdings, dass diese Absonderung bereits nach Ablauf von fünf Tagen (die Absonderung endet dann am sechsten Tag um 0:01 Uhr), ohne dass ein Freitesten notwendig ist,...

Lokales
vorerst bleiben in Rheinland-Pfalz die Corona-Regeln bestehen

Landesregierung beschließt
Corona-Regeln und Maskenpflicht bis 2. April verlängert

Landkreis Germersheim.  Die Corona-Infektionen in Rheinland-Pfalz steigen aktuell wieder an. Daher hat der Ministerrat beschlossen, dass in den nächsten zwei Wochen die Maskenpflicht, anlasslose Tests in Schulen und die Regeln für Großveranstaltungen bleiben. Rheinland-Pfalz lockert somit die Corona-Regeln zwei Wochen später als ursprünglich  geplant. Die Lage in den Krankenhäusern sei zwar stabil, aber es fallen immer mehr Beschäftigte aus aufgrund von Infektionen oder Quarantäne aus. Nach...

Lokales
Ab Freitag, 4. März, gelten in Rheinland-Pfalz neue Corona-Regeln
2 Bilder

Neue Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz ab 4. März
Der nächste Schritt zurück zur Normalität

Rheinland-Pfalz. Ab Freitag, 4. März, gelten in Rheinland-Pfalz neue Corona-Regeln. Es ist der zweite große Schritt Richtung Normalität. In vielen Bereichen des öffentlichen Lebens gilt nur noch die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Dazu gehören: 🍽️ Gastronomie und Hotellerie 🏀 Sport im Innen- und Außenbereich 🎭 Kultur (z.B. Theater, Kinos, Museen) 🎢 Freizeit (z.B. Freizeit- und Kletterparks, Zoos) 💁‍♀️ Körpernahe Dienstleistungen (z.B. Friseur) Als Faustregel gilt: Immer wenn der...

Lokales
Coronatests

Klare Regeln für Corona-Positive gefordert
Genesenen- und Absonderungsbescheid sorgen für Verwirrung

Landkreis Germersheim. Wer Corona-positiv getestet wurde und in Absonderung geht, muss von Anfang an die Zeit nach der Infektion denken, denn der Unterschied zwischen einer Absonderungsbescheinigung und einer Genesenenbescheinigung ist bedeutend. Allein die Angaben zu Absonderung, Nachweisen und geltenden Regeln sind oft verwirrend und wenig eindeutig, der Kontakt zu den Ämtern gestaltet sich schwierig und manch einer greift tief in die Tasche um sich auf eigene Kosten - per PCR-Test - nach...

Lokales

NEUES AUS DER STADTBIBLIOTHEK WAGHÄUSEL
NEUES ANGEBOT IN DER STADTBIBLIOTHEK WAGHÄUSEL

Tel. 07254/2071116 stadtbibliothek@waghaeusel.de bibliotheken.kivbf.de/waghaeusel www.onleihe.de Öffnungszeiten: Dienstag: 10.00-15.00 Uhr Mittwoch: 15.00-19.00 Uhr Donnerstag: 15.00-19.00 Uhr Freitag: 10.00-15.00 Uhr Samstag: 10.00-12.00 Uhr (Während der großen Ferien bleibt die Bibliothek samstags geschlossen.) Zutrittsregelung laut CoronaVO BW: 2G+ Geimpft oder Genesen + negativer Corona-Test + amtlicher Lichtbildausweis + Nachweis in digitaler Form (gelber Impfpass reicht nicht mehr aus)...

Lokales
Neue Corona-Regeln in Baden-Württemberg

Corona BW: Aktuelle Corona-Regeln in Baden-Württemberg seit 27. Dezember

Corona BW. Mit Beschluss vom 23. Dezember hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen gelten seit Montag, 27. Dezember. Corona BW: Aktuelle Änderungen der Corona-VerordnungIn diesem Artikel gibt es die Änderungen der Corona-Regeln in Baden-Württemberg, die zum 27. Dezember in Kraft traten: FFP2-Maskenpflicht in Innenräumen In Innenbereichen mit Maskenpflicht sollen Personen...

Lokales
Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu den neuen Regeln der Coronavirus-Beschränkungen in Rheinland-Pfalz

Corona RLP
Booster-Impfung befreit von Testpflicht bei 2G Plus

Corona/RLP. Der Ministerrat hat in seiner heutigen Sonder-Sitzung die Änderungen für die neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Darin eingeflossen sind auch die Beschlüsse der Bund-Länder-Beratungen mit der Bundesregierung. Die Verordnung wird im Laufe des Freitagabends verkündet und tritt am Samstag, 4. Dezember, in Kraft. „Wir müssen die Dynamik der vierten Welle stoppen. Daher gilt ab morgen flächendeckend die 2G-plus-Regel in Innenräumen und die 2G-Regel draußen, wenn nicht...

Blaulicht
Gestern fand ein landesweiter Kontrolltag der kommunalen Ordnungsbehörden gemeinsam mit der Polizei zur Überwachung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt

Landesweiter Kontrolltag der Corona-Regeln
Polizei zieht positive Bilanz

Westpfalz. Gestern fand ein landesweiter Kontrolltag der kommunalen Ordnungsbehörden gemeinsam mit der Polizei zur Überwachung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt. Durch die landesweiten Kontrollen sollte die Einhaltung der Corona-Regeln und deren wichtige Bedeutung zum Schutz der Mitmenschen in den öffentlichen Fokus gerückt werden. Die Schwerpunkt-Kontrollen an diesem Tag ergänzen die ohnehin verstärkten Kontrollmaßnahmen im täglichen Dienst. Auch im Zuständigkeitsbereich des...

Blaulicht
Die Kontrollen sollen laut Polizei in regelmäßigen Abständen wiederholt werden.

Corona-Regeln-Kontrolle in Mannheim
Sieben Personen aus Bahn verwiesen

Mannheim. In Zusammenarbeit mit der rnv kontrollierte die Verkehrspolizei Mannheim am Mittwoch, 1. Dezember, im Stadtgebiet die Einhaltung der Corona-Regelungen im öffentlichen Personennahverkehr.In der Zeit zwischen 16 Uhr und 20 Uhr kontrollierten fünf Beamte der Verkehrspolizei, gemeinsam mit vier Mitarbeitern der rnv 935 Fahrgäste in Straßenbahnen im gesamten Kernstadtbereich von Mannheim. Dabei wurden laut Pressemitteilung der Polizei 50 Personen angetroffen, die keine vorgeschriebene...

Sport
Symbolfoto

Corona-Update der Rhein-Neckar Löwen
2G+ in der SAP-Arena

Mannheim. Angesichts steigender Infektionszahlen hat die baden-württembergische Landesregierung eine weitere Verschärfung der Corona-Regeln beschlossen und in diesem Zusammenhang die Alarmstufe II ausgerufen. Die neue Verordnung tritt mit dem Mittwoch, 24. November 2021, in Kraft und wirkt sich auf die Zutrittsregeln und Kapazitätsgrenzen für Veranstaltungen in der SAP Arena aus – inklusive der Heimspiele der Rhein-Neckar Löwen. Was ändert sich in der Alarmstufe II? In der Alarmstufe II gilt...

Lokales
Corona RLP: Neue Regeln, um die Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz zu bekämpfen. Die neue Verordnung trifft vor allem Ungeimpfte Personen

Corona RLP - Neue Regeln
Warnstufen und Lockdown für Personen ohne Impfung

Corona/RLP. Neue Warnstufen, 2G im öffentlichen Leben und 3G am Arbeitsplatz. Angesichts der sehr ernsten Lage hat der rheinland-pfälzische Ministerrat in seiner Sitzung am Dienstag, 23. November, eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung beraten. Hier fließen auch die Beschlüsse der Bund-Länder-Schalte der letzten Woche mit ein. Die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch in Kraft. Die Regeln sollen zunächst bis zum 15. Dezember gelten. Die wichtigsten Eckpunkte der 28....

Lokales
Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu den neuen Regeln der Coronavirus-Beschränkungen in Rheinland-Pfalz
2 Bilder

Corona RLP - neue Regeln in Rheinland-Pfalz
Verschärfung für Ungeimpfte

Corona RLP. Es wird neue, härtere Einschränkungen für Rheinland-Pfalz geben. Die neuen Corona-Regeln treffen vor allem Ungeimpfte und richten sich nach der Auslastung der Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz.  Die Ministerpräsidenten-Konferenz hat sich am Donnerstagabend, 18. November, auf das weitere Vorgehen zur Bekämpfung der Coronapandemie geeinigt. Die Regeln sollen in Rheinland-Pfalz verschärft werden. Die neuen Corona-Regeln soll ab Mittwoch, 24. November, gelten. Das sagte...

Lokales
Kirche und Corona

Katholische Pfarrei Germersheim
Neue Corona-Regelung rund um die Gottesdienste

Germersheim. Das Pastoralteam der Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini Germersheim hat erneut über die Coronaauflagen rund um den Besuch von Gottesdiensten beraten. Die aktuelle Ordnung legt in Übereinstimmung mit der Verordnung des Bistums fest, dass je nach Anzahl der Mitfeiernden, die weder geimpft noch genesen sind, während der Gottesdienste die Masken entweder abgenommen werden dürfen oder getragen werden müssen. Konkret heißt das, dass immer dann die Masken am Platz abgenommen werden...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die offerta 2021 auf der Messe Karlsruhe in Rheinstetten bietet ein Einkaufserlebnis für die ganze Familie.
5 Bilder

Einkaufs- und Erlebnismesse
offerta 2021 in der Messe Karlsruhe

offerta Messe Karlsruhe. Es ist wieder offerta-Zeit: Vom 30. Oktober bis 7. November öffnet die Einkaufs- und Erlebnismesse in der Messe Karlsruhe in Rheinstetten ihre Pforten. Auch 2021 steht die offerta im Zeichen der vier Themen Freizeit, Bauen, Lifestyle und Markthalle. Besucher finden auf dem Messegelände regionale und überregionale Freizeitangebote, praktische Küchenhelfer, fachkundige Beratung für das nächste Heimwerker-Projekt sowie Leckereien aus der Region und aller Welt.  „Die Freude...

Lokales
Das Freibad in Winnweiler

Freibad Winnweiler: Infos zum Schwimmbad-Besuch
Badesaison mit Corona-Ampel

Winnweiler. Für den Besuch im Freibad Winnweiler gibt es jetzt eine Corona-Ampel. Die Ampel zeigt an, ob aktuell mit Zugangsbeschränkungen zum Bad zu rechnen ist. Diese ist auf der Seite der VG-Werke unter www.winnweiler-vgwerke.de/ schwimmbad einzusehen. Wegen der Corona-Bekämpfungsmaßnahmen gelten im Bad folgende Regeln, die sich mit Vorliegen der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung wieder ändern können: Es gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln und die Maskenpflicht besteht in...

Lokales
Aktuelle Regeln im Rhein-Neckar-Kreis/Symbolfoto Coronavirus / Covid19

Corona aktuell
Inzidenz - Verschärfte Regeln im Rhein-Neckar-Kreis

Rhein-Neckar-Kreis. Die 7-Tages-Inzidenz liegt im Rhein-Neckar-Kreis Kreis seit fünf Tagen über einem Wert von 10 – dies hat das Gesundheitsamt soeben (Sonntag, 25. Juli) auf der Homepage www.rhein-neckar-kreis.de/bekanntmachungen öffentlich bekanntgemacht. Somit verlieren die Lockerungen der Inzidenzstufe 1 ihre Gültigkeit und ab dem morgigen Montag, 26. Juli 2021, gelten die Regelungen der zweiten Inzidenzstufe (10 bis 35) der baden-württembergischen Corona-Verordnung. Aktuelle Regeln der...

Blaulicht
Vom Parkdeck der Mall haben Jugendliche Gegenstände heruntergeworfen

Jugendliche werfen Gegenstände
Vom Parkdeck der Mall heruntergeworfen

Kaiserslautern. Jugendliche, die vom obersten Parkdeck der Mall Gegenstände herunterwerfen, sind der Polizei am späten Montagnachmittag gemeldet worden. Eine Streife rückte aus, um direkt vor Ort nachzuschauen. Als die Einsatzkräfte das oberste Parkdeck erreichten, konnten sie fünf Jugendliche erkennen, die sich dort aufhielten – und die beim Anblick des Polizeifahrzeugs die Flucht ergriffen. Alle fünf konnten jedoch gestoppt und einer Kontrolle unterzogen werden. Es handelte sich um zwei Jungs...

Lokales
Die aktuellen Coronavirus-Fallzahlen für die Region

Corona in Pirmasens
Neue Allgemeinverfügung: Ausgangssperre aufgehoben

Pirmasens. In den vergangenen sieben Tagen lag die Zahl der Neuinfektionen in der Stadt Pirmasens stets unter dem kritischen Wert von 100. Dadurch ist es möglich, die bisher geltenden Maßnahmen zu lockern. Aufgrund der gesunkenen Inzidenz kann die nächtliche Ausgangsbeschränkung gänzlich aufgehoben werden. Der Verkauf von Alkohol zwischen 21 und 5 Uhr ist ebenfalls wieder zulässig. Erstmals seit vergangenem November dürfen die Gastronomen der Siebenhügelstadt im Freien wieder Gäste bewirten....

Lokales
Der Kommunale Vollzugsdienst (KVD).

Verstoß gegen Corona-Regel in Ludwigshafen
Unwissenheit in Gaststätte

Ludwigshafen. Der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) hat Donnerstagnacht, 8. April, ein Lokal wegen Verstoßes gegen die Bestimmungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie geschlossen. Die Einsatzkräfte entdeckten auf ihrem Streifgang in Mitte um 21.15 Uhr eine Gaststätte, die um diese Uhrzeit verbotenerweise noch offen war und Kunden bediente. Der in der Gaststätte tätige Mann gab gegenüber der Streife an, von den Bestimmungen der Corona-Bekämpfungsverordnung keine Kenntnis zu haben. Nach dem Gespräch...

Lokales
Die Beratungen zwischen Bund und Ländern am Montag wurde abgesagt. In der nächsten Woche soll es keine Konferenz geben. Stattdessen soll das Infektionsschutzgesetz ergänzt werden.

Corona: Infektionsschutzgesetz soll geändert werden
Bund-Länder-Beratungen abgesagt

Corona. Am Montag sollte die nächste Bund-Länder-Konferenz zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie stattfinden. Nun hat die Bundesregierung bestätigt, dass die Beratungen zwischen der Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Regierungschefinnen und -chefs der Länder abgesagt wurde. Laut der stellvertretenden Regierungssprecherin Ulrike Demmer soll es in der kommenden Woche gar keine Ministerpräsidentenkonferenz geben. Bundeseinheitliche Maßnahmen geplantStatt weiteren Beratungen soll es eine...

Lokales
Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz

Corona in Rheinland-Pfalz: Harter Lockdown über Ostern
Neue Corona-Regeln

Update 24. März, 12.20 Uhr: Momentan berät Bundeskanzlerin Angela Merkel erneut mit den Ministerpräsidenten über die Beschlüsse vom Montag. Nach heftiger Kritik rudert die Kanzlerin laut verschiedener Medienberichte zurück. Die sogenannte Osterruhe solle wieder gestoppt werden. Ursprungsmeldung vom 23. März: Corona Rheinland-Pfalz. Gestern fanden erneut Gespräche zwischen Bund und Ländern statt, um die weiteren Maßnahmen in der Corona-Pandemie zu besprechen. Nach vielen Stunden Diskussion und...

Lokales
Blick auf die Zahlen in der Region

Sinkende Zahlen sehen in und um Karlsruhe anders aus
"Notbremse" und Rückkehr zu alten Regelungen

Region. Das Landratsamt Karlsruhe hat als Gesundheitsamt am 20. März per Allgemeinverfügung festgestellt, dass sowohl im Stadtkreis Karlsruhe als auch im Landkreis Karlsruhe seit drei Tagen in Folge eine Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 100 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner besteht. Damit greift die sogenannte „Notbremse“ für Stadt und Landkreis Karlsruhe - und es treten ab Dienstag, 23. März, 00.00 Uhr wieder diejenigen Regelungen in Kraft, die bis 7. März gegolten...

Blaulicht
Auch in Kaiserslautern wird am Donnerstag kontrolliert

Einhaltung der Corona-Regeln
Landesweiter Kontrolltag am 28. Januar

Kaiserslautern. Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie findet am 28. Januar 2021 ein landesweiter Kontrolltag zur verstärkten Überwachung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt.Die Polizei unterstützt die originär zuständigen kommunalen Vollzugsdienste bereits seit Beginn der Corona-Pandemie bei der Überwachung der Einhaltung der Verbote und Beschränkungen im Rahmen der Vollzugs- oder Amtshilfe und in Eilzuständigkeit. Das Polizeipräsidium Westpfalz wird ebenfalls an dem landesweiten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.