Bunkyo-Ku

Beiträge zum Thema Bunkyo-Ku

Lokales
 Foto: Thomas Brenner

Delegation aus Bunkyo-ku zu Gast in Kaiserslautern
Ein Tag ganz im Zeichen der Städtepartnerschaft

Kaiserslautern. Nur wenige Tage nach Abreise der Schülergruppe, die am Heinrich-Heine-Gymnasium zu Gast war, folgte nun der Besuch einer großen Bürgergruppe aus der Partnerstadt Bunkyo-ku, darunter auch eine offizielle Delegation, angeführt von Oberbürgermeister Hironobu Narisawa. Die 47-köpfige Gruppe war im Rahmen einer Europareise am Dienstag vergangener Woche einen Tag lang zu Gast in Kaiserslautern. Der Aufenthalt stand im Zeichen des Sports, der Digitalisierung, der Integration und der...

Lokales

Schülergruppe aus Bunkyo-ku zu Gast in Kaiserslautern
Färber begrüßt japanische Austauschschüler

Kaiserslautern. Schuldezernent Joachim Färber hat am Donnerstagmorgen auf der Dachterrasse des Rathauses im Namen der Stadt eine Schülergruppe aus der Partnerstadt Bunkyo-ku begrüßt, die seit dem 5. August am Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG) zu Gast ist. Die vier Schülerinnen und Schüler sind bei Gasteltern untergebracht und werden noch bis 18. August in Deutschland weilen. „Genießen Sie Ihren Aufenthalt!“, wünschte der Beigeordnete den Gästen aus Japan. „Es ist für Sie womöglich die weiteste...

Lokales
Bei der Neueinweihung des Kaiserslauterer Platzes: der Vorsitzende des Stadtparlaments Kenechi Natori, Bürgermeister Hironobu Narisawa, Bürgermeisterin Wimmer-Leonhardt und SPD-Stadtratsmitglied Petra Janson-Peermann FOTO: PS

Delegation um Bürgermeisterin Wimmer-Leonhardt zu Gast in Partnerstadt Bunkyo-Ku
Überwältigende Eindrücke in Japan

Kaiserslautern. Rund 9.400 Kilometer Luftlinie und sieben Stunden Zeitunterschied liegen zwischen Kaiserslautern und seiner am weitesten entfernten Partnerstadt Bunkyo-Ku, einem Stadtteil Tokios. Keine kleine Reise also, die eine siebenköpfige Delegation aus der Barbarossastadt da vor sich hatte, als sie vom 7. bis 13. September zu Besuch in Japan war. „Wir kämpfen alle vermutlich noch ein wenig mit der Müdigkeit, aber gleichzeitig sind wir alle überwältigt von der Stadt und der tollen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.