Binsfeld

Beiträge zum Thema Binsfeld

Blaulicht
Symbolbild Polizei

26-Jähriger belästigt Badegäste am Binsfeld
Stark alkoholisiert und verbal aggressiv

Speyer. Mehrfach in belästigender Art und Weise angesprochen, wurden am Dienstagnachmittag mehrere Badegäste am Binsfeld durch einen 26-jährigen Besucher. Der Mann, der überwiegend weibliche Badegäste ansprach, traf hierbei auf deutliche Ablehnung und zeigte sich daraufhin verbal aggressiv. Nach Verständigung der Polizei wurde dem stark alkoholisierten Mann durch eine Polizeistreife aufgrund seines uneinsichtigen und weiterhin sehr aggressiven Verhaltens ein Platzverweis für den Bereich des...

Blaulicht
Die Speyerer Polizei sucht Zeugen, die etwas zu den beiden Exhibitionisten sagen können, die gestern am Binsfeld in Erscheinung traten

Polizei Speyer sucht Zeugen
Exhibitionist belästigt Frau am Kuhunter See

Speyer. Gleich zwei Männer traten am Montag am Binsfeld in Speyer als Exhibitionisten in Erscheinung. Zunächst belästigte gegen 13.30 Uhr ein Unbekannter eine 20-Jährige am Kuhunter See. Der Mann wird wie folgt beschrieben: dunkle kurze "Igelfrisur" und schwarze Tätowierung an einem der Oberarme (vermutlich ein Tribal), zirka 1,80 bis 1,85 Meter groß, normal Statur, trug schwarze Sonnenbrille und weißes T-Shirt oder Tank Top. Um 20.50 Uhr wurde der Polizei Speyer ein weiterer Exhibitionist...

Lokales
Gemeinsam mit den Speyerer Bürgern will sich die Stadtverwaltung künftig verstärkt um wilden Müll kümmern

Immer öfter bleibt Abfall einfach liegen
Stadt sagt wildem Müll den Kampf an

Speyer. Unter dem Motto „Engagiert unterwegs zum Gemeinwohl“ will die Stadt gemeinsam mit engagierten Bürgern gegen wilden Müll vorgehen. Die Stadtverwaltung ruft dazu auf, sich aktiv für die Abfallbeseitigung und gegen die illegale Ablagerung von Müll in öffentlichen Räumen einzusetzen. „Seit Jahrzehnten leiden Stadt und Umwelt unter der massiven Entstehung von Müll in öffentlichen Räumen. Leider müssen wir in letzter Zeit feststellen, dass sich das Problem immer weiter zuspitzt. Ob in...

Blaulicht
Drei verletzte junge Frauen und etwa 40.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am gestrigen Abend bei Otterstadt

Verkehrsunfall am Binsfeldsee
Drei junge Frauen mussten ins Krankenhaus

Otterstadt. Drei Verletzte und schätzungsweise 40.000 Euro Sachschaden waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am gestrigen Dienstag gegen 19 Uhr auf der Kreisstraße 23 bei Otterstadt ereignete. Eine 20-jährige Autofahrerin verließ den Parkplatz des Binsfeldsees und bog nach links auf die K23 in Richtung Otterstadt ab, als sich von rechts zeitgleich das Auto eines 18-Jährigen näherte. Um einen Unfall zu verhindern, wichen beide nach links aus, konnten eine Kollision jedoch nicht...

Blaulicht
Die Polizei rät, Wertsachen gar nicht erst zum Badesee mitzunehmen

Zum Start in die Badesaison
Handgreiflichkeiten im FKK-Bereich

Speyer. Zwischen einem 50-jährigen und einem 69-jährigen Mann kam es im FFK-Bereich des Binsfeldes in Speyer am Mittwochabend zunächst zu verbalen Streitigkeiten. Im Verlauf der lautstarken Diskussion schubste der 69-Jährige den 50-Jährigen, so dass dieser eine Böschung hinunter stürzte. Hierbei erlitt er leichte Verletzungen am Mund, am Unterarm und am Bein. Eine medizinische Versorgung war nicht notwendig. Da sich der 50-Jährige auch im Beisein der Beamten nicht beruhigte, sprachen die...

Lokales
Die DLRG Speyer betreibt ab Christi Himmelfahrt das nördlichste Schnelltestzentrum der Stadt: im Naherholungsgebiet Binsfeld

Erstmals an Christi Himmelfahrt
DLRG testet im Binsfeld auf Corona

Speyer.  Erstmals an Christi Himmelfahrt, also am Donnerstag, 13. Mai, öffnet das nördlichste Schnelltestzentrum in der Stadt Speyer an der Rettungsstation der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Ortsgruppe Speyer. Geöffnet ist immer am Wochenende und an Feiertagen in der Zeit von 14 bis 16 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Das Angebot steht grundsätzlich für alle zur Verfügung, soll im nördlichsten Teil der Stadt Speyer jedoch speziell den dortigen Bewohnern und...

Lokales
Die Stadt Speyer stellt der DLRG künftig für die jährliche Badesaison ein Dienstfahrzeug mit einem digitalfunkfähigen MRT und HRT zur Verfügung, für die restlichen Monate nutzt die Feuerwehr das Fahrzeug. Darüber hinaus wird der First Responder mit der notwendigen Ausrüstung in Trägerschaft der Stadt ausgestattet.
2 Bilder

DLRG-Rettungsstation im Binsfeld
First Responder-Einheit ab morgen im Einsatz

Speyer. Die Stadt Speyer ist mit Zustimmung des Stadtrats eine Kooperation mit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Speyer eingegangen. So wurde für das Naherholungsgebiet Binsfeld eine First Responder-Einheit gebildet – bestehend aus qualifizierten, ehrenamtlich tätigen Ersthelfern der DLRG. Zum Einsatz kommt sie ab dem morgigen Samstag, 1. Mai.  Ziel der Einheit ist es, den regulären Rettungsdienst bei dringenden medizinischen Notfalleinsätzen im Gebiet Binsfeld von...

Lokales
Damit die Retter vom DLRG mit ihrem Boot nicht auf Grund laufen, wurde die Wasserrinne zwischen Binsfeldsee und Kuhuntersee ausgebaggert. Wer jetzt die Landzunge zwischen Gänsdrecksee und Binsfeldsee erreichen will, muss den Landweg nehmen oder schwimmen.

Binsfeld-Seen
Wasserrinne lässt sich nicht mehr zu Fuß überqueren

Speyer. Die Wasserverbindung an der Insel zwischen Binsfeldsee und Kuhuntersee ist in den letzten Jahren derart stark verlandet, dass das Rettungsteam der DLRG an die Stadt herangetreten ist. Die Retter vom DLRG hatten die Sorge, nicht mehr von ihrer Station am Binsfeldsee in den Kuhuntersee zu gelangen, ohne mit dem Boot an dem Nadelöhr auf Grund zu laufen. Damit die Rettungsaktionen des DLRG nicht buchstäblich im Sande verlaufen, wurde die Verbindung nun vor Beginn der Badesaison durch die...

Lokales
Die neue Pionierbrücke im Binsfeld ähnelt zwar der Vorgängerbrücke, wurde aber entscheidend verbessert, damit  die Holzkonstruktion dieses Mal länger der Feuchtigkeit widersteht.
3 Bilder

Zugang zum Hundestrand
Pionierbrücke im Binsfeld fertiggestellt

Speyer. Mit rund drei Wochen Verspätung konnte vergangene Woche der Ersatzneubau der Pionierbrücke im Binsfeld, die den Zugang zum ausgewiesenen Hundestrand ermöglicht, fertiggestellt werden. Mitte Oktober war die 20 Jahre alte Brücke von Mitarbeitern des städtischen Baubetriebshofes abgerissen worden. Die Geländerausfachungen aus Metall wurden demontiert und zur Weiterverwendung gesichert. Das Altholz, das zum Teil massiv durchmorscht war, musste entsorgt werden. Nach dem Abriss folgte Anfang...

Lokales
Wen es bei frühlingshaften Temperaturen an einen der Seen im Naherholungsgebiet Binsfeld zieht, denn bitten Stadt sowie Angelsport- und Fischzuchtverein Speyer um Rücksichtnahme.

Verstärkte Kontrollen im Binsfeld
Die Fische haben Schonzeit

Speyer. Wen es bei frühlingshaften Temperaturen ins Naherholungsgebiet Binsfeld zieht, der wird um Rücksichtnahme gebeten: auf die geltenden Corona-Regeln, aber auch auf den Naturschutz. Darum bitten Stadt Speyer sowie Angelsport- und Fischzuchtverein Speyer in einer Pressemitteilung.  „Ich möchte die Bürger*innen eindringlich dazu aufrufen, sich im Binsfeld an die geltenden Regeln zu halten. Das betrifft einerseits die bekannten Corona-Regeln, die unabkömmlich sind, um die Infektionszahlen...

Lokales
Das Binsfeld im Speyerer Norden

Naturschutz im Binsfeld
Damit das Naherholungsgebiet nicht zur Deponie wird

Speyer. Die Seen im Norden Speyers bereiten im Sommer vielen Menschen aus Speyer und dem Umland Freude. Doch die große Menge an Besuchern bringt das Naherholungsgebiet an seine Grenzen. Die Stadt plant daher zum Schutz der Natur, entsprechende Maßnahmen im Umwelt- und Verkehrsausschuss vorzustellen. Bereits im Frühjahr soll mit der Umsetzung begonnen werden.  Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler weist darauf hin, dass dieses Vorhaben zwar nicht leicht zu bewerkstelligen sein wird, betont aber...

Lokales
Die Pionierbrücke im Binsfeld wird abgerissen. An ihre Stelle kommt wieder eine Holzbrücke.

Bauarbeiten beginnen
Erneuerung der Pionierbrücke im Binsfeld

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer informiert, dass die in die Jahre gekommene Pionierbrücke im Binsfeld, die zwischen Binsfeldsee und Kuhuntersee verläuft und den Zugang zum ausgewiesenen Hundestrand ermöglicht, in den kommenden Monaten abgerissen und erneuert wird. Der Ausschuss für Stadtplanung, Bauen und Konversion hat den Ersatzneubau in seiner Sitzung vom September 2019 beschlossen. Nach dem Einsturz des Vorgängerbauwerks im Jahr 1998 wurde die nun vorhandene Brücke unter Mithilfe der...

Lokales

Vorsicht am Hundestrand
Cyanobakterien auch in anderen Seen im Binsfeld

Speyer. Nachdem das Landesamt für Umwelt vergangene Woche im Speyerlachsee eine Massenvermehrung von Blaualgen (Cyanobakterien) festgestellt hat, wurden diese nun auch in den übrigen Seen im Binsfeld nachgewiesen. So wurde im Silbersee das Vorkommen der gleichen Burgunderblutalge wie im Mondsee dokumentiert. Darüber hinaus wurde Binsfeldsee die grüne Spanalge nachgewiesen. Es ist insbesondere darauf hinzuweisen, dass am Südufer des Binsfeldsees, kurz vor der Holzbrücke, die auf die Insel...

Lokales

Mitstreiter für Säuberungsaktion gesucht
Dreck-Weg-Tag der Angler am Samstag

Speyer. Die drei Speyerer Anglervereine organisieren auch in diesem Jahr wieder eine gemeinsameUmweltsäuberungsaktion an Rhein und Altrhein sowie an den Binsfeldufern. Sie hoffen wieder auf zahlreiche Mitstreiter. Der Dreck-Weg-Tag der Petri Jünger findet am Samstag, 17. Oktober, statt. Sie werden von der Stadtverwaltung, der Flugplatz-Betreiber-Gesellschaft FSL und dem TechnischenHilfswerk, Ortsverein Speyer unterstützt. Jeweils um 8.30 Uhr treffen sich die Anglerfreunde am Denkmal, die...

Lokales
2016 frisch hergerichtet - und jetzt schon wieder kaputt: der Grillplatz am Binsfeld
2 Bilder

Vandalismus in Speyer
Der Grillplatz am Binsfeld wird abgebaut

Speyer. Der öffentliche Grillplatz am Binsfeld in Speyer wird ersatzlos abgebaut. Das teilt die Stadt Speyer in einer Pressemitteilung mit. Der Grund: wiederholt auftretende, massive Vandalismusschäden. „Wir bedauern diesen Schritt sehr. Insbesondere, weil es kaum mehr öffentliche, kommunale Grillplätze gibt. Wir sehen uns nun aber gezwungen, Konsequenzen zu ziehen“, betont Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler. „Um ein solches Schadensausmaß herbeizuführen, ist eine sehr massive Gewaltanwendung...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

Binsfeld ab 10. Juni geöffnet
Drei Meter Abstand im Wasser

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer  teilt mit, dass gemäß der neunten Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz und in Rücksprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises das Binsfeld und alle öffentlich zugänglichen, unbewirtschafteten Gewässer ohne Betreiber auf Speyerer Gemarkung ab 10. Juni wieder geöffnet werden. Es gilt das entsprechende Hygienekonzept des Landes für Badegewässer, wonach das geltende Abstandsgebot und die geltende Kontaktbeschränkung...

Lokales
Dreck-weg-Tag der Angler: Die Angler werden beim Dreck-weg-Tag der Angler von der Stadt und dem THW-Ortsverein unterstützt. Die Umweltaktion findet zusätzlich zum Einsatz der Angler beim jährlichen Dreck-weg-Tag der Stadt im Frühjahr statt.

Angler sammeln in Speyer 20 Kubikmeter Unrat
Vom Präservativ bis zur scharfen Patrone

Speyer. Knapp 20 Kubikmeter Müll haben am Samstag über 70 Angler am Rand von Rhein, Speyerbach und Binsfeld aufgesammelt. Das sind in Litern umgerechnet 133 gefüllte Badewannen. Seit über zehn Jahren schon organisieren die Speyerer Vereine „Petri Heil“, Angelsport und Fischzuchtverein und Anglerfreunde diese Umweltaktion. Zusätzlich zum Engagement beim offiziellen Dreck-weg-Tag der Stadt im März. Notwendig? Das Ergebnis spricht für sich. Petrus meinte es diesmal nicht gut mit seinen Jüngern....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.