Betreuungsverein

Beiträge zum Thema Betreuungsverein

Ratgeber
Rechtliche Betreuung ist ein wichtiges Thema

Mehrgenerationenhaus und der AWO Betreuungsverein
Sprechstunde zur Betreuung

Frankenthal. Das Mehrgenerationenhaus und der AWO Betreuungsverein Frankenthal bieten an jedem dritten Montag im Monat eine Sprechstunde für ehrenamtliche Betreuer, Bevollmächtigte und Interessierte an. Die nächste Sprechstunde findet am Dienstag, 16. Mai, von 10 bis 12 Uhr im Beratungsbüro des Mehrgenerationenhauses in der Mahlastraße 35 statt. In einem persönlichen Gespräch können sich Interessierte über die Möglichkeiten der Vorsorge (Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht,...

Lokales
2 Bilder

Veranstaltung der SKFM - Betreuungsvereine
Entscheidungen am Lebensende

Die SKFM Betreuungsvereine Bad Dürkheim, Landkreis Germersheim, Landau, Ludwigshafen, Rheinpfalz-Kreis und Speyer laden am Dienstag, den 08.03.2022 um 19 Uhr zu einem Online-Workshop und Erfahrungsaustausch zum Thema "Entscheidungen am Lebensende - Patientenverfügung und mutmaßlicher Wille" ein. Der Workshop richtet sich an ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Bevollmächtigte, steht aber auch anderen Interessierten offen. Der Patientenverfügung als Ausdruck des Selbstbestimmungsrechtes kommt...

Lokales
2 Bilder

SKFM - Betreuungsverein Bad Dürkheim
Außensprechstunde in Lambrecht

Am 17.02.2022 findet wieder eine Außensprechstunde des SKFM Bad Dürkheim im AWO - Seniorenhaus "Lambrechter Tal" statt.  Von 15:30 - 17:30 Uhr beantworten wir alle Fragen rund um die Themen "rechtlicheBetreuung" und "vorsorgende Verfügungen" . Gerne können Sie bei uns auch Informationsmaterial, Vorlagen und Formulare bekommen. Für die Sprechstunde muss kein Termin vereinbart werden. Sie können einfach vorbei kommen und Ihre Fragen und Anliegen los werden. Sollten Sie vorab schon eine Frage...

Lokales
2 Bilder

Workshop der Betreuungsvereine
Grundlagen der rechtlichen Betreuung

Ehrenamtliche Betreuer:innen und Bevollmächtigte übernehmen für anderen Menschen die rechtliche Vertretung, weil diese  aufgrund einer Krankheit oder Behinderung nicht (mehr) in der Lage sind, ihre Angelegenheiten zu regeln. Das kann das Bezahlen von Rechnungen sein, die Vertretung gegenüber Ämtern und Behörden, das Organisieren von Pflege oder Hilfe im Haushalt oder die Einwilligung in eine ärztliche Behandlung. Um dieses verantwortungsvolle Ehrenamt gut informiert ausüben zu können, bieten...

Lokales

Grundkurs für Ehrenamtliche gesetzliche Betreuer
Die Betreuungsvereine und die Betreuungsbehörde im Landkreis Germersheim laden ein!

Gesetzliche Betreuung heißt eine Vielzahl von Dingen für einen kranken oder behinderten Menschen zu regeln: Gelder zu verwalten, ärztliche Behandlungen zu veranlassen, Anträge zu stellen und vieles mehr. Meist regeln Sie dies für einen Verwandten. Aber auch die Betreuung eines fremden Menschen oder eines Nachbarn ist eine sinnvolle und lohnende Tätigkeit. Dennoch fällt bei der Betreuung manche Entscheidung nicht leicht, neue Situationen sind zu bewältigen. Die Betreuungsvereine und -behörde des...

Ratgeber
2 Bilder

SKFM - Betreuungsverein Bad Dürkheim
Sprechstunden in Bad Dürkheim und Lambrecht

Am 20.01.2022 findet von 15:30 - 17:30 Uhr wieder die Außensprechstunden des SKFM Betreuungsvereins für den Landkreis Bad Dürkheim im AWO - Seniorenhaus Lambrechter Tal, Klosterstr. 1 in Lambrecht statt. Gerne beantworten wir Ihnen dort alle Fragen rund um die rechtliche Betreuung oder vorsorgende Verfügungen. Wir haben auch Vordrucke und Informationsmaterial für Sie dabei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zudem bieten wir am 03.02. 2022  von 17 - 19 Uhr  eine Abendsprechstunde in unseren...

Ratgeber
2 Bilder

Workshop
rechtliche Betreuung und Ausübung einer Vollmacht

Als gesetzliche/r Betreuer*in oder als Bevollmächtigte*r vertreten Sie die rechtlichen Interessen einer erwachsenen Person, die aus gesundheitlichen Gründen selbst hierzu nicht in der Lage ist. Gesetzliche Betreuer*innen sind vom Betreuungsgericht bestellt. Sie erledigen alle administrativen Angelegenheiten, um die Versorgung der ihnen anvertrauten Person sicherzustellen. Sie stellen Anträge bei sozialen Leistungsträgeren, organisieren soziale Dienste, verwalten Eigentum und Vermögen. Einige...

Ratgeber
2 Bilder

Online - Veranstaltung
Der Krise begegnen – Umgang mit psychischen Belastungen

Die SKFM Betreuungsvereine im Bistum Speyer laden zum diözesanweiten Online - Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche Betreuer:innen, Bevollmächtigte und Interessierte ein. Die vergangenen zwei von der Pandemie überschatteten Jahre, waren insbesondere auch für rechtliche Betreuer:innen, Bevollmächtigte und Betreute überaus herausfordernd und führten an vielen Stellen zu erhöhten Belastungen und teilweise auch zu krisenhaften Situationen. Vor diesem Hintergrund wird der Referent des Abends, Herr...

Ratgeber

IGEL-Leistungen auf dem Prüfstand
Fachvortrag mit Ute Hansen, Betreuerin des Projekts www.igel-monitor.de am 20.01. um 18 h

Wer kennt das nicht, der Arzt erklärt, dass Untersuchungen nicht von der Krankenkasse übernommen werden, es bestünde jedoch die Möglichkeit, diese Behandlungen auf eigene Rechnung durchführen zu lassen. Das sind dann sog. Igel-Leistungen, Igel bedeutet individuelle Gesundheitsleistungen. Aber inwieweit handelt es sich tatsächlich um Untersuchungen, deren Nutzen wissenschaftlich nachgewiesen ist und warum werden diese nicht von den Krankenkassen übernommen ? Frau Ute Hansen betreut die...

Ratgeber
Der Diplom-Theologe, Gestalttherapeut und Supervisor Hans-Josef Hohmann führt in das Thema „Krisen begegnen - Umgang mit psychischen Belastungen“ ein und zeigt Achtsamkeits- und Interventionsmethoden auf

Der Krise begegnen
Vom Umgang mit psychischen Belastungen

Speyer. Der SKFM Diözesanverein und die Betreuungsvereine im Bistum Speyer laden zum diözesanweiten Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer sowie Interessierte ein. Die vergangenen zwei von der Pandemie überschattete Jahre waren insbesondere auch für die Betreuer und für die Betreuten überaus herausfordernd und führten an vielen Stellen zu erhöhten Belastungen und teilweise auch zu krisenhaften Situationen. Vor diesem Hintergrund wird der Referent des Abends, der...

Lokales
2 Bilder

Beratung in Bad Dürkheim und Lambrecht
Rechtliche Betreuung und vorsorgende Verfügungen

Am Donnerstag den 02.12.2021 bieten wir noch einmal eine Abendsprechstunde in unseren Büroräumen in Bad Dürkheim an. Von 17 - 19 Uhr stehen wir Ihnen persönlich oder unter der Telefonnummer 06322/9584294 für Fragen rund um die rechtliche Betreuung oder zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zur Verfügung. Geplant ist zudem noch einmal eine Sprechstunde in Lambrecht. Diese soll am 16.12.21 von 15:30 - 17:30 Uhr im AWO Seniorenhaus Lambrechter Tal stattfinden. Eine Terminvereinbarung ist...

Ratgeber

Demenz und rechtliche Betreuung
Die SKFM Betreuungsvereine Landkreis Bad Dürkheim, Germersheim, Landau, Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis und Speyer laden ein:

Die SKFM Betreuungsvereine Landkreis Bad Dürkheim, Germersheim, Landau, Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis und Speyer laden ein: zu einem Online-Workshop und Erfahrungsaustausch zum Thema „Demenz und rechtliche Betreuung“ am Mittwoch, den 24. November 2021 um 19 Uhr. Der Workshop richtet sich an ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Bevollmächtigte, steht aber auch anderen Interessierten offen. Horst Köster, Diplom-Psychologe und Psychotherapeut ist der Referent des Workshops. Demenz und...

Ratgeber
Der Betreuungsverein lädt ein

Betreuungsbehörde und AWO
Tipps rund um die Betreuung

Frankenthal. Am Dienstag, 16. November, 18 Uhr, informiert die Betreuungsbehörde der Stadtverwaltung gemeinsam mit dem AWO Betreuungsverein Frankenthal über gesetzliche Grundlagen einer rechtlichen Betreuung und hilfreiche Unterstützungsangebote für ehrenamtliche Betreuer. Nach einem ausführlichen Vortrag zum Thema „Betreuungsrecht“ durch Ebru Simsek, Volljuristin und Mitarbeiterin des AWO-Betreuungsvereins, besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und das kostenfreie Beratungsangebot des...

Lokales
2 Bilder

SKFM Bad Dürkheim lädt ein zu
Erfahrungsaustausch und Adventskaffee

Der SKFM  für den Landkreis Bad Dürkheim lädt alle ehrenamtlichen Betreuer/innen, Bevollmächtigte und Interessiert herzlich zu einem Erfahrungsaustausch am 25.11.21 von 15 - 17 Uhr ein! Wir wollen uns in diesem Jahr gerne noch einmal mit Ihnen treffen und uns in gemütlicher Runde bei Kaffee und Gebäck insbesondere über die Frage "Welche Aufgaben habe ich als rechtliche Vertreter/in im Heim?" austauschen. Oftmals gibt es im Gespräch zwischen rechtlichen Vertretern, egal ob sie als Betreuer/innen...

Lokales
2 Bilder

SKFM - Betreuungsverein Bad Dürkheim
Außensprechstunde in Lambrecht

Der SKFM für den Landkreis Bad Dürkheim bietet jetzt auch eine Sprechstunde in Lambrecht an. Jeden dritten Donnerstag im Monat können Sie uns Ihre Fragen rund um die Themen rechtliche Betreuungen oder vorsorgende Verfügungen stellen oder Vorlagen für eine Vorsorgevollmacht oder eine Patientenverfügung abholen. Sie finden uns von 15:30 - 17:30 Uhr im AWO - Seniorenhaus "Lambrechter Tal".  Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Die nächsten Termine sind am 18.11.21 und 16.12.21. Sollten sie...

Ratgeber
2 Bilder

Online - Workshop und Erfahrungsaustausch
Demenz und rechtliche Betreuung

Die SKFM Betreuungsvereine für den Landkreis Bad Dürkheim, den Landkreis Germersheim, die Stadt Landau, die Stadt Ludwigshafen, den Rhein-Pfalz - Kreis und die Stadt Speyer laden am 24.11.2021 um 19:00 Uhr zu einem Online - Workshop mit Erfahrungsaustausch zum Thema Demenz und rechtliche Betreuung ein. Menschen mit dementieller Erkrankung sind häufig nicht mehr in der Lage, ihre Angelegenheiten selbst zu regeln und brauchen Hilfe und Unterstützung bei der Erledigung von administrativen...

Lokales

Die SKFM Betreuungsvereine Landkreis Bad Dürkheim, Germersheim, Landau, Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis und Speyer laden ein:
zu einem Online-Workshop und Erfahrungsaustausch zum Thema „Demenz und rechtliche Betreuung“ am Mittwoch, den 24. November 2021 um 19 Uhr.

Der Workshop richtet sich an ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Bevollmächtigte, steht aber auch anderen Interessierten offen. Horst Köster, Diplom-Psychologe und Psychotherapeut ist der Referent des Workshops. Demenz und rechtliche Betreuung Als eine der wichtigsten Erkrankungen macht Demenz häufig eine rechtliche Betreuung notwendig. Was ist Demenz? Welche verschiedenen Formen dementieller Erkrankungen gibt es? Kann man Demenz behandeln? Welche Besonderheiten gilt es im Umgang mit...

Lokales
2 Bilder

Aufbaukurs ehrenamtliche Betreuer erfolgreich beendet.
1. Kreisbeigeordneter Christoph Buttweiler überreicht Zertifikate

Die Betreuungsbehörde der Kreisverwaltung Germersheim und die drei Betreuungsvereine der Arbeiterwohlfahrt, Lebenshilfe und Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer im Landkreis Germersheim haben in diesem Jahr wieder einen Aufbaukurs für „Ehrenamtliche Betreuer“, durchgeführt. Coronabedingt war die Anzahl der Teilnehmer*innen reduziert, doch haben die Inhalte nicht darunter gelitten. Der Kurs erstreckte sich über vier Abende und fand in Kandel, statt. Folgende Module beinhaltete der Kurs: -...

Lokales

Online-Vortrag des Betreuungsvereins Kibo zu Vorsorgemöglichkeiten am 30.09. um 10 h
Haben Sie schon vorgesorgt ? Bei uns können Sie sich informieren !

Wer hilft mir, wenn ich mir einmal selbst nicht helfen kann ? Wer ist so vertrauenswürdig, dass ich ihm eine Vollmacht im Alter erteilen kann ? Solche und ähnlich wichtige Fragen stellen sich viele Menschen, wenn sie für den Fall des eigenen Unvermögens vorsorgen wollen. Um eine gerichtliche Betreuung und die Bestellung eines fremden Betreuers zu vermeiden ziehen es viele vor, einen Familienangehörigen oder guten Freund zu bevollmächtigen. Was genau ist dabei zu beachten ? Der Betreuungsverein...

Ratgeber
Im Kreis Bad Dürkheim gibt es vielfältige Angebote für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen

Infostand in Bad Dürkheim
Unterstützung, Pflege und Betreuung

Bad Dürkheim. Die Mitarbeiter des Pflegestützpunktes Bad Dürkheim und des Betreuungsvereines SKFM sowie die Gemeindeschwester Plus werden am Mittwoch, 8. September, von 10 bis 12 Uhr, am Obermarkt vor dem Sanitätshaus Strack mit einem Infostand vertreten sein, sich vorstellen, über ihre Arbeit und Angebote informieren, mit interessierten Menschen das Gespräch suchen sowie bei Fragen zur Verfügung stehen. Senioren über 80 Jahre können an diesem Tag auch die kostenlose Vorsorgemappe des...

Ausgehen & Genießen
Grillen

Ehrenamtliche Betreuende zum Grillfest nach Kandel eingeladen
Dank für außerordentliches Engagement

Kandel. Die Betreuungsbehörde und die Betreuungsvereine des Landkreises Germersheim laden alle ehrenamtlichen Betreuer für Samstag, 14. August, ab 11 Uhr zu einem Grillfest an der Grillhütte beim Waldschwimmbad Kandel ein. Damit sollen die Menschen, die sich ehrenamtlich in den Dienst der guten Sache stellen, Dank gesagt und deren Engagement für den Einsatz an Menschen, die ehrenamtlich zu betreuen sind, gewürdigt werden. Die Schirmherrschaft dieser Veranstaltung hat Germersheims Landrat, Dr....

Ratgeber
Mit einer Patientenverfügung bestimmt man beispielsweise, wann die Maschinen abgeschaltet werden

SKFM Betreuungsverein: Online-Vortrag
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Ludwigshafen. Der SKFM Betreuungsverein in Ludwigshafen bietet erstmals Vorträge zu den Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung im Online-Format an. Martin Schoeneberger, Geschäftsführer des SKFM Betreuungsvereins in Ludwigshafen, wird am Montag, 21. Juni, ab 16.30 Uhr zum Thema Vorsorgevollmacht und am Montag, 28. Juni, ab 16.30 Uhr zum Thema Patientenverfügung informieren. Beide Vorträge behandeln wichtige Fragen der rechtlichen Vertretung im Krankheitsfalle. Wer soll hier für mich...

Ratgeber

Ehrenamtliche Betreuer
Online-Grundkurs startet

Frankenthal. Am Donnerstag, 10. Juni, startet der diesjährige Grundkurs für ehrenamtliche Betreuer und bevollmächtigte Personen. Das Schulungs- und Informationsangebot richtet sich an Bürger aus Frankenthal, Ludwigshafen und dem Rhein-Pfalz-Kreis, die sich für die Belange von Erwachsenen einsetzen möchten, die aufgrund einer Krankheit und/oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Die Vortragsreihe wird von der Betreuungsbehörde der Stadt Frankenthal in Kooperation...

Ratgeber
Frühzeitig an die Vorsorgevollmacht denken

Rechtliche Betreuung
Wenn man nicht mehr allein entscheiden kann

Gesetzliche Betreuung. Jeder kann durch Krankheit, einen Unfall oder altersbedingt in die Lage geraten, dass man nicht mehr in der Lage ist, seine Angelegenheiten selbst zu regeln. Die Frage lautet dann, wer dann die eigenen Interessen vertritt. Sind mein Ehepartner oder meine Verwandten automatisch berechtigt? Oder muss das Gericht einen Betreuer bestellen? Und falls ja: Wen werden die Richter als Betreuer aussuchen? Ein Gesetz, das 2023 in Kraft treten soll, will das Vormundschafts- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.