Aufruf

Beiträge zum Thema Aufruf

Lokales

Neues vom Bauamt Mutterstadt
Bürger Aufruf – Bitte helfen Sie beim Wässern der Straßenbäume mit

Seit April hat es noch keine nennenswerten Niederschläge gegeben. Dies in Verbindung mit den hohen Temperaturen macht unseren Straßenbäumen aktuell zu schaffen. Auch der angekündigte heiße Sommer bereitet zusätzlich Sorgen. Daher bittet die Gemeinde ihre Mitbürger, Straßenbäume vor Ihrem Grundstück – besonders Jungbäume – regelmäßig zu gießen. Unser Bauhof ist seit Wochen, auch am Wochenende, unterwegs um Trockenstress und das Absterben von Bäumen zu verhindern, dies kann unter...

Blaulicht
Symbolfoto

Personal und Kunden bedroht
Randalierer im Lidl in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am Dienstag, 2. Juni, von 20 Uhr bis 21.30 Uhr kam es im Lidl Einkaufsmarkt in Kircheimbolanden zu mehreren Straftaten durch einen 25-Jährigen. Er entwendete zunächst Bierdosen und verließ mit dem Diebesgut den Markt. Kurze Zeit später kam der Täter zurück und bedrohte die Angestellten und Kunden. Hierbei warf er unter anderem eine volle Bierdose auf ein etwa vierjähriges Mädchen, das in einem Einkaufswagen saß. Der Täter wurde kurz darauf vor dem Markt durch die Polizei...

Lokales

Sonderveröffentlichung für Abhol- und Lieferdienste in Lauterecken
Unterstützung für Gewerbebetriebe

Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein. Mit einem Schreiben wendet sich die Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein, vertreten durch den Bürgermeister Andreas Müller, an die Gewerbebetriebe. „Die Corona-Pandemie hat vielen von Ihnen betrieblich lebenswichtige Absatzmöglichkeiten abgeschnürt. Während die jüngsten Lockerungen der Beschränkungen zumindest dem Einzelhandel eine leichte Entspannung beschert haben, herrscht beispielsweise in Gaststätten und Restaurants zwangsweise weiter...

Lokales

Stadtverwaltung bittet um Hilfe von Ärztinnen, Ärzten und Pfleger*innen
Coronavirus: Ludwigshafen trifft Vorbereitungen für Behelfskrankenhäuser

Ludwigshafen. Für den Fall, dass die Fieberambulanz und die Krankenhäuser die steigende Zahl der Covid-19-Patient*innen nicht versorgen können, bereitet sich die Stadt Ludwigshafen auf die Errichtung von Behelfskrankenhäusern vor. Es ist wichtig, der weiteren Ausbreitung des Coronavirus immer einen Schritt voraus zu sein. "Wir bereiten uns auf solch ein Szenario vor, hoffen aber, dass es letztlich nicht eintritt. Gleichwohl rufe ich alle Personen, die eine medizinische Ausbildung haben und...

Lokales

Trotz der Ausgangsbeschränkungen
OB Seiler ruft für morgen zur Blutspende auf

Speyer. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler ruft zusammen mit dem DRK-Kreisverband Speyer zum Blutspenden auf. „Blutspenden werden dringend benötigt, damit Patientinnen und Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können. Gerade jetzt ist Mitmenschlichkeit und Verantwortung gefragt“, so Seiler. Aus diesem Grund findet am Sonntag, 22. März, von 12 bis 17 Uhr im Speyerer DRK-Haus in der Karl-Leiling-Allee 5 ein Blutspendetermin statt. ...

Ratgeber

Schüler aus El Salvador zu Gast
Gastfamilien gesucht

Pfalz. Der Verein Schwaben International sucht Gastfamilien für Austauschschüler aus Brasilien und El Salvador für den kommenden Sommer und Herbst. Die Jugendlichen verfügen über Deutschkenntnisse, müssen ein Gymnasium beziehungsweise eine Gesamtschule besuchen und bringen für persönliche Wünsche ausreichend Taschengeld mit. Vom 2. Juni bis 1. Juli werden 20 Schüler der Deutschen Schule San Salvador zwischen zwölf und 14 Jahren die Pfalz besuchen. Vom 22. September bis 16. Dezember suchen 25...

Lokales

Landwirtschaftskammer sucht die Meister von 1970
Aufruf an die ehemaligen Absolventen

Pfalz. Landwirten, Winzern, Gärtnern, Hauswirtschafterinnen und Mitglieder aller anderen Berufsgruppen der Grünen Berufe, die 1970 erfolgreich ihre Meisterprüfung absolviert haben, werden in einer Feierstunde am Mittwoch, 20. Mai, von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz die Goldenen Meisterbriefe überreicht. Es kann natürlich vorkommen, dass nach 50 Jahren nicht jeder Meister in den Datensätzen gelistet ist. Deshalb auch der öffentliche Aufruf der Landwirtschaftskammer über die Medien,...

Lokales

„Kleider machen Leute – Leute machen Kleider“
Aufruf zur Mitarbeit beim Heimatjahrbuch

SÜW. Die Vorbereitungen für das Heimatjahrbuch 2021 des Landkreises Südliche Weinstraße haben begonnen. Der Redaktionsausschuss unter Leitung von Dr. Rainer Tempel hat sich für das Schwerpunktthema „Kleider machen Leute – Leute machen Kleider“ entschieden. Autorinnen und Autoren können bis 15. Juli 2019 am neuen Heimatjahrbuch mitwirken und Beiträge einreichen. Wie kleideten sich unsere Vorfahren? Waren sie ebenso eitel wie wir heutzutage? Wie und von wem wurde Kleidung hergestellt? Wie sieht...

Lokales
Am Montag, 28. Oktober, wurden 23 weitere Stolpersteine in Ludwigshafen verlegt; Orte der Erinnerung an grausame Tage eines unmenschlichen Regimes.
  2 Bilder

Aufruf des Vereins Ludwigshafen setzt Stolpersteine zur Putzaktion
Mitmachen statt zuschauen!

Von Charlotte Basaric-Steinhübl Ludwigshafen.„Die Welt haben wir nicht nur gemeinsam mit denen, die mit uns leben, sondern auch mit denen, die vor uns waren und denen, die nach uns kommen werden.“ Mit diesem Zitat von Hannah Arendt eröffnete Monika Kleinschnitger vom Verein „Ludwigshafen setzt Stolpersteine“ ihre Ansprache beim Gedenkabend am 28. Oktober im Wilhelm-Hack-Museum. Dieser bildete den Abschluss eines langen Tages. Zuvor verlegte der Kölner Künstler und Bildhauer Gunter Demnig...

Lokales

Werbespots und Filme zur Beteiligung an der Europawahl 2019
Aufruf zur Teilnahme

Südwestpfalz. Am 26. Mai finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. „Vor dem Hintergrund des Brexits könnte 2019 zum Schicksalsjahr für die EU werden“, unterstreicht Landrätin Dr. Susanne Ganster die Bedeutung der Wahl zum Europäischen Parlament und des Startschusses für eine neue Europäische Kommission. Sie lädt Schulen, Klassen, Vereine, Bürgerinitiativen und andere Gruppierungen auf, im Rahmen von Partnerschaften am Europapreis 2019 teilzunehmen. Mit einem kreativen ein- bis...

Lokales
Noch 180 Schwimmer  ohne Gastfamilie.

Organisation-Endspurt für das PAMINA-Schwimmfest
Schwimmer ohne Gastfamilie

Bad Bergzabern. Auch nach zwei Jahren Pause hat das Internationale PAMINA nachwuchsschwimmfest seine Zugkraft nicht eingebüßt. Rund 6 Wochen vor dem ersten Startsignal am 16. März nimmt das Teilnehmerfeld langsam Konturen an und für das Organisationsteam beginnt der Endspurt. Clubs und Auswahlmannschaften aus 20 Ländern haben bisher ihren Start angekündigt, von der Hong Kong International School liegt eine Anfrage vor, ob tatsächlich eine Mannschaft folgt, wird sich bis zum Wochenende...

Lokales

Vom Garten zum Gemüseparadies - Aufruf
„Gärten der Zukunft“

Klingenmünster. Wer hat einen ungenutzten Garten oder eine brachliegende landwirtschaftlich nutzbare Fläche oder einen Garten? Wer will gerne mehr regionales Gemüse essen, ganz ohne Pestizide, das nicht durch halb Europa gefahren wird, bevor es auf dem Teller landet? - Der kann die Bürgerstiftung Pfalz unterstützen mit der lokalen Produktion von Gemüse in Klingenmünster. Die Bürgerstiftung Pfalz möchte mit Hilfe des sogenannten „Microfarming“ kleine Gartenflächen aus dem Dorf in vielfältige...

Lokales

Ausblick und Aufruf für 2019
Projektförderung

Pfälzerwald. Auch im kommenden Jahr wird es für kleine Projekte von Vereinen, Verbänden und ehrenamtlich engagierten Bürgern Fördermittel aus dem LEADER Programm der Europäischen Union geben. Der Vorstand der lokalen Aktionsgruppe Pfälzerwald plus e. V. (LAG) beschloss dies in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr. Es werden insgesamt 20.000 Euro und damit 5.000 Euro mehr als im Jahr 2018 für Veranstaltungen und Anschaffungen zur Verfügung stehen. Für jedes ausgewählte Projekt stehen 1.500...

Lokales

Omas und Opas gesucht
Aufruf der Grundschule in Steinfeld

Steinfeld. Wer Lust hat, Kindern etwas beizubringen, was man selbst gut kann - seien es Handarbeiten, Gartenarbeit oder handwerkliche Tätigkeiten - es gibt so vieles, womit man die Grundschule in Steinfeld bereichern kann. In sehr kleinen Gruppen könnten Interessierte ihr Wissen in einer Arbeitsgemeinschaft einmal pro Woche weitergeben und Kindern damit etwas sehr Wertvolles mit auf den Weg geben. Bei Interesse bitte unter der Telefonnummer 06340 – 260 bei Frau Rimpler oder per Email unter...

Lokales

In Frankenthal Flomersheim sollen Bäume beleuchtet werden
Spendenaufruf für die Weihnachtsbeleuchtung

Flomersheim. Keine 80 Tage mehr bis Weihnachten – rechtzeitig genug für den Start einer Spendenaktion, die in diesem Jahr mehr „Weihnachtsglanz für Flomersheim“ in den Vorort bringen soll. Ortsvorsteherin Heike Haselmaier und der Beigeordnete Bernd Knöppel initiieren die Aktion: „Wir wollen in der Weihnachtszeit Flomersheim mit weiteren Weihnachtsbeleuchtungen erstrahlen lassen! Dafür brauchen wir Hilfe!“ Es ist geplant, an verschiedenen Orten in Flomersheim Bäume weihnachtlich zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.