Außengastronomie

Beiträge zum Thema Außengastronomie

Lokales
Die Außengastronomie in Kaiserslautern darf auch für den Rest der EM weiterhin länger öffnen

Außengastronomie darf bei EM weiterhin länger öffnen
Regelung für Verlängerung oder Elfmeterschießen

Kaiserslautern. Auch für den weiteren EM-Verlauf darf die Außengastronomie an Spieltagen länger öffnen. Die Freisitze müssen spätestens 15 Minuten nach dem offiziellen Spielende schließen. Dies gilt auch für eventuelle Spielverlängerungen und das Elfmeterschießen. Die Regelung gilt für alle Gastronomiebetriebe mit Freisitzen, unabhängig davon, ob eine Spielübertragung stattfindet oder nicht. An spielfreien Tagen gilt ab sofort die Regelung für die Öffnung der Freisitze von sonntags bis...

Lokales
Die Außengastronomie darf länger öffnen in Kaiserslautern

Außengastronomie in Kaiserslautern darf länger öffnen
Rechtzeitig zur Fußball-EM

Kaiserslautern. Für die Dauer der Vorrunde der Fußball Europameisterschaft kann die Außengastronomie in der Stadt Kaiserslautern ab 11. Juni ihre Freisitze bis 23 Uhr öffnen. Dies ist nach § 4 Landes-Immissionsschutzgesetz (LImschG) möglich. Die Freigabe ist vorerst auf den Zeitraum der Vorrunde begrenzt, um auf ggf. auftretende unerwünschte Verhaltensweisen reagieren zu können. Die Stadtverwaltung möchte mit dieser Maßnahme gezielt einer erhöhten Besucherdichte in der Innengastronomie entgegen...

Ausgehen & Genießen
Die Fotomontage zeigt Christian Jung MdL

Außengastronomie freigeben
Testpflicht für Außengastronomie und Sperrstunde müssen sofort entfallen

Bretten/Stutensee. FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (Wahlkreis Bretten) hat die grün-schwarze Landesregierung aufgefordert, die Testpflicht für die Außengastronomie aufzuheben. „Die Testpflicht für die Außengastronomie ist vor allem bei uns in der Region Karlsruhe nicht mehr verhältnismäßig. Das Infektionsrisiko an der frischen Luft ist minimal. Der Aufwand, der mit der Durchführung eines Schnelltests verbunden ist, ist vielen Menschen hingegen zu groß.“ Infolgedessen bleiben nach...

Lokales
Kulturveranstaltungen und Gastronomie im Innenbereich sollen unter anderem bald wieder möglich sein

Landesregierung kündigt umfangreiche Lockerungen an
Öffnung von Gastro und Kultur im Innenbereich

Rheinland-Pfalz. Die rheinland-pfälzische Landesregierung plant, ab Mitte der kommenden Woche weitere umfassende Lockerungen für Rheinland-Pfalz vorzunehmen. „Vor einigen Wochen haben wir einen Perspektivplan in drei Öffnungsschritten vorgelegt. Wir waren mutig, aber nicht übermütig. Und die Entwicklung der Infektionen zeigt, dass wir genau richtig gehandelt haben. Deshalb können wir nächste Woche konsequent den nächsten Öffnungsschritt gehen“, so die Ministerpräsidentin. „Die genauen Details...

Lokales
Der Landkreis Kaiserslautern darf seit dem 23. Mai wieder lockern

Lockerungen im Landkreis Kaiserslautern in Kraft
Shoppen, Sport, Kultur und Außengastro wieder möglich

Landkreis Kaiserslautern. Es ist vollbracht: Seit Sonntag, 23. Mai, 0 Uhr, ist die Bundesnotbremse im Landkreis Kaiserslautern außer Kraft gesetzt. Damit sind zahlreiche Lockerungen verbunden: • Die Ausgangsbeschränkungen sind aufgehoben. • Es dürfen sich wieder zwei Haushalte mit maximal fünf Personen (plus Kinder beider Hausstände bis einschließlich 14 Jahren) treffen. • Die Außengastronomie darf wieder öffnen und das Alkoholverbot im öffentlichen Raum wurde aufgehoben. • Der gesamte Handel...

Lokales
Corona-Masken

Inzidenz im Kreis Germersheim sinkt nach 100 Tagen wieder unter 50
Hoffnung für Kultur, Sport, Gastronomie und Handel

Landkreis Germersheim. „Seit Donnerstag ist der Corona-Inzidenzwert auf unter 50 gesunken. Dies ist ein Lichtblick für unseren Kreis und eröffnet Erleichterungsperspektiven für Kultur, Gastronomie, Handel, Sport - und für uns alle“, so Landrat Fritz Brechtel. „Es ist auf den Tag genau 100 Tage her, dass wir im Kreis Germersheim Inzidenzwerte von unter 50 gemessen haben. Am 7. Januar dieses Jahres lag der Wert bei 51,2, einen Tag später mit 26,4 auf einem noch niedrigeren Niveau - und am 9....

Ausgehen & Genießen
Rheinvorland Germersheim

Verwunderung über mangelnde Resonanz der ortsansässigen Wirte
Wieder Gastronomie am Rhein in Germersheim

Germersheim. Nachdem die Ausschreibungsfrist für die Vergabe der Gastronomie am Rheinvorland abgelaufen ist, lagen der Stadt Germersheim zwei Bewerbungen vor. Von Seiten der Germersheimer Gastronomie gab es lediglich nur eine Anfrage, die allerdings nicht zu einer Bewerbung führte. Bürgermeister Schaile zeigt sich hierüber etwas verwundert. „Nachdem mich letztes Jahr einige Gastronomen kontaktiert haben, hätte ich mit mehr Bewerbungen gerechnet.“ Mittlerweile wurde die Vergabe mit den...

Lokales
Lockerungen Corona-Notbremse

Tag fünf unter 100 – Inzidenzwert im Landkreis Germersheim
Gastro, Sport, Shopping - ab Donnerstag weitere Lockerungen

Landkreis Germersheim. „Der Inzidenzwert für den Landkreis Germersheim liegt heute den fünften Tag in Folge unter 100. Ab Donnerstag dürfen wir die Corona-Maßnahmen weiter lockern! Keine Ausgangssperre mehr, Außengastronomie und viele Geschäfte werden geöffnet! Der Dank gilt allen Menschen im Landkreis, die ein rücksichtsvolles Miteinander pflegen und die AHA-Regeln auch weiterhin einhalten. Bitte bleiben Sie geduldig und rücksichtsvoll, damit wir die Maßnahmen nicht wieder verschärfen müssen,...

Lokales
Die Außengastronomie muss ab Donnerstag, 22. April, wieder schließen.

Stadt Landau und Kreis SÜW ziehen die Notbremse
Es gibt neue Einschränkungen

Landau. Nachdem die Stadt Landau und der Landkreis Südliche Weinstraße nun den dritten Tag in Folge Inzidenzwerte von über 100 aufweisen, müssen die beiden Kommunen laut der Vorgaben des Landes die „Notbremse ziehen“ und weitere Einschränkungen verfügen. Aufgrund von verschiedenen kommunalen Einwänden und einem aktuellen Gerichtsentscheid in Mainz war bislang unklar, ob es auch zu nächtlichen Ausgangsbeschränkungen kommt. Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Landrat Dietmar Seefeldt hatten in...

Lokales
Vollständig Geimpfte müssen ab heute keine für einen Besuch der Außengastronomie keinen vorherigen Corona-Test vorweisen

Vollständig geimpft in die Außengastronomie
Kein vorheriger Test mehr nötig

Rheinland-Pfalz. Ab dem heutigen Sonntag, 11. April, dürfen vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Menschen in Rheinland-Pfalz, ohne zuvor einen Corona-Test absolvieren zu müssen, die Außengastronomie in Anspruch nehmen. Bis dato verfügen rund fünf Prozent der der Bürgerinnen und Bürger über zwei Impfungen. Gemäß der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (SIKO) gelten Personen als vollständig geimpft, wenn sie vor 14 Tagen die zweite Impfung erhalten haben und zudem keine typischen...

Lokales
Verkürzte Öffnungszeiten für die Außengastronomie

Verkürzte Öffnungszeiten für die Außengastronomie
Schließung schon um 22 Uhr

Kaiserslautern. Aktuell besteht die Stadtverwaltung auf Schließung der Außengastronomie um 22:00 Uhr. Dies entspricht den Vorgaben des § 4 Landes-Immissionsschutzgesetz (Schutz der Nachtruhe zwischen 22 und 6 Uhr), weswegen dies nicht im Rahmen einer Verfügung geregelt werden muss. Bislang wurden durch die Stadtverwaltung Öffnungszeiten werktags bis 23 Uhr und an Wochenenden bis 24 Uhr geduldet. Nach Entspannung der Pandemiesituation möchte die Stadt den Gastronomen längere Öffnungszeiten...

Wirtschaft & Handel
Genuss vor dem Lokal - hier in Durlach - auf temporär gewandelten Parkflächen: Etliche Gastronomen in Durlach und Karlsruhe hatten im vergangenen Jahr „Sondernutzungsgenehmigungen“ beantragt, die das Ordnungs- und Bürgeramt nach Einzelprüfung genehmigte

Mitunter gibt's mehr Platz vor den Lokalen in Karlsruhe
Gastronomie im Blick: Ausnahme-Verlängerung

Gastronomie. Angesichts der Beibehaltung einer konsequenten Strategie zur Eindämmung der Infektionszahlen ist davon auszugehen, dass auch weiterhin mit umfangreichen Einschränkungen im Gastronomiebereich zu rechnen ist. Betriebe in Karlsruhe haben aber die Möglichkeit, sofern es die dann gültige Corona-Verordnung zulässt, im Innenbereich weggefallene Sitzplätze auch über den 31. März hinaus kompensieren zu können – im Außenbereich. Der Gemeinderat in Karlsruhe hat sich mit dem Thema vergangene...

Lokales
Fortlaufend aktuell ist die Liste der Neustadter Gastronomiebetriebe, die ihren Außenbereich geöffnet hat.

Welche Außengastronomie in Neustadt hat geöffnet?
Aktuell geöffnete Außengastronomie

Neustadt. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße listet unter www.neustadt.eu/aussen-gastronomie Neustadter Gastronomiebetriebe, die bereits ihren Außenbereich geöffnet haben. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert. Wer aufgenommen werde möchte, schreibt an stadtmarketing@neustadt.eu. Seit Montag, 22. März, ist die Öffnung der Außengastronomie unter bestimmten Voraussetzungen gestattet. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass nach der aktuellen Landesverordnung (Stand 24.3.2021) eine...

Wirtschaft & Handel
Die Inzidenz in Speyer steigt. Der Einzelhandel muss zurück zum Termin-Shopping und die Öffnung der Außengastronomie, die eigentlich ab heute möglich sein soll, wird mit dickem Fragezeichen versehen.

Wegen steigender Inzidenz
Speyer kehrt zum Termin-Shopping zurück

Speyer. Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen in Speyer und auf Basis der 18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz müssen die Geschäfte in Speyer für den allgemeinen Publikumsverkehr schließen und wieder zum „Termin-Shopping“ zurückkehren. Konkret heißt das, dass ab Morgen vor dem Einkaufen in Speyer eine Terminvergabe notwenig ist, die Kontaktdaten müssen hinterlegt werden. Ein negatives Schnelltestergebnis ist aktuell für den Einkauf in Speyer nicht erforderlich. Eine neue...

Wirtschaft & Handel
Mit Testkonzept darf die Außengastronomie ab morgen in Speyer öffnen - zumindest solange die Inzidenz unter 100 bleibt.

Speyerer Tagesticket geplant
Außengastro darf mit Tests öffnen

Speyer. Am Samstag hat das Land Rheinland-Pfalz die 18. Corona-Bekämpfungsverordnung (18. CoBeLVO) veröffentlicht, die am Montag, 22. März, in Kraft tritt.  Nach Beschluss des Landes können ab morgen weitere Öffnungen zugelassen werden, sofern ein entsprechendes Testkonzept vorliegt, das strenge Auflagen und Kontrollvorgaben enthält sowie das aktuelle Infektionsgeschehen berücksichtigt. Dies betrifft insbesondere die Außengastronomie, die bei einem Inzidenzwert unter 100 wieder öffnen darf....

Wirtschaft & Handel
Wärme – punktuell auch im Winter foto: Harald Landsrath/pixabay.com

Zeitlich befristete Maßnahme der Förderung in der Corona-Pandemie
Grünes Licht für Heizstrahler

Ettlingen. Kaum ein Gast hat in Zeiten von Corona das große Bedürfnis, wenn es kühler am Abend wird, drinnen im Restaurant zu sitzen. Wie jedoch die Außengastronomie im Herbst und Winter verlängern, damit es nicht erneut zu Umsatzeinbußen kommt? Heizstrahler wären die Lösung. Deshalb plädierte Ettlingens Oberbürgermeister Johannes Arnold auch für eine großzügige Regelung nicht nur bei den Strahlern, sondern auch bei kleinen Zelten – jedoch zeitlich befristet. Auch wenn er Heizstrahler für...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.