Asylunterkunft

Beiträge zum Thema Asylunterkunft

Blaulicht

Polizeieinsatz nach Schlägerei
Zoff in der AfA Speyer

Speyer. Aus noch zu ermittelnden Gründen kam es am 18.09.2020, gegen Mitternacht zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnergruppierungen der Aufnahmestelle für Asylsuchende (AfA) Speyer. Bei dieser Auseinandersetzung wurde eine Person leicht verletzt. Beim Eintreffen der Polizei konnte nur noch die angegriffene Gruppe, bestehend aus sieben Asylsuchenden, angetroffen werden. Im Rahmen der Ermittlungen der Polizeiinspektion Speyer konnte bereits am Morgen die fragliche...

Lokales

Bewohner der Speyerer Gemeinschaftsunterkunft positiv auf Corona getestet
Ein Asylbewerber aus der Engelsgasse im Krankenhaus

Speyer. In der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in der Engelsgasse wurde am heutigen Mittwoch, 3. Juni, ein Bewohner positiv auf Sars-CoV-2 getestet, dies hat die Stadt Speyer mitgeteilt. Der/die Betroffene befindet sich zur Zeit zur medizinischen Versorgung auf der Quarantänestation eines Speyerer Krankenhauses. Von allen übrigen Bewohner werden nun Abstriche genommen. Bis die Testergebnisse vorliegen, steht die gesamte Unterkunft, in der zur Zeit insgesamt 28 Bewohner untergebracht...

Lokales

Asylunterkunft in Oggersheim
Wo sich das Coronavirus rasant verbreiten kann

Ludwigshafen. Der Geschäftsführende Ausschuss der Evangelischen Jugend Ludwigshafen beobachtet mit Sorge die Entwicklungen in der Asylunterkunft in der Mannheimer Straße und kritisiert den Umgang mit dem Ausbruch des Corona-Virus durch die städtischen Behörden. Die Einkaufshilfe der Evangelischen Jugend soll den Bewohnern die Quarantäne-Zeit erleichtern. Seit fünf Jahren besteht die Asylunterkunft in der Mannheimer Straße. Damals als Übergangslösung gedacht, ist sie zur Dauerlösung...

Lokales
Symbolbild

Zwei Asylbewerber positiv auf Corona getestet
Gemeinschaftsunterkunft in Speyer unter Quarantäne

Speyer. In einer städtischen Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber wurden zwei Bewohner positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. Da die Bewohner Küche, Speisesaal und Sanitäranlagen gemeinsam nutzen, ist eine Identifikation und Nachverfolgung aller Kontaktpersonen nicht möglich. „Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die ganze Unterkunft für zunächst 14 Tage unter Quarantäne zu stellen und alle Bewohner, bei denen Symptome auftreten, testen zu lassen“, erklärt...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: pixabay)

Zeugen gesucht in Bobenheim-Roxheim
Brand in Asylunterkunft

Bobenheim-Roxheim. Am frühen Morgen des 13. September kommt es in den Kellerräumlichkeiten der Asylunterkunft im Pfalzring in Bobenheim-Roxheim gegen 5.15 Uhr erneut zu einem Brand. Die freiwillige Feuerwehr Bobenheim-Roxheim konnte das Feuer zügig löschen. Der Sachschaden wird derzeit auf circa 2000 Euro geschätzt, verletzt wurde niemand. Die polizeilichen Ermittlungen in Richtung einer möglichen Brandstiftung laufen. Die Polizei sucht Zeugen, die in den frühen Morgenstunden verdächtige...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.