AfA Speyer

Beiträge zum Thema AfA Speyer

Blaulicht
Die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes der Einschleusung von Ausländern und Verdacht der illegalen Einreise.

Verdacht der illegalen Einschleusung
Stimmen aus dem Laderaum

Speyer. Am Donnerstagnachmittag hörte ein Lkw-Fahrer Stimmen aus dem Laderaums seines Lasters. Auf einem Rastplatz bei Speyer ließ er deshalb die Polizei verständigen. Auf der Ladefläche fanden die Polizeibeamten sieben männliche Personen im Alter zwischen 17 und 25 Jahren vor, die angaben aus Afghanistan zu stammen. Die Personen wurden zur nahegelegenen Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende verbracht. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachtes der Einschleusung von Ausländern und Verdacht...

Blaulicht

Polizeieinsatz nach Schlägerei
Zoff in der AfA Speyer

Speyer. Aus noch zu ermittelnden Gründen kam es am 18.09.2020, gegen Mitternacht zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnergruppierungen der Aufnahmestelle für Asylsuchende (AfA) Speyer. Bei dieser Auseinandersetzung wurde eine Person leicht verletzt. Beim Eintreffen der Polizei konnte nur noch die angegriffene Gruppe, bestehend aus sieben Asylsuchenden, angetroffen werden. Im Rahmen der Ermittlungen der Polizeiinspektion Speyer konnte bereits am Morgen die fragliche...

Lokales
Im Rahmen des nächsten Forums zum Thema „Speyer zeigt Zivilcourage – aufstehen, einmischen, dagegenhalten“  will InSPEYERed am Dienstag, 2. Oktober, informieren und Wege aufzeigen, wie jeder sich konkret für ein offenes, vielfältiges und respektvolles Miteinander einsetzen kann.

InSPEYERed widmet das nächste Forum dem Thema „Zivilcourage“
Aufstehen, einmischen, dagegenhalten

Speyer. Populismus, Rechtsextremismus, Hetze und Gewalt gegen Minderheiten – all das sind keine neuen Erscheinungen. Doch spätestens die Ereignisse in Chemnitz und zuvor schon im pfälzischen Kandel zeigen, dass Grundrechte und Demokratie mehr denn je wieder mit Herz und Haltung verteidigt werden müssen. Auch die Initiative InSPEYERed will dabei nicht untätig bleiben. Im Rahmen des nächsten Forums zum Thema „Speyer zeigt Zivilcourage – aufstehen, einmischen, dagegenhalten“ will sie am Dienstag,...

Blaulicht
Durch den Einsatz von starken Polizeikräften konnte die Auseinandersetzung beendet und die Situation beruhigt werden.

Ermittlungen zum genauen Geschehensablauf dauern an
Auseinandersetzung in Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende

Speyer. Ein derzeit in der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende untergebrachter, 30-jähriger Zuwanderer aus Somalia hielt sich am Montagabend unberechtigt in einem ausschließlich für Frauen- und Familien vorgesehenen Wohngebäude der Unterkunft auf. Nachdem er durch den Sicherheitsdienst mit Hinweis auf die Hausordnung aus dem Gebäude verwiesen worden war, kam es zu einer Solidarisierungsaktion von etwa 40 Landsleuten. Aus dieser Gruppe heraus wurde das Sicherheitspersonal der Unterkunft...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.