Arbeiterwohlfahrt

Beiträge zum Thema Arbeiterwohlfahrt

Lokales
Berti Senft ist ehrenamtlicher Vorsitzender der AWO Bad Dürkheim. Mappes

Berti Senft im Ehrenamt bei der Arbeiterwohlfahrt Bad Dürkheim
Ein Pfadfinder auf neuen Wegen

Von Franz Walter Mappes Bad Dürkheim. Berti Senft war 45 Jahre lang ehrenamtlich mit den Pfadfindern unterwegs. Aus gesundheitlichen Gründen musste er kürzer treten und gab sein Amt an wesentliche jüngere Menschen ab. Dass der 62-Jährige heute wieder aktiv ist, hat er seiner eigenen Überzeugungsarbeit zu verdanken. Man sei vonseiten der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bad Dürkheim auf ihn zugekommen und habe ihm den Vorschlag gemacht: „Wer die ganze Zeit etwas für die Jugend bewegt hat, könnte mal...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

In der Begegnungsstätte am Bad Dürkheimer Bahnhof
AWO-Promidinner

Bad Dürkheim. Erstmals startet die Arbeiterwohlfahrt ein Promi-Dinner in ihrer Begegnungsstätte am Bahnhof. Am 15. März, ab 13 Uhr werden zwei Dürkheimer Prominente, die jetzt noch nicht verraten werden, als Köche die Gäste der AWO erwartet. Serviert wird ein 3-Gänge Menü, die Kosten dafür belaufen sich auf 15 Euro pro Person. Anmeldung bitte unter 06322 67123 (Bertram Senft). ps

Lokales
Symbolbild

Dschungel-tastische Lesenacht in Ladenburg
Lese- und Zuhörabenteuer mit neuen Freunden erleben

Ladenburg. Das Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Rhein-Neckar veranstaltet am Samstag/Sonntag, 14./15. März in den Räumen der Kindervilla in Ladenburg, Bahnhofstraße 19, seine inzwischen schon traditionell gewordene Lesenacht. Hierzu sind alle Kinder von der ersten bis zur sechsten Klasse herzlich eingeladen. Es warten auf die Kinder spannende Aktionen, wie Backen, Basteln, aufregende Spiele und eine große Überraschung. Beginn ist um 14.30 Uhr am Samstag und Ende ist am Sonntag um 14...

Lokales

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Käfertal

Awo feiert FasnachtDie Arbeiterwohlfahrt (Awo) Käfertal, Im Rott und Franklin feiern am Donnerstag, 13. Februar, ab 14.11 Uhr, den schon traditionellen Fasnachtsnachmittag im Kulturhaus Käfertal. Da das Kulturhaus Käfertal zurzeit renoviert und saniert wird, fällt der Fasnachtsnachmittag in diesem Jahr wesentlich kleiner, aber nicht minder närrisch aus. Die Awo freut sich, wenn trotzdem viele Narren den Weg ins Kulturhaus finden. Anmeldungen sind unter Telefon: 0621 752288 bei Ursula Bieler...

Lokales

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Seckenheim

Flohmarkt rund ums KindDer 21. Kindersachenflohmarkt des SV 98/07 Seckenheim findet am Samstag, 25. Januar, im großen Saal des Vereinshauses in der Zähringer Straße 80 in Seckenheim statt. Es kann an über 40 Ständen in gemütlicher Atmosphäre gestöbert und gefeilscht werden. Der Flohmarkt beginnt um 10 und endet um 12 Uhr. Tische sind unter der E-Mail-Adresse: svflohmarkt@web.de zu buchen. Anmeldeformulare dazu sind im Internet unter www.sv98-07.de zu finden. Am Flohmarkttag ist mit Kaffee,...

Lokales
Adolf Diller bei seinen Werken
27 Bilder

BriMel unterwegs
Ausstellung von Adolf Diller beim Ruchheimer Hobbymarkt

Ludwigshafen. Im Ruchheimer Gemeinschaftshaus konnten die Hobbykünstler vom 9. bis 10. November ihre bezaubernden Kunstwerke unter der Schirmherrschaft der Arbeiterwohlfahrt (AWO) ausstellen. Das Gemeinschaftshaus liegt ganz in der Nähe vom Schloss und hiervor steht ein Brunnen, der an den 1879 in Ruchheim geborenen Mundartdichter Paul Münch erinnert. Im Eingangsbereich hatte der 85-jährige Adolf Diller wie jedes Jahr seine Aquarell- und Acrylgemälde ausgestellt. Die Liebe zur Kunst hatte er...

Lokales
Symbolbild

Hauptversammlung der Awo
Vorstellung des kommenden Halbjahresprogramms

Seckenheim. Auf der Tagesordnung der Hauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Seckenheim stehen die üblichen Regularien. Diesmal kommt aber der Punkt Wahlen hinzu und es wird das kommende Halbjahresprogramm vorgestellt. All das beginnt am Montag, 30. September in der Begegnungsstätte im „Rathaus Seckenheim“, Seckenheimer Hauptstraße 96, um 17 Uhr. Alle Awo-Mitglieder sind willkommen.ps

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.