Adventsfenster

Beiträge zum Thema Adventsfenster

Lokales
2 Bilder

Froschkönige eröffnen Türchen des Dorfadventskalenders bei Immobilien Lau & Partner
Dann ist Weihnachten gar nicht mehr weit…

Wenn die Froschkönige bei Immobilien Lau & Partner singen, „dann ist Weihnachten gar nicht mehr weit“. Und mit diesem wunderschönen Kinder-Weihnachtslied eröffneten die rund 20 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Nina Schromm dann auch ihren musikalischen Beitrag zum 9. Jockgrimer Türchen. Draußen stürmisch und regnerisch, fanden sich zahlreiche Zuhörer in das gemütlich warme Büro in der Unteren Buchstraße ein und genossen bei Glühwein und Plätzchen den Gesang. Nach den...

Lokales
Der "Böhler Straßenchor" unter der Leitung von Pfarrer Diringer
16 Bilder

BriMel unterwegs
Zum lebendigen Adventskalender am Kärchelädel

Böhl-Iggelheim, OT Böhl. Einen Tag vor Eröffnung des Weihnachtsmarktes gab es am 29. November am Kärchelädel einen lebendigen Adventskalender. Erwartungsvoll harrte ich der Dinge, die da kommen würden, denn ich konnte mir darunter nichts vorstellen. Vorgesehen war die Öffnung des ersten weihnachtlich geschmückten Adventsfensters um 18.30 Uhr. Aber da es ein Donnerstag war und das Kärchelädel immer donnerstags ab 14.00 Uhr geöffnet ist, tummelten sich bereits hier ein paar Kunden und warteten...

Ausgehen & Genießen

Friedenskirche in Frankenthal
Adventsfenster

Friedenskirche. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Adventsfenster in der Friedenskirchengemeinde. Immer sonntags und mittwochs um 18 Uhr trifft man sich an der Friedenskirche und geht gemeinsam zum jeweiligen Gastgeber in der Gemeinde, um dort eine Überraschung genießen zu können. Weitere Informationen bei Erika Meyer, Pfarrbüro Friedenskirche, Mozartstraße 26, Telefon 06233 72496. gib/ps

Lokales

Kleine Auszeiten in der Adventszeit
Lebender Adventskalender 2018

Hochspeyer. An allen Tagen zwischen Samstag, 1. Dezember und Sonntag, 23. Dezember, kann man beim lebenden Adventskalender 2018 wieder bei einem abendlichen Spaziergang zu den Adventsfenstern kleine Auszeiten in der Adventszeit genießen. Der lebende Adventskalender startet am Samstag, 1. Dezember, in der Kita „Schelmenhaus“ (Schelmentalstraße 50) um 18 Uhr mit einem weihnachtlichen Bastelmarkt. Um 16 Uhr wird am Sonntag, 2. Dezember, auf dem Kirchplatz in der Ortsmitte der Adventsbaum...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.