Reitsport
Toller Erfolg für die RC-Pferdekünstler

Anne Pompilio-Hartz mit Ihrem  Emilio Mio in Wiesloch
  • Anne Pompilio-Hartz mit Ihrem Emilio Mio in Wiesloch
  • Foto: hs
  • hochgeladen von Helmfried Schneider

Die Dressurreiter bei dem Wieslocher Reitturnier am Wochenende hatten es da schon etwas schwerer mit dem Licht und Schatten und der Hitze zurecht zu kommen. Aber trotzdem gab es zahlreiche gute Ritte. In der Dressurprüfung der Klasse A** setzte sich die Speyererin Anne Pompilio-Hartz mit Ihrem elfjährigem Westfalen Wallach Emilio Mio durch. Mit dem tollen Ergebnis erhielt sie die weiße Siegschleife als Dritte bei 19 Konkurrenten im Sattel. Letztendlich kann man sagen: “Wir waren erfolgreich, es hat Spaß gemacht mit in der Siegerrunde zu sein“, so die Reitamazone vom RC Speyer. Knappe 0,2 Punkte fehlten auf den Gesamtsieg. Pech hatte dagegen Ihre Vereinskollegin Carolin Langner mit ihrem Gentile Mind.
In Hassloch-Pfalzmühle/Reitanlage lief die Jungpferdeprüfung am Samstag, ein Schaufenster für talentierte Sportpferde aus heimischer Zucht und anderen Regionen. Mit vorne dabei RC-Amazone Janina Heyng. Sie hatte die Sportpferde Rodizetti und Roxy 212 gesattelt. Mit der sechsjährigen Stute Roxy, 212 einem Oldenburger Springpferd, erritt sie sich den 3. Rang in der Springpferdeprüfung Kl.A**.

Ebenfalls kam die für den RC Speyer startende Jenny Sester bei dem Lorscher Springturnier am Samstag in der Stilspringprüfung KL. L auf dem siebenjährigen Zweibrücker Acalldo ST mit 7,2 Punkten auf den sechsten Rang bei 30 Startern.

Unter starker internationaler Konkurrenz bei dem CCI3* im Vielseitigkeitssport vertreten, war die RC-Vereinskollegin Lisa Hemmer auf dem Bonner Annabergerhof erfolgreich. Im Parcour mit ihrem 19 jährigen Trakehner TSF Karat in den drei Disziplinen Dressur, Gelände und Springen unterwegs, war sie bei diesem 13. internationalen Annaberger Geländetage in der Gesamtwertung mit Position 17 zufrieden. Mit ihrem zweiten Pferd Gio Conda 3 einer 13 jährigen Trakehnerstute reichte es zum 10. Platz in der Vielseitigkeitsprüfung Kl.L. Leider ausgeschieden Sportamazone Beate Hemmer mit Get on Top2 .

Autor:

Helmfried Schneider aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.