Freiwassermeisterschaften in Ludwigshafen
Leni Mandel und Josefine Holstein Südwestdeutsche Meisterinnen

Leni Mandel wurde Südwestdeutsche Meisterin.
  • Leni Mandel wurde Südwestdeutsche Meisterin.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Jessica Bader

Speyer/Ludwigshafen. Am vergangenen Samstag fanden im Ludwigshafener Willersinnweiher die Südwestdeutschen Freiwassermeisterschaften über 5 und 2,5 Kilometer statt. Neun Mitglieder des Wassersportvereins Speyer (WSV) sprangen überaus erfolgreich in den frischen See um erste Erfahrungen mit einem Freiwasserwettkampf zu sammeln.
Jana Dieing wagte sich als einzige auf die 5 Kilometer Strecke, in der Zeit von einer Stunde, 20 Minuten und 10 Sekunden, wurde sie dritte im Jahrgang 2002. „Es hat richtig Spaß gemacht“, sagte sie nach dem Wettkampf.

Im zweiten Abschnitt der Veranstaltung gingen die Mädchen über 2,5 Kilometer an den Start. Leni Mandel (Jahrgang 2007) und Josefine Holstein (Jahrgang 2004) überraschten mit zwei Siegen in der Jahrgangswertung und wurden somit Südwestdeutsche Jahrgangsmeisterinnen. Beide hatten fast eine Minute Vorsprung vor der Zweitplatzierten.

Leni Mandel berichtet: „Man hat nichts gesehen und im See mit den Fischen, das ist schon komisch. Ich habe mich in der ersten Runde hinter eine Schwimmerin gehängt, die so mein Tempo schwamm. Sie wurde mir dann zu langsam, ich überholte und hing mich an eine andere. Ab der gelben Boie hab ich dann meinen inneren Schweinehund besiegt und habe auf den letzten Metern einen Endspurt hingelegt. Erst nach der Auswertung habe ich bemerkt, dass ich Südwestdeutsche Meisterin geworden bin. Ich bin mächtig stolz auf mich.“

Die Jungs erzielten mit sehr guten Zeiten vordere Plätze und berichteten ebenfalls von der ungewohnt schwierigen Sicht und Orientierung im See, möchten aber im kommenden Jahr wieder an den Start gehen. ps

Die Ergebnisse über 2,5 km im Einzelnen:

1. Platz für Josefine Holstein in 42 Minuten, 49 Sekunden; Leni Mandel in 39 Minuten, 18 Sekunden
5. Platz für Fritz Böttcher (Jahrgang 2002) in 39 Minuten, 33 Sekunden; Paul Webel (Jahrgang 2004) in 37 Minuten, 48 Sekunden
6. Platz für Maurice Kropp (Jahrgang 2005) in 40 Minuten 38 Sekunden
7. Platz für Manuel Kropp (Jahrgang 2007) in 42 Minuten 40 Sekunden; Martin Schubert (Jahrgang 2005) in 43 Minuten, 32 Sekunden
9. Platz für Samuel Wien (Jahrgang 2004) in 41 Minuten, 55 Sekunden

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
5 Bilder

CORONA UPDATE der Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
Wir sind für Sie da!

Speyer. Auch über unserer Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros hängt schwebt noch immer das Damoklesschwert der Coronakrise, und wir nehmen die Situation und Ihre Ängste, liebe Patienten sehr ernst! Aber: Ihre chronischen Beschwerden machen keine Coronapause; und auch akute Anliegen lassen sich von einer Pandemie nicht beeindrucken! Im Gegenteil. Viele von Ihnen kämpfen gerade mit den typische Problemen durch Homeoffice: Nackenverspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen und einiges mehr. Deshalb...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen