Speyerer Gesundheitsgespräche
Online-Vortrag zum Thema Säureblocker

Speyer. Am Mittwoch, 30. September, 19.30 Uhr, hält Prof. Dr. Thomas Rabenstein, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer, unter www.diakonissen.de einen Online-Vortrag zum Thema „Säureblocker – wissenschaftlich basierte Anwendung und Fake News“ als Live-Stream. Im Anschluss beantwortet er Zuschauerfragen.

Refluxbeschwerden sind eine Volkskrankheit – schätzungsweise leiden zehn bis 20 Prozent der Bevölkerung in Industrienationen darunter, dass regelmäßig saurer Mageninhalt in die Speiseröhre gelangt. Entsprechend verbreitet ist die Einnahme von sogenannten Säureblockern, die Beschwerden wie Schmerzen, Entzündungen und Übelkeit lindern. Vor einigen Jahren häuften sich jedoch Medienberichte, die vor der dauerhaften Einnahme dieser Medikamente wegen diverser Nebenwirkungen warnten.

In seinem Online-Vortrag erläutert Prof. Dr. Thomas Rabenstein daher zunächst die Einsatzgebiete von Säureblockern und führt Therapieoptionen für eine Refluxerkrankung auf. Einen Schwerpunkt legt er darauf, „neue Risiken“ durch die Verbreitung von Falschinformationen oder durch unausgewogene Gewichtung von Fakten in der Berichterstattung über Säureblocker zu identifizieren. Prof. Dr. Rabenstein setzt sich gezielt mit den medial verbreiteten Kritikpunkten an Säureblockern auseinander und legt Zahlen und Fakten zur Einnahme dieser verbreiteten Medikamente dar.

Eine Verlinkung zum Vortrag finden Interessierte auf der Website www.diakonissen.de. Nach einem Klick auf den Link im Bild werden Nutzer zum kostenlosen Live-Stream weitergeleitet. Fragen können Interessierte live bei YouTube stellen (eine Anleitung dazu gibt es ebenfalls auf der Diakonissen-Website) oder vor sowie während des Vortrags per E-Mail unter fragen@diakonissen.de einreichen.

Das Video des Vortrags und der Fragerunde ist nach der Veranstaltung dauerhaft auf YouTube sowie unter www.diakonissen.de abrufbar.

Der Online-Vortrag ist Teil der Speyerer Gesundheitsgespräche am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer, bei denen Ärzte verschiedener Fachrichtungen verständlich über neue Entwicklungen in der Vorsorge, Diagnostik und Behandlung unterschiedlicher Erkrankungen informieren.

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
5 Bilder

CORONA UPDATE der Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
Wir sind für Sie da!

Speyer. Auch über unserer Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros hängt schwebt noch immer das Damoklesschwert der Coronakrise, und wir nehmen die Situation und Ihre Ängste, liebe Patienten sehr ernst! Aber: Ihre chronischen Beschwerden machen keine Coronapause; und auch akute Anliegen lassen sich von einer Pandemie nicht beeindrucken! Im Gegenteil. Viele von Ihnen kämpfen gerade mit den typische Problemen durch Homeoffice: Nackenverspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen und einiges mehr. Deshalb...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen