Buchtipp aus der Stadtbibliothek Speyer
"Offene See" von Benjamin Myers

Das Team der Stadtbibliothek Speyer
2Bilder
  • Das Team der Stadtbibliothek Speyer
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Speyer. Nordengland, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Der 16-jährige Robert soll wie sein Vater und Großvater vor ihm Bergmann werden. Doch die Enge der Kleinstadt ist ihm ein Graus. Robert bittet sich von seinen Eltern etwas Zeit aus und wandert an die Küste, zum Ort seiner Sehnsucht: der offenen See. Dort lernt er auf seiner Suche nach Gelegenheitsarbeiten die ältere Dulcie kennen, die ein für diese Zeit ungewöhnlich selbstbestimmtes Leben führt. Eine Frau wie Dulcie hat er noch nie getroffen: unverheiratet, allein lebend, unkonventionell, mit sehr klaren und für ihn unerhörten Ansichten zu Ehe, Familie und Religion. Die beiden freunden sich an, doch Robert merkt schnell, dass etwas mit Dulcie nicht stimmt.

"'Offene See' ist ein sehr poetisches Buch und trotzdem einfach zu lesen", sagt Kerstin Bürger. Sie präsentiert den Buchtipp der Stadtbibliothek Speyer. Zum einen zeige Benjamin Myers, wie wichtig Kunst und Literatur sind, er male aber auch ein detailgetreues Bild von einem Nachkriegsengland, in dem Hunger und Not ebenso groß sind wie der Hass auf die Deutschen.

Kerstin Bürger ist eine von vier Frauen, die das Leitungsteam der Stadtbibliothek Speyer bilden. "Das macht die Arbeit hier zu etwas ganz Besonderem", sagt ihre Kollegin Lea Zander. Lesen ist bunt - so lautet das Motto der Stadtbibliothek in der Villa Ecarius. Und genau so bunt sei auch das Arbeiten hier, ergänzen Sibylle Pirrung-Stickl und Silvia Amann. Jede der vier Frauen im Leitungsteam hat ihre eigenen Aufgaben. "Wir ergänzen uns perfekt", sagen die vier.

Bunt ist auch der Kreis der Nutzer der Stadtbibliothek. Von Null bis 96 und ein Abbild der Gesellschaft, so charakterisieren die Bibliothekarinnen "ihre" Bibliotheksbesucher. Wegen der Nähe zur Volkshochschule, die im Haus viele Integrationskurse anbietet, hat auch die Bibliothek dazu einen kleinen Schwerpunkt aufgebaut: Deutsch als Fremdsprache sowie Bücher in einfacher Sprache stehen in den Regalen bereit. Ein weiterer Schwerpunkt: ein kleiner Bestand an Büchern für sehbehinderte Kinder - Bilderbücher mit sehr klaren Formen, Bücher mit Fühlelementen oder in Braille-Schrift sowie spezielle Hörbücher. Seit kurzem kann man hier auch Tonies ausleihen.

Die Stadtbibliothek arbeitet über die Metropol-Card mit mehr als 30 weiteren Bibliotheken in der Metropolregion Rhein-Neckar zusammen. So kommen auch Nutzer aus Heidelberg oder Mannheim in die Speyerer Bibliothek. Derzeit nutzen immer noch viele das Angebot der Onleihe. Während des Lockdown war die Stadtbibliothek nur digital zu erreichen.

Viele Veranstaltungen liegen noch auf Eis - die Schnitzeljagd mit iPad über die anderthalb Stockwerke der Bibliothek zum Beispiel - doch für die Herbst-Termine wurde bereits eine Lösung gefunden. Anstatt im kleinen Vortragssaal, den sich die Stadtbibliothek mit der Volkshochschule teilt, findet ein verkleinertes Programm im Historischen Ratssaal in Speyer statt. Dort lassen sich die Coronaauflagen besser erfüllen.

Im kommenden Jahr wird die Stadtbibliothek Speyer 100 Jahre alt und ist dennoch kein bisschen eingestaubt. Corona hat der Bibliothek zwar viele Einschränkungen beschert, aber auch dazu geführt, dass das Team insgesamt mutiger geworden ist, digitaler. Auf Facebook zum Beispiel.

Das Team der Stadtbibliothek Speyer
Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Gut aufgehoben auch im Schadensfall - mit einer Versicherung der HUK Coburg. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin in unseren Kundendienstbüros in Schifferstadt, Haßloch, Neustadt an der Weinstraße, Landau, Grünstadt, Frankenthal, Ludwigshafen-Mundenheim und Speyer.

Kfz-Versicherung vergleichen
Persönliche Beratung bei der HUK-Coburg

Kfz-Versicherung. Viele Autofahrer fragen sich jährlich: Kann ich Geld bei meiner Kfz-Versicherung sparen? Wer ist der günstigste Anbieter, bei dem ich mich trotzdem gut beraten und sicher aufgehoben fühle? Bei der HUK-Coburg wird Kundenservice groß geschrieben. Nutzen Sie die Chance und vergleichen Sie Ihre aktuelle Autoversicherung mit unserem Angebot. Wir finden gemeinsam eine gute Lösung und freuen uns auf Ihren Besuch in unseren Kundendienstbüros in Schifferstadt, Haßloch, Neustadt an der...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen