Fahrplanänderungen zwischen Germersheim – Karlsruhe und Germersheim – Ludwigshafen
Weichenerneuerung im Bereich des Bahnhofs Speyer

  • Foto: S. Hermann & F. Richter/Pixabay
  • hochgeladen von Jessica Bader

Speyer. Von Montag, 13. April, 4.30 Uhr, bis Montag, 20. April, 1 Uhr, kommt es zu Zugausfällen auf der Strecke Germersheim/Speyer Hauptbahnhof <> Schifferstadt/ Ludwigshafen (Rhein) Hauptbahnhof. Außerdem wird teilweise ein Schienenersatzverkehr eingerichtet sowie veränderte Fahrzeiten angeboten. Die Änderungen im Einzelnen:

Die S-Bahnen der Linien S 3 (Germersheim – Karlsruhe) und S 4 (Germersheim - Ludwigshafen BASF/Bruchsal) werden zwischen Speyer Hauptbahnhof und Schifferstadt durch Busse ersetzt. Von den Ersatzbussen besteht jeweils erst Anschluss an die nächste S-Bahn. Einzelne S-Bahnen fahren zwischen Germersheim und Speyer Hauptbahnhof mit veränderten (früheren/späteren) Fahrzeiten.

Die S 38111 (6.34 Uhr ab Wörth (Rhein)) fällt von Speyer Hauptbahnhof bis Ludwigshafen (Rhein) Hauptbahnhof aus.

Die S 38930 (planmäßige Ankunft 17.17 Uhr in Germersheim) fällt von Schifferstadt bis Germersheim aus.

Die Züge der Linie RE 4 (Frankfurt – Karlsruhe) fallen zwischen Speyer Hauptbahnhof und Ludwigshafen (Rhein) Hauptbahnhof aus. In den Morgenstunden fallen einzelne RE-Züge von Germersheim bis Ludwigshafen (Rhein) Hauptbahnhof beziehungsweise von Schifferstadt bis Speyer Hauptbahnhof aus. Zu beachten sind auch die geänderten Abfahrts-/Ankunftszeiten der RE-Züge in Ludwigshafen (Rhein) Hauptbahnhof.

Bahnreisende werden gebeten zu beachten, dass es je nach Verbindung zu Reisezeitverlängerungen kommt und sie gegebenenfalls eine frühere Verbindung wählen müssen, um rechtzeitig zu ihrem Ziel zu gelangen.

Zu beachten ist außerdem, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.

Grund für die Fahrplanänderungen ist eine Weichenerneuerung im Bereich des Bahnhofs Speyer. ps

Weitere Informationen:

Weitere Informationen findet man unter: bauinfos.deutschebahn.com

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Viele Fragen? Viele Antworten! Interessierte können am Freitag, 3. April, von 15 bis 17 Uhr telefonisch viele Fragen zum Thema "Arthrose des Hüftgelenks" an Experten des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses Ludwigshafen stellen.

Telefonsprechstunde des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses Ludwigshafen
Fit und aktiv – trotz Arthrose des Hüftgelenks

Ludwigshafen. Mit zunehmendem Alter sind über 80 Prozent der Bevölkerung von einer Arthrose der großen und kleinen Gelenke betroffen. Hauptsymptome sind Schmerzen, Schwellungen und Bewegungseinschränkungen. Doch es gibt Hilfe. Interessierte können am Freitag, 3. April, von 15 bis 17 Uhr telefonisch viele Fragen an Experten stellen.  „Mit Einschränkungen der Lebensqualität wie Gehstreckenreduzierung oder Nachtschmerz kommt ein Ersatz des Gelenkes in Frage“, erklärt Prof. Dr. med. Johannes...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen