Ministerrat hat die Beschaffung beschlossen
Was kann die Luca App?

Der rheinland-pfälzische Ministerrat hat beschlossen, die Software zur Luca App zu beschaffen. Damit soll die Kontaktnachverfolgung künftig einfacher werden.
  • Der rheinland-pfälzische Ministerrat hat beschlossen, die Software zur Luca App zu beschaffen. Damit soll die Kontaktnachverfolgung künftig einfacher werden.
  • Foto: Bauer
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Speyer. Speyer arbeitet mit Hochdruck daran, Corona-Modellstadt zu werden und das "Speyerer Tagesticket" einzuführen. Eine Voraussetzung dafür: eine stringente Kontaktnachverfolgung. Der rheinland-pfälzische Ministerrat hat beschlossen, sich der gemeinsamen Beschaffung der Luca App durch die Länder des "dataport"-Verbunds anzuschließen. Schon vor zwei Wochen hatte der Speyerer Stadtvorstand dem für Speyer zuständigen Gesundheitsamt Rhein-Pfalz-Kreis die Anbindung an die Software nahe gelegt. Eine Reaktion durch den Kreis ist bislang nicht erfolgt. Auch eine Nachfrage des Wochenblatts blieb unbeantwortet. "

Wer als Betreiber auf https://www.luca-app.de/mein-luca/ die Speyerer Postleitzahl checkt, erhält folgende Nachricht: "Dein Gesundheitsamt ist leider noch nicht dabei. Du kannst Dich hier schon mal vorbereiten." Anschließend wird man dazu aufgefordert, seinen Betrieb zu registrieren.

Doch was kann die Luca App überhaupt, das die Corona Warn App nicht kann? Die neue App soll das Nachverfolgen von Kontakten in Restaurants, im Theater oder im Fitnessstudio für die Gesundheitsämter leichter machen. Nutzer tragen ihre Kontaktdaten in die App ein, die daraufhin wechselnde QR-Codes erzeugt. Diese werden entweder beim Einchecken gescannt oder die App-Nutzer scannen selbst beim Besuch im Restaurant oder eines Konzerts einen solchen QR-Code.

Verlässt man die Veranstaltung wieder, wird man automatisch ausgecheckt, wenn man einen vordefinierten Radius verlässt. Tritt ein Infektionsfall ein, werden alle Gäste informiert, die sich zur betreffenden Uhrzeit am Veranstaltungsort aufgehalten haben. Parallel werden die Gesundheitsämter informiert, die dann automatisch Zugriff auf die Daten der übrigen Gäste haben. Zusätzlich bietet die App eine Art Kontakttagebuch für die privaten Treffen der vergangenen 30 Tage. Klingt gut - und kann so von der Corona Warn App noch nicht geleistet werden.

Datenmissbrauch wäre möglich

Doch es gibt auch reichlich Kritik an der App. Auf dem Server von Luca laufen große Mengen an sensiblen Daten zusammen: wie viele Menschen sich zeitgleich an einem Ort aufhalten, wann sie dort angekommen und wieder gegangen sind oder wie viele positiv auf das Coronavirus getestete Personen sich an einem bestimmten Ort aufgehalten haben. Die Daten werden mehrfach verschlüsselt, doch die Personen bleiben identifizierbar. Müssen sie auch, denn wenn der Infektionsfall eintritt und der Veranstalter auf Anfrage seine Gästeliste frei gibt, dann soll das Gesundheitsamt zeitnah und ohne Zettelwirtschaft informiert werden können. Trotzdem bleibt das Risiko eines möglichen Datenmissbrauchs.

Die deutsche Corona Warn App, für die der Bund immerhin schon viele Millionen Steuergelder ausgegeben hat, setzt auf dezentrale Kontaktverfolgung. Zeitnah nach Ostern soll die Warn App ebenfalls den Check-in per QR-Code leisten können - aber ganz ohne zentralen Datenspeicher. Alle Daten bleiben auf dem Telefon des Nutzers. Nach dem Update würde nicht nur gewarnt, wer sich in der Nähe einer infizierten Person befand, sondern auch, wer zeitgleich über längere Zeit im selben Raum war. Allerdings gehen keine Daten ans Gesundheitsamt.

Als erstes Bundesland hatte Mecklenburg-Vorpommern Anfang März einen Vertrag mit Luca abgeschlossen. Seit vergangenem Freitag können Geschäfte, Hotels oder Behörden die App zur Übermittlung von Gästelisten ans Gesundheitsamt einsetzen.

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

47 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Seit 1. Januar gibt es für barrierereduzierte Bäder wieder eine Zuschussförderung. In den Genuss kommen private Eigentümer und Mieter.
8 Bilder

Bankhardt baut barrierefreie Bäder
Traumbad ohne Stolperfallen

Speyer. Das Badezimmer als privatester aller Rückzugsorte ist heute weit mehr als ein Funktionsraum; es ist ein Ort zum Relaxen und zum Auftanken. Dabei sollen sich Badezimmer ihren Nutzern anpassen - und nicht umgekehrt. Das weiß auch André Bankhardt, Firmengründer und Chef von Sanitär Bankhardt in Speyer. "Wer sein Bad neu plant oder einen Umbau in Erwägung zieht, der tut gut daran, gleich auf Barrierefreiheit zu achten: auf leichte, sichere Einstiege und viel Bewegungsfreiheit, ganz ohne...

SportAnzeige
Sport auf Rezept bietet das Therapiezentrum Theraneos in seinen Rehasport-Kursen im Judomaxx in Speyer.
4 Bilder

Rehasport in Speyer
Körperliche Aktivität als Medizin - ganz ohne Nebenwirkungen

Speyer. Verspannungen im Nacken durch langes Sitzen vorm Rechner? Das Knie schmerzt, obwohl die Fußballverletzung jetzt schon eine ganze Weile zurück liegt? Körperliche Aktivität ist eine hervorragende Medizin - und das ganz ohne Nebenwirkungen. Das weiß man ganz  besonders zu schätzen, wenn körperliche Funktionen bereits beeinträchtigt sind. Bei chronischen Rückenbeschwerden zum Beispiel, bei Schulter- und Nackenschmerzen, bei Erkrankungen der Gelenke, bei Diabetes oder Osteoporose. Dann...

RatgeberAnzeige
Tipps für Autofahrer: Zahnriemen
3 Bilder

Tipp für Autofahrer - die Sache mit dem Zahnriemen
Wann und warum ein Zahnriemen getauscht werden sollte

Speyer.  Viele Autos benötigen einen Motor-Zahnriemen. Das Autohaus Bellemann in Speyer verrät, was man bei diesem kleinen aber wichtigen Teil im Motor beachten muss, wie man sich vor Schäden schützen kann und welche Kosten beim Wechsel auf den Autofahrer zukommen.  Zahnriemenwechsel – muss das sein ?Um es vorwegzunehmen: ja. Wird der Wechselintervall nicht eingehalten, riskiert man einen kapitalen Motorschaden. Der Motorzahnriemen bzw. Steuerriemen ist ein wesentliches Bauteil des Motors. Der...

Ausgehen & GenießenAnzeige
3 Bilder

Tradition trifft Moderne Genuss in Speyer
Mediterraneo in Speyer

Das Mediterraneo- Tradition trifft Moderne Viele kennen uns, viele lieben uns! Das Mediterraneo steht seit vielen Jahren in der Speyrer Gastronomie für einen traditionellen Familienbetrieb mit Herz!. Wir, die Inhaberinnen Giovanna Driesner und Elsa Cicero sorgen täglich für frische Angebote in höchster Qualität. Was die meisten jedoch nicht wissen: Uns gibt es schon seit Dezember 2001, ursprünglich als Feinkostgeschäft mit zusätzlichem kleinen Speiseangebot. Doch über die Jahre haben wir uns...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen