Initiative Rafael
Pate für ein Kindergrab auf dem Speyerer Friedhof gesucht

Rafael war das erste Kindergrab, um das sich Ehrenamtliche in Speyer kümmerten.
  • Rafael war das erste Kindergrab, um das sich Ehrenamtliche in Speyer kümmerten.
  • Foto: Lutz
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Speyer/Lingenfeld. Gesucht wird: ein Grabpate für ein Kindergrab auf dem Speyerer Friedhof. Seit vier Jahren kümmert sich eine Gruppe Ehrenamtlicher um Stefanie Walburg um ungepflegte Kindergräber in Speyer. Die Lingenfelderin hat selbst 2016 ihr Enkelkind verloren. Elia liegt auf dem Friedhof in Speyer begraben.

Bei der Pflege des Grabes entdeckte sie damals einen schlichten Erdhügel. Ohne Namensschild, ohne Blumen, ohne Kerzen. Das war der Beginn der "Initiative Rafael". Inzwischen hat Rafaels Grab eine Einfassung und einen Grabstein; sein Grab  - und das vieler weiterer Kinder auf dem Speyerer Friedhof - ist jetzt bunt und gepflegt. 

Damit das so bleibt, braucht es fleißige Helfer. Wer Interesse an diesem erfüllenden Ehrenamt hat, darf sich gerne bei Stefanie Walburg melden. "Gerade im Winter ist auf den Gräblein kaum Arbeit", sagt die Initiatorin und hofft auf weitere Unterstützung für ihre Initiative Rafael.

Wer helfen möchte, sei es durch ehrenamtlichen Einsatz oder durch Blumen- und Kerzenspenden,  wendet sich unter 06232 142506 an das Friedhofsbüro. Außerdem gibt es eine Facebook-Gruppe: Initiative Rafael - Pflege von Sternenkindergräbern in Speyer

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die jungen Bestatter: Andreas Schwämmle (li.) und Sven Schmitt
11 Bilder

Bestatter in Speyer
Bestattungsinstitut Schmitt eröffnet

Speyer. Ein außerordentlich erfolgreicher Start liegt hinter Sven Schmitt und Andreas Schwämmle. Am 1. August haben sie ihr neues Bestattungsinstitut am Bartholomäus-Weltz-Platz 1a in Speyer mit einer kleinen Feier eröffnet. Viele Gäste waren gekommen, um den beiden erfahrenen Bestattern zum Neubeginn im eigenen Bestattungsunternehmen zu gratulieren. Sven Schmitt begleitet seit vielen Jahren Menschen aus Speyer und Umgebung bei Bestattungen unterschiedlicher Bestattungsarten. Auf den Beruf...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen