Erpressung vorm Imbiss
U-Haft wegen versuchter räuberischer Erpressung

Die beiden vorläufig festgenommenen Männer wurden am Montag dem Haftrichter in Frankenthal vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Untersuchungshaftbefehl. Die Männer wurden anschließend in verschiedene Justizvollzugsanstalten gebracht. Das teilen die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.

Speyer. Ein 25-jähriger Römerberger und sein 28-jähriger Bruder wurden am Sonntag gegen 19 Uhr in der Wormser Landstraße vor einem Imbiss Opfer einer versuchten schweren räuberischen Erpressung. Die beiden Täter, ein 21-Jähriger und ein 24-Jähriger, beiden in Speyer wohnhaft, forderten diese dort zur Herausgabe von Geld auf.

Als die jungen Männer dem Ansinnen nicht nachkamen, zerbrachen die beiden Täter die von ihnen mitgeführten Glasflaschen und schlugen mit dem scharfkantigen Flaschen in Richtung der Geschädigten, ohne diese jedoch zu treffen. Zudem kam es zu verbalen Drohungen. Den Geschädigten gelang die Flucht.

Die beiden stark alkoholisierten Tatverdächtigen konnten von der Polizei auf einem umliegenden Tankstellengelände angetroffen und widerstandslos festgenommen werden. Dabei wurde bekannt, dass der 24-jährige Tatverdächtige kurz zuvor versuchte in der Tankstelle Getränke zu stehlen, was jedoch unterbunden werden konnte. Beide Beschuldigte kamen in polizeilichen Gewahrsam und sollen heute bei Gericht vorgeführt werden. pol

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

49 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Liefern köstliches Fleisch und pflegen die Kulturlandschaft: Glanrinder

Fleisch vom Glanrind bei Edeka Hauguth
Gut zu wissen, wo's herkommt

Römerberg-Heiligenstein. Ab sofort führt Edeka Hauguth in Römerberg Fleisch vom Bio Glanrind aus der Nordpfalz. Das Glanrind gehört zu den traditionellen Hausrindern in Rheinland-Pfalz. In den Gebieten rund um den Donnersberg im Süden und das Glantal im Norden leisten die genügsamen und anpassungsfähigen Tiere seit Jahrhunderten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des typischen Landschaftsbilds. Ab 1960 wurde die alte Rinderrasse jedoch zunehmend verdrängt – Mitte der 1980er-Jahre gab es nur...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen