Postplatz Speyer
Mann schlägt Freundin und wehrt sich gegen Polizei

Speyer. Nachdem ein 36-jähriger Mann am gestrigen Donnerstagabend auf dem Postplatz in Speyer seine Lebensgefährtin mehrfach geschlagen und verletzt hatte, wurde von Passanten die Polizei hinzugezogen. Auch gegenüber der Polizei zeigte der Mann sich uneinsichtig und versuchte sich den Beamten in aggressiver Weise zu nähern.

Als er wiederholt den Aufforderungen der Polizei nicht nachkommen wollte, sollte er zu Boden gebracht und fixiert werden. Hierbei leistete der offensichtlich stark alkoholisierte Speyerer unter enormem  Kraftaufwand Widerstand gegen die Polizisten, sodass ein
Elektroschockgerät eingesetzt werden musste. Hiernach konnte er in Gewahrsam genommen werden. Der Beschuldigte blieb unverletzt. Ein 27-jähriger Polizeibeamter verletzte sich leicht an der Hand.  pol
Nachdem ein 36-jähriger Mann am heutigen Donnerstagabend auf dem

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Firmengründer Matthias Richter (rechts) mit Eleftherios Konstantakis
3 Bilder

Theraneos - Das Therapiezentrum in Speyer
Gesund durch Bewegung

Speyer. Theraneos - das Therapiezentrum in Speyer - hat Grund zu feiern: 30 plus 1. Das junge Unternehmen hat eine lange Geschichte: Vor 30 Jahren gründete Matthias Richter in Speyer seine Praxis "Physiotherapie Richter". Seitdem hat er sein Unternehmen kontinuierlich weiter entwickelt. Mittlerweile ist die Physiotherapie mit zwei Praxen in Speyer und mit zwei Praxen als exklusiver Partner von BASF für Physiotherapie am Standort Ludwigshafen vertreten. Seit einem Jahr geht das Unternehmen unter...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen