Bauarbeiten am Bahnhof Landau
Busse statt Bahnen auf der Strecke Neustadt-Landau

Wegen Bauarbeiten fallen die Züge der RB 51 und 52 zwischen Neustadt und Landau aus.
  • Wegen Bauarbeiten fallen die Züge der RB 51 und 52 zwischen Neustadt und Landau aus.
  • Foto: Westendarp/pixabay.com
  • hochgeladen von Roland Kohls

Landau. Wegen Brückenbauarbeiten an der Horstbrücke im Bereich des Landauer Bahnhofes kommt es zu Behinderungen des Bahnverkehrs zwischen Neustadt und Landau, teilt der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland Pfalz-Süd mit. Von Mittwoch, 24. April, 23.30 Uhr bis Montag, 29. April, 1 Uhr kommt es zwischen Neustadt und Landau zu umfangreichen Fahrplanänderungen im Regionalverkehr Bahn.
Die Regionalexpress-Linie RE 6 sowie die Regionalbahnen der Linien RB 51 und RB 53 entfallen zwischen Neustadt und Landau und werden durch Busse ersetzt. Zu beachten sind die abweichenden Fahrzeiten der Busse. Die Ersatzbusse fahren nicht alle Bahnhaltestellen an.
Ebenfalls entfallen die Fahrten der Linie RE 6 zwischen Neustadt und Kaiserslautern. Die Fahrgäste werden gebeten auf die S-Bahnen sowie die Linie RE 1 auszuweichen. Darüber hinaus gibt es abweichende Fahrpläne bei einzelnen Zügen. rk/ps

Baustellen-Info

Alle geänderten Fahrpläne sind unter www.deutschebahn.com/bauinfos sowie unter www.vrn.de online abrufbar und an den Stationen angebracht.

Autor:

Roland Kohls aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Versorgung in der Krise

RatgeberAnzeige
4 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt
Eltern sein, das fordert ganz schön – und in dieser Zeit besonders!

Neustadt. Aktuell müssen Eltern sich nicht nur mit einem besorgniserregenden Virus und tiefgreifenden gesellschaftlichen Einschränkungen befassen, mit großen finanziellen Sorgen und Angst vor der Zukunft. Sie sind auch mehr als jemals zuvor als Eltern gefordert. Viele von Ihnen werden dieser Tage zu Hause arbeiten und gleichzeitig Kinder betreuen und unterrichten müssen. Das ist ein gigantisches Pensum! Vielleicht können diese Vorschläge Sie stärken: Schritt 1: Informieren Sie sich...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen