Königsbacher Jugendorchester lädt zum Konzert ein
Grüße von James Bond!

Das Jugendorchester Königsbach bei seinem Probenwochenende in Gimmeldingen vor zwei Jahren.  Foto: ps
  • Das Jugendorchester Königsbach bei seinem Probenwochenende in Gimmeldingen vor zwei Jahren. Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Gimmeldingen. Endlich wieder zeigen, was sie können! Das war für die jungen Musikerinnen und Musiker vom Jugendorchester Königsbach aufgrund der Corona-Pandemie lange nicht möglich. Trotzdem haben sie eifrig geübt in den letzten Monaten, zuerst zuhause, dann in Kleingruppen und seit Schulbeginn auch wieder im Orchester an der frischen Luft. Und weil das Ergebnis sich sehen und hören lassen kann, geben die Jugendlichen nun, gemeinsam mit ihrer Dirigentin Heike Hoffmann, am Samstag, 3. Oktober, von 16–17 Uhr auf dem Schulhof der Gimmeldinger Grundschule ein Open-Air-Konzert auf dem Gimmeldinger Schulhof.
Wie modern Blasmusik sein kann, zeigt das Repertoire der jungen Leute. So wird „Star Wars“ ebenso zu hören sein, wie „The Lion Sleeps Tonight“ oder Stücke aus „James Bond“.
Bei Regen fällt die Veranstaltung aus. Selbstverständlich werden die aktuellen Hygienevorschriften eingehalten. Der Verein bittet daher um vorherige Anmeldung unter musikverein.koenigsbach@gmx.de mit Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer.

Interesse am Mitmachen?

„Weil’s einfach Spaß macht“ - das ist das Motto des Musikvereins Königsbach und sicher auch die Motivation für die 10-15-Jährigen im Jugendorchester zu spielen. Auf ihrem jeweiligen Instrument, zum Beispiel Klarinette, Trompete, Posaune oder Schlagzeug, erhalten sie parallel professionellen Einzelunterricht. Die Gemeinschaft spielt eine große Rolle und so stehen zusätzlich Ausflüge, Proben-Wochenenden oder Kino-Abende mit auf dem Programm. Geprobt wird dienstags von 17-18 Uhr, normalerweise im Alten Schulhaus in Königsbach, unter den Corona-Auflagen jedoch in der großen Meerspinnhalle in Gimmeldingen. Junge Musiker, die mitmachen möchten, melden sich einfach bei Heike Hoffmann unter 06321-6790884.

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

RatgeberAnzeige
Physiotherapeut Jürgen Weber ist Inhaber der Physiotherapie-Praxis Medifit in Kaiserslautern

Physiotherapie bei Medifit Kaiserslautern
Erfahrungsschatz meets Innovation

Kaiserslautern. Medifit-Inhaber Jürgen Weber weiß in seiner Physiotherapie-Praxis ein starkes Team hinter sich. Immer wieder gelingt es ihm hervorragende Mitarbeiter zu gewinnen und ein glückliches Händchen bei der Auswahl seines Teams unter Beweis zu stellen. „Nur so funktioniert ein solcher Betrieb auf Dauer“, betont Weber. Wichtig ist ihm, alle für seinen therapeutischen Weg – Physiotherapie in Kombination mit dem richtigen Training – zu begeistern. „Jeder im Praxisteam setzt das genauso um...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen