Bomben auf Winzingen am 17. März 1945
Bilder gesucht!

Eine Spur der Verwüstung hinterließ der Bombenangriff der Allierten am 17. März auf Winzingen.  Fotos (2): Winzina
2Bilder
  • Eine Spur der Verwüstung hinterließ der Bombenangriff der Allierten am 17. März auf Winzingen. Fotos (2): Winzina
  • hochgeladen von Markus Pacher

Neustadt. Für eine Ausstellung zum Bombenabwurf auf Winzingen am 17. März 1945 sucht der Bürgerverein Winzina noch historisches Bildmaterial. Auch würde sich der Bürgerverein freuen, wenn sich Zeitzeugen melden, um von ihren Erinnerungen über das schreckliche Ereignis zu berichten. Die Ausstellung in der Neustadter Josefskirche soll am 20. März 2020 eröffnet werden. Der Bombenangriff ereignete sich in den letzten Kriegstagen. 16 Menschen starben zur Mittagszeit. Weitere 17 Opfer gab es in der Umgebung zu beklagen. Einige Tage später erlagen zwölf Menschen ihren Verletzungen. Die Ruinen, die die Bomben hinterließen, wurden abgetragen, aber das Areal wurde nicht mehr bebaut.
Ein Gedenkstein, eine kleine Grünanlage und ein Wandgemälde des inzwischen verstorbenen Malermeisters Fritz Krämer zieren den Platz. Krämer, langjähriger Winzina-Vorsitzender, gestaltete die Wand 1981 mit Heimatmotiven. 2017 ließ der Verein das Wandgemälde restaurieren. pac

Eine Spur der Verwüstung hinterließ der Bombenangriff der Allierten am 17. März auf Winzingen.  Fotos (2): Winzina
Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Versorgung in der Krise

RatgeberAnzeige
3 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt/Weinstrasse
Der Sommer kann kommen!

Neustadt an der Weinstraße. Sonnenschein und gute Laune hängen bei den meisten von uns eng zusammen, selbst in diesem Jahr, wo durch die Corona-Pandemie so vieles schwer und vor allem anders ist als in den Jahren zuvor. Das geht auch uns, dem Team der Rathaus-Apotheke in Neustadt an der Weinstraße, so. Wahrscheinlich mussten Sie neue Pläne machen für Ihren Sommerurlaub und auch Ihre Freizeitgestaltung ist fremdbestimmt von der Giftigkeit eines Virus. Was sich aber im Vergleich zu den Vorjahren...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen