Kindertheater „Morgen kommt der Weihnachtshahn“ auf dem Schloss
Hühner in Weihnachtsstimmung

„Morgen kommt der Weihnachtshahn“, Weihnachtsstück für Kinder ab vier Jahren mit vielen Hühnern.  Foto:ps
  • „Morgen kommt der Weihnachtshahn“, Weihnachtsstück für Kinder ab vier Jahren mit vielen Hühnern. Foto:ps
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Hambach. Am Sonntag, 15. Dezember, 11 Uhr kommt das Kindertheaterstück „Morgen kommt der Weihnachtshahn“ des Figurentheaters Hille Puppille auf dem Hambacher Schloss zur Aufführung.

Ein Stall voller aufgedrehter Hühner in Weihnachtsstimmung. Ganz so wie im richtigen Leben: Weihnachtsbeleuchtung, ein singender Hahn, schlüpfende Küken, mütterliche Hennen. Baumschmuck, Geschenke, Festessen. Was noch alles vorbereitet werden muss! Probleme über Probleme. Und dann ... heiliger Strohsack! ... klopft es auch noch an der Tür. Da steht eine zitternde und frierende Gans und bittet um Obdach. Das kann doch wohl nicht wahr sein! „So eine Unverschämtheit. Weihnachten wird nicht angeklopft!“ Oder doch? …
Ein durchaus menschliches Weihnachtsstück für Kinder ab vier Jahren mit vielen Hühnern, einem Hahn, zwei Küken und einer Gans in Not.
Karten im Besucherhaus des Hambacher Schlosses, bei Tabak Weiss oder nach Bestellung an: zeitreisen@hambacher-schloss.de. cd/ps

Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.