„Wirtschaft trifft Verwaltung“
11. Regionalkonferenz

Vorträge, Fachforen und Diskussionsrunden zu Digitalisierung und E-Government in der Region: Die Regionalkonferenz „Wirtschaft trifft Verwaltung“.
  • Vorträge, Fachforen und Diskussionsrunden zu Digitalisierung und E-Government in der Region: Die Regionalkonferenz „Wirtschaft trifft Verwaltung“.
  • Foto: MRN GmbH
  • hochgeladen von Manuela Pfaender

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH lädt am Donnerstag, 21. November, zu einer Neuauflage der Regionalkonferenz „Wirtschaft trifft Verwaltung“ ein.
Die Tagung findet diesmal in der Stadthalle Speyer statt und bietet von 9.30 bis 16.30 Uhr ein umfangreiches Programm mit Vorträgen, Fachforen und Diskussionsrunden zur regionalen Bestandsaufnahme in Sachen Digitalisierung und E-Government. Schwerpunktthemen sind unter anderem „Straßenraum, Planen und Bauen“, „Geodaten“ und „Online-Zugangsgesetz“. Als Höhepunkt der Leistungsschau wird zudem der neue „Metropolatlas Rhein-Neckar“ vorgestellt und freigeschaltet. Die online-basierte Datenbank ist die erste Komponente einer länderübergreifenden kooperativen Dateninfrastruktur.
Das Konferenzformat richtet sich an Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um verbindliche Anmeldung per Online-Formular wird gebeten.
Die Metropolregion Rhein-Neckar gehört zu den bundesweiten Vorreitern bei kooperativem E-Government und länderübergreifender Verwaltungszusammenarbeit.
Zu den wichtigsten Projekten der vergangenen Jahre zählen der Handwerkerparkausweis, die Vergabeplattform „Auftragsboerse.de“, das Virtuelle Bauamt, „xDataToGo - Experimentierfeld Digitaler Straßenraum“ sowie die im Aufbau befindliche „Kooperative Wissensplattform für die digitale Verwaltungszusammenarbeit im Bereich der Ausländerbehörden“. mp/ps

Infos und Anmeldung unter:
www.m-r-n.com/regionalkonferenz
www.wochenblatt-reporter.de/mrn

Autor:

Manuela Pfaender aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.