Bundesliga-Saison 2020/21 der Handballdamen
Zweiter Spieltag (9.9./12.9./13.9.) der Handball-Damen-Bundesliga Saison 2020/21 // Teil 3

Espinola Perez, die mit der NSU klar gegen Frisch Auf Göppingen gewann.
Foto: Wolfgang Merkel
5Bilder
  • Espinola Perez, die mit der NSU klar gegen Frisch Auf Göppingen gewann.
    Foto: Wolfgang Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

HSG Bensheim-Auerbach gegen HL Buchholz08-Rosengarten (27:25)
Fast wäre es zu einer Sensation in Bensheim gekommen, denn erst kurz vor Schluss konnte Isabell Hurst mit ihrem 27:25 den Deckel draufmachen gegen ein Team, das über das ganze Spiel die Bensheimer Handball-Damen nicht davon ziehen ließ und sich immer wieder rankämpfte, wobei insbesondere Marleen Kadenbach, Sarah Lamp und Louise Cronstedt den Flames zu schaffen machten. Mit einem Kantersieg wurde es also nichts. Die Flames wiederum sind jetzt hinter dem BvB und Blomberg, das gegen Ketsch klar gewann, Dritter und die Flames können, wenn sie in Oldenburg am nächsten Wochenende punkten, Blomberg-Lippe, das in Bietigheim antreten muss, den zweiten Tabellenplatz mit dann 6 Points abnehmen.

Buchholz08-Rosengarten trifft im nächsten Match am nächsten Wochenende auf die Vipers. Ein interessantes Spiel im Abstiegskeller, denn bei einem Auswärtssieg der Vipers wären diese erst mal aller Sorgen ledig, bei einem Heimsieg der Luchse würde der Abstiegskampf erst so richtig interessant.

Union Halle Neustadt gegen den Buxtehuder SV (25:23)
Überraschungssieg am zweiten Spieltag !! Die Wildcats aus Halle, die es jetzt im dritten Anlauf schaffen wollen und die sich nächsten Jahre in der Damenhandball-BL etablieren wollen, schickten die Buxtheuder Ladies um Caro Müller-Korn geschlagen nach Hause. 17 Paraden steuerte Anica Gudelj dazu bei und Cecile Woller (>Ajax Kobenhavn), die nach drei Zeitstrafen mit der Roten Karte das Feld verlassen musste, führte im Rückraum Regie. Stark auch auf Rechtsaußen Alexadra Mazzucco (>Thüringer HC). Die auf Buxtehuder Seite überzeugenden Kräfte waren die 20-jährige Annika Lott (totaliter 9 Goals), die aber nach zwei frühen Zeitstrafen von Trainer Dirk Leun (1) "geschont" werden musste und Torfrau Katharina Filter (19! Paraden)

1) Trainer seit 2008 in Buxtehude !

Die Vipers / Bad Wildungen versus Mainz 05 (27:22)
Mainz 05 hielt bis zur Pause gut mit, lag nur mit zwei Treffern in Rückstand und war in der ersten halbzeit hartnäckig dran geblieben. Aber in der zweiten Halbzeit setzten sich die Vipers auch dank regelmäßiger Siebenmeter-Geschenke der Mainzer Damen immer mehr ab, zumal Larissa Platen, letzte Saison noch bei Mainz 05, diese Siebenmeter alle humorlose als tiefe Aufsetzer, der groß gewachsenen Torfrau Nina Kolundzic ins Netz setzte.

Mainz 05 setzte in der zweiten Halbzeit auf die Rückraum-Granaten der 20-jährigen Kroatin Nives Klobucar, die von RK Krim Mercato aus Slowenien gekommen ist; ständig Betrieb machte auch die blutjunge 17-jährige Anika Hampel im linken Rückraum, aber die Vipers, bei denen Jana Scheib (RR), Larissa Platen (RM/Siebenmeter), Maxime Struijs (RM), Munia Smits(>Blomberg-Lippe/RL) und Anna-Marie Spielvogel (LA) herausragten, spielten die zweite Halbzeit recht souverän herunter. Immer wieder eine großartige Hilfe, wenn die reaktivierte Sabine Heusdens (RL) ins Abwehrgeschehen eingriff und abräumte.

Nächstes Wochenende gehts für die Vipers zu den Luchsen nach Buchholz. Ein Auswärtssieg und das Tabellenende wäre nach drei Spieltagen weit weg...

Wolfgang Merkel

Autor:

Wolfgang Merkel aus Haßloch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Gibt es Geister wirklich? Auf der Rundwanderung "Geheimnisvoller Lemberg" kann man zumindest viele bunte Gesichter entlang des Wegesrandes entdecken. Auf Kinder und Erwachsene warten viele spannende Abenteuer auf der Tour.
8 Bilder

Rundwanderweg Lemberg bei Bad Kreuznach
Gibt es wirklich Geister?

Feilbingert bei Bad Kreuznach. Wer kann sie alle finden, die geheimnisvollen Lemberggeister, die sich überall in den Bäumen verstecken? Auf einem Teil der Vitaltour "Geheimnisvoller Lemberg" kann man die kleinen bunten Gesichter entdecken. So wird der Weg besonders für Kinder abenteuerlich. Auf dem 13,4 Kilometer langem Rundweg in Rheinland-Pfalz gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte und Abenteuer zu entdecken. Anreise und Einstiege zur Rundwanderung im...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen