IOC-Präsident Dr. Thomas Bach trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Mannheim ein
Hoher Besuch auf Maimarkt-Turnier

Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Mannheim: Michael Grötsch, Dr. Thomas Bach und Peter Hofmann (von links).
  • Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Mannheim: Michael Grötsch, Dr. Thomas Bach und Peter Hofmann (von links).
  • Foto: Stadt Mannheim/Christoph Blüthner
  • hochgeladen von Christian Gaier

„Ich bin sehr gerne hier – zwar nicht ganz freiwillig, denn ich konnte mich dem Charme der Einladung von Peter Hofmann nicht entziehen“, verrät Dr. Thomas Bach mit einem Augenzwinkern. Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) folgte der Einladung des Präsidenten des Reiter-Vereins Mannheim und stattete dem „Großen Preis der MVV – die Badenia“ am Maimarktdienstag einen Besuch ab. Nach der Siegerehrung nahm Bürgermeister Michael Grötsch den gebürtigen Würzburger in Empfang. „Es ist eine große Ehre für uns, dass Sie sich in das Goldene Buch der Stadt Mannheim eintragen“, freute sich Grötsch.
Bach dankte der Stadt Mannheim für ihre Unterstützung des Sports und zeigte sich beeindruckt, welche Entwicklung das Maimarkt-Turnier gemacht hat. Zum einen werde die Veranstaltung immer internationaler, zum anderen habe sich die Qualität enorm gesteigert. Auch Bürgermeister Grötsch sprach der gesamten Familie Hofmann ein großes Kompliment aus. „Nur durch Ihr Engagement kann das traditionelle Maimarkt-Turnier, ein Pferdesport-Highlight der Metropolregion, überhaupt stattfinden.“ An der diesjährigen 55. Auflage nahmen Reiter aus über 30 Nationen und allen fünf Kontinenten mit mehr als 500 Pferden teil. „Die Badenia“ gewonnen hat die Kanadierin Kara Chad hat mit ihrem Schimmel Carona. (ps)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen