Orkan beeinträchtigt Stadt- und Straßenbahnverkehr in der Pfalz und in Baden
Verspätungen und Fahrtausfälle durch Sturmtief Sabine möglich

Fahrgäste werden von der rnv gebeten, sich vor allem im morgendlichen Berufsverkehr auf Verspätungen und Fahrtausfälle einzustellen.
  • Fahrgäste werden von der rnv gebeten, sich vor allem im morgendlichen Berufsverkehr auf Verspätungen und Fahrtausfälle einzustellen.
  • Foto: Charlotte Basaric-Steinhübl
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim/Ludwigshafen/Bad Dürkheim. Aufgrund des angekündigten Orkans bereitet sich die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) bereits auf Einschränkungen im Stadt- und Straßenbahnverkehr in der Nacht von Sonntag, 9. Februar, auf Montag, 10. Februar, vor. Fahrgäste werden gebeten, sich vor allem im morgendlichen Berufsverkehr auf Verspätungen und Fahrtausfälle einzustellen.

Betroffen hiervon können insbesondere die Überlandlinien, also die gesamte Linie 5 sowie die Linien 4/4A und 9 Express zwischen Bad Dürkheim und Ludwigshafen Oggersheim sein. Eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für Störungen gibt es auch auf den Linien 30 und 39 in Heidelberg im Bereich Königstuhl.

Die rnv bittet Ihrer Fahrgäste, die Dynamischen Fahrgastinformationsanzeiger an den Haltestellen zu sowie die rnv start.info App zu beachten. Weitere Informationen gibt es zudem unter www.rnv-online.de. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Sport
Der Firmenlauf Mannheim findet dieses Jahr wieder als Live-Event statt. Wochenblatt-Reporter.de verlost Startplätze
Aktion

Verlosung: Startplatz für den Firmenlauf Mannheim
Wir laufen wieder live

Mannheim. Am Mittwoch, 22. Juni, startet wieder der Firmenlauf in Mannheim. Nach zwei Jahren Homeoffice und digitalen Meetings, in denen auch der Firmenlauf ausschließlich virtuell stattfinden konnte, geht es in diesem Jahr endlich wieder zusammen auf die Laufstrecke. Um 18.30 Uhr fällt der Startschuss auf der Theodor-Heuss-Anlage. Die fünf Kilometer lange, flache Strecke kann im eigenen Tempo gelaufen werden und ist damit auch für nicht geübte Läufer geeignet. Nicht der sportliche Aspekt,...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.