Ehemaliger Präsident im Alter von 81 Jahren gestorben
SV Waldhof Mannheim trauert um Hans-Joachim Bremme

Dr. Hans-Joachim Bremme war von Juni 2004 bis Herbst 2007 Präsident des SV Waldhof Mannheim.
  • Dr. Hans-Joachim Bremme war von Juni 2004 bis Herbst 2007 Präsident des SV Waldhof Mannheim.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim trauert um seinen langjährigen Präsidenten Dr. Hans-Joachim Bremme. Am Donnerstag, 28. Februar, verstarb er nach Angaben des Vereins im Alter von 81 Jahren. 
Der aus Wuppertal stammende Bremme kam 1996 zum SV Waldhof, zunächst als Mitglied des Aufsichtsrats. Am 3. Juni 2004 wurde er zum neuen Präsidenten gewählt und übte dieses Amt bis Herbst 2007 aus.
1957 zog es ihn studiumsbedingt in die Kurpfalz. In Heidelberg studierte er Germanistik und Romanistik. In Freiburg promovierte er mit dem Thema "Genfer Buchdruck und Buchhandel" im 16. Jahrhundert, lebte seit 1969 wieder in Heidelberg. Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2003 arbeitete Bremme, zuletzt als Leiter der Öffentlichkeitsarbeit, bei der BASF AG in Ludwigshafen. Neben mehreren regionalen Auszeichnungen erhielt Hans-Joachim Bremme 2002 das Bundesverdienstkreuz am Bande. gai

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen