Schäden nach Unwetter größer als angenommen
Strecke Mannheim-Frankfurt erst am 20. August, 13 Uhr, wieder frei

Züge des Fernverkehrs werden zwischen Frankfurt und Mannheim großräumig umgeleitet.
  • Züge des Fernverkehrs werden zwischen Frankfurt und Mannheim großräumig umgeleitet.
  • Foto: Michael Gaida/Pixabay
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Aufgrund von Unwetterschäden ist die Strecke zwischen Frankfurt und Mannheim aktuell nicht befahrbar. Da die Beschädigungen entlang der Strecke umfangreicher sind als zunächst angenommen, werden die Aufräum- und Reparaturarbeiten voraussichtlich bis 13 Uhr am Dienstag, 20. August, andauern. Züge des Fernverkehrs werden zwischen Frankfurt und Mannheim großräumig umgeleitet. Dadurch kommt es zu einer Reisezeitverlängerung von etwa 45 bis 60 Minuten. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.