Großkontrolle des Polizeipräsidiums Mannheim und dem Kooperationspartner Rhein-Neckar-Verkehr
130 Schwarzfahrer erwischt

Gegen die Fahrgäste ohne gültigen Fahrschein wurden Strafverfahren wegen Erschleichens von Leistungen eingeleitet.
  • Gegen die Fahrgäste ohne gültigen Fahrschein wurden Strafverfahren wegen Erschleichens von Leistungen eingeleitet.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Am Nachmittag des 6. November führten Beamte des Polizeireviers Ladenburg, des Polizeipostens Mannheim-Seckenheim und des Einsatzzuges Mannheim gemeinsam mit Kontrolleuren der rnV GmbH (Rhein-Neckar-Verkehr) eine Großkontrolle am Bahnhof in der Seckenheimer Hauptstraße durch. Im Zeitraum von 14 Uhr bis 18 Uhr wurden 130 Personen ohne gültigen Fahrschein festgestellt, teilt die Polizei mit.

Die RNV war mit einer Vielzahl von Fahrausweisprüfern vertreten und wurde bei ihren Maßnahmen durch die Polizei unterstützt. Gegen die Fahrgäste ohne gültigen Fahrschein wurden Strafverfahren wegen Erschleichens von Leistungen eingeleitet. Ein 19-Jähriger zeigte sich mit den Maßnahmen nicht einverstanden und leistete Widerstand gegen drei Beamte, diese wurden allerdings nicht verletzt. Der junge Mann muss sich nun neben dem Erschleichen von Leistungen auch wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamten strafrechtlich verantworten. Zudem wurde drei Personen von den Uniformierten festgenommen, nach denen gefahndet wurde. Bei einer weiteren Person wurde ein gefälschter Personalausweis sichergestellt - der Mann gelangt nun wegen Urkundenfälschung zur Anzeige.

Zu Verspätungen im Fahrplan der Straßenbahnen kam es nicht. Auch zukünftig sind nach Angaben der Polizei Großkontrollen mit dem Kooperationspartner RNV vorgesehen und wurden in der Vergangenheit bereits zahlreich umgesetzt. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.