Angebote für Jugendliche in Mannheim
Sommerferien: Programm und Änderungen

Blick in die Ausstellung „Eiszeit-Safari“
  • Blick in die Ausstellung „Eiszeit-Safari“
  • Foto: Rebecca Kind/rem
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Mannheim. In der Zeit von 29. Juli bis zum 10. September sind in Baden-Württemberg Sommerferien. Währenddessen gibt es einige Angebote der Stadt Mannheim für Kinder und Jugendliche. Zudem kommt es zu Änderungen der Öffnungszeiten.

Jugendförderung Mannheim

Ferienexpress „Steig Ein“
Es sind noch Anmeldungen für die Übernachtungsangebote „Segeln am Schluchsee“ und „Windsurfen am Brombachsee“, jeweils für Teilnehmende von zwölf bis 15 Jahren, 8. bis 15. August, möglich.
Darüber hinaus sind bei den folgenden Tagesfreizeiten noch Plätze frei:
• „Ballspiele/Spiel-Spaß Olympiade“, zehn bis 14 Jahre, 9. bis 13. August, 8.45 bis 16.30 Uhr,
• „I can Dance“, zehn bis 16 Jahre, 9. bis 13. August, 8.45 bis 16.15 Uhr;
• „Tischtennis“, zehn bis 14 Jahre, 9. bis 13. August, 8.45 bis 16.30 Uhr.
Anmeldung und Informationen: www.ferienplattform-mannheim.de

Jugendhaus Schönau

Auf der Schönau-live-Sommerbühne am Jugendhaus werden am 20. und 27. August sowie 3. September, 19 bis 20.30 Uhr, regionale Bands für Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren auftreten. Eintritt frei. Zudem gibt es verschiedene Ausflüge. In der Woche ab 16. August gibt es ein buntes Kinderprogramm. Am 10. September, 18 bis 20 Uhr, findet eine Mini-Ausgabe von „Schönau-on-Stage“ für Kinder und Jugendliche von zehn bis 18 Jahren statt. Anmeldeschluss ist 30. August. Weitere Informationen: Telefon: 0621/782890, E-Mail: jugendhaus.schoenau@mannheim.de, Internet: www.ferienplattform-mannheim.de.

Jugendhaus Waldpforte

Von 2. bis 20. August finden von montags bis donnerstags, jeweils 14 bis 17 Uhr, Sommerferienspiele für Kinder ab sechs Jahren statt. Zur kostenfreien Teilnahme an dem offenen Spiel- und Kreativangebot sollte ein Antrag auf dem Besucher*innen-Ausweis gestellt werden. Freitags gibt es kostenpflichtige Tagesausflüge. Eine Anmeldung im Jugendhaus Waldpforte ist erforderlich.

Jugendhaus Soul-Men-Club

Im Jugendhaus Soul-Men-Club findet vom 2. bis zum 28. August jeweils von 10 bis 17 Uhr der traditionelle Musik-Workshop statt. Anmeldung per E-Mail an stefan.zeitner@mannheim.de.

Jugendhaus Vogelstang

Vom 29. Juli bis zum 20. August lädt montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr das Sommercafé Kids und dienstags bis donnerstags zwischen 18.30 und 21 Uhr Jugendliche ein. Tagesausflüge finden nach Absprache statt. Ein Gesangsworkshop für Mädchen ab zwölf Jahren wird am 4. und am 5. August kostenlos angeboten. Eine Anmeldung ist erforderlich. Zur Mädchen-Übernachtung sind von 7. August auf 8. August Mädchen von elf bis 16 Jahren eingeladen. Es ist ein kostenfreies Angebot, Anmeldung erforderlich. Das Bogenschießen für Mädchen ab zwölf Jahren findet am 9. und 10. August statt. Auch hier ist eine Anmeldung per E-Mail an stephanie.dicke@mannheim.de notwendig. Zur Ferienfreizeit an der Ludwig-Nippert-Hütte in Ilsfeld geht es von 22. bis 26. August. Eine Anmeldung ist ebenfalls notwendig.

Jugendtreff Feudenheim

Vom 29. Juli bis zum 20. August ist das Sommercafé zu den üblichen Öffnungszeiten für Kinder und Jugendliche zwischen elf und 20 Jahren geöffnet. Einmal pro Woche finden nach Absprache mit den Jugendtreff-Kids und deren Familien Ausflüge statt. Anmeldung und Informationen direkt im Jugendtreff Feudenheim.

Jugendhaus und Abenteuerspielplatz Erlenhof

Besucherinnen und Besucher sind bei Nachmittags- und Abendöffnungen willkommen. Von 14 bis 17 Uhr gibt es wechselnde Programme. Vom 3. bis 6. August findet das Bauprojekt „Wir bauen eine Hütte mit Ytong-Steinen“ für Kinder von zehn bis 14 Jahren statt. Anmeldung über www.ferienplattform-mannheim.de. Zum „Fußballcamp“ sind Kinder von acht bis zwölf Jahren zwischen 17. und 20. August eingeladen, auch eine Übernachtung von Donnerstag auf Freitag ist möglich. Anmeldung über www.ferienplattform-mannheim.de. Am 9. September ist das Jugendhaus von 18 bis 20 Uhr für Mädchen und junge Frauen reserviert. Zudem sind Ausflüge am 9., 23. und 30. August geplant. Weitere Informationen unter https://erlenhof.majo.de.

Jugendtreff Schwetzingerstadt

Vom 31. August bis 3. September gibt es täglich von 10 bis 18 Uhr eine von den Teilnehmenden selbst geplante und organisierte Gamingwoche für Jugendliche ab 12 Jahren. Anmeldung bis 27. August per E-Mail an nils.kirchgessner@mannheim.de oder per Telefon: 0621/293-677. Kosten: 20 Euro für die ganze Woche. Bei finanziellen Härtefällen kann eine Ausnahmenregelung gefunden werden. Ein kostenloser Filmworkshop für Mädchen zwischen zwölf und 18 Jahren findet vom 6. bis 10. September statt. Anmeldung per E-Mail an anna.mueller@mannheim.de.

Jugendhaus Herzogenried

Eine Zauberschule vom 23. bis 27. August, vom 30. August bis 3. September und vom 6. bis 10. September richtet sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ab. Anmeldeformulare und Informationen unter www.ferienplattform-mannheim.de/reiseangebot/zauber-und-magie.

Jugendhaus Hochstätt

Vom 2. bis 6. August ist Kunstwoche, vom 9. bis 13. August findet die „Verrückte Sportwoche“ statt, vom 16. bis 20. August wird im Foto-Workshop der Stadtteil Hochstätt mit seinen Facetten genau belichtet, vom 23. bis 27. August steht eine Abenteuerwoche an und vom 30. August bis 3. September dreht sich alles um das Element Wasser. Mittwochs steht jeweils ein Ausflug auf dem Programm. Weitere Informationen gibt es im Jugendhaus. Vom 6. bis zum 26. September ist das Jugendhaus geschlossen.
Weitere Ferienangebote aus Mannheim unter: www.ferienplattform-mannheim.de. Informationen zum Hygienekonzept in der Jugendförderung unter: https://neustart.majo.de/unser-aktualisiertes-hygienekonzept

Reiss-Engelhorn-Museen

Die Reiss-Engelhorn-Museen bieten in den Sommerferien zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche von 6 bis 13 Jahren. Alle Termine gibt es im Online-Kalender unter www.rem-mannheim.de. Eine vorherige Anmeldung telefonisch unter 0621-293/3771 oder per E-Mail an rem.buchungen@mannheim.de ist erforderlich. Die Anmeldefrist ist jeweils eine Woche vor dem Termin.

X-perimente: Naturwissenschaft trifft Kunst: Kinder zwischen 6 und 10 Jahren experimentieren vom 10. bis 13. und vom 24. bis 27. August täglich von 11 bis 12.30 Uhr mit UV-Lampen, Infrarotkameras und Röntgenapparaten. Mit Hilfe dieser technischen Geräte erschaffen sie ungewöhnliche Kunstwerke. Die Termine können einzeln gebucht werden. Die Veranstaltungen finden im Rahmen des Projekts „X-perimente – Das Unsichtbare sichtbar machen“ statt und sind kostenfrei.

Kreativ-Werkstätten: Mosaik und Chair-Upcycling: In einem Workshop vom 17. bis 20. August, zwischen 10 und 13 Uhr, lassen sich Kinder von 8 bis 10 Jahren in der Antikensammlung von den Kulturschätzen der Griechen und Römer inspirieren. Anschließend gestalten sie ihr eigenes Mosaik nach antikem Vorbild. Jugendliche von 11 bis 13 Jahren widmen sich im selben Zeitraum einem Upcycling-Projekt. Die Teilnahmegebühr für die komplette Woche beträgt inklusive Materialkosten 20 Euro.

Abenteuerreise Eiszeitjagd: Außerdem gibt es ein aufregendes Eiszeit-Abenteuer. Nach einem Besuch in der aktuellen Sonderausstellung „Eiszeit-Safari“ fahren alle gemeinsam zum Waldhaus nach Mannheim-Käfertal zum kreativen Naturprogramm. Jeden Tag ist eine unterschiedliche Altersgruppe an der Reihe: am 31. August Kinder mit 6 und 7 Jahren, am 1. September mit 8 und 9 Jahren sowie am 2. September mit 10 und 11 Jahren. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro.

Stadtbibliothek Mannheim

Die Zentralbibliothek im Stadthaus in N 1 behält in den Sommerferien ihre regulären Öffnungszeiten bei. Die Kinder- und Jugendbibliothek im Dalberghaus, N 3, 4, ist von 2. bis 31. August dienstags von 10 bis 18 Uhr und mittwochs bis freitags von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Zusätzlich öffnet die Kinder- und Jugendbibliothek am ersten Samstag im August, 7. August, von 10 bis 14 Uhr. Die Musikbibliothek im Dalberghaus, N 3, 4, öffnet von 2. bis 31. August dienstags bis freitags von 15 bis 18 Uhr. Am 7. August ist sie von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Die Zweigstelle Neckarstadt-West ist von 23. bis 27. August geschlossen. Von 2. bis 20. August sowie von 30. August bis 11. September gelten die Ferienöffnungszeiten: Montag 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr, Mittwoch 9 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr.
Die Zweigstelle Herzogenried ist von 2. bis 13. August geschlossen. Ab 16. August gelten die Ferienöffnungszeiten: Montag 14 bis 18 Uhr, Dienstag geschlossen, Mittwoch und Donnerstag 9 bis 13 Uhr sowie Freitag 9 bis 15 Uhr. Die Mobile Bibliothek – der Bücherbus fährt von 2. bis 6. August folgende Haltestellen an: Dienstag 15.15 bis 17 Uhr Marktplatz Rheinau-Süd, Mittwoch 15 bis 17 Uhr Meeräckerplatz, Donnerstag 15 bis 17 Uhr Gerd-Dehof-Platz und 14 bis 15.30 Uhr Franklin (vor dem Boulderhaus). Von 9. August bis 11. September ist kein Fahrtbetrieb.

Die Zweigstelle Schönau bleibt von 23. bis 27. August geschlossen. Von 2. bis 20 August und von 30. August bis Ferienende öffnet sie montags 13 bis 18 Uhr, sowie dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr. Die Zweigstelle Sandhofen beginnt am 2. August mit den Sommer-Öffnungszeiten: Montag 13 bis 16 Uhr, Dienstag und Donnerstag 10 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr. Geschlossen ist von 23. August bis 10. September. Die Zweigstelle Käfertal öffnet ab 2. August über die gesamten Sommerferien zu folgenden Zeiten: Montag und Mittwoch 14 bis 16 Uhr, Dienstag und Freitag 10 bis 12 Uhr.

Die Zweigstelle Friedrichsfeld ist von 19. August bis 7. September geschlossen. In der restlichen Ferienzeit ist sie Montag, 14 bis 18 Uhr, Dienstag 15 bis 19 Uhr, sowie Donnerstag 10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr geöffnet. Am 14. August und am 11. September ist von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Die Zweigstelle Seckenheim ist von 2. bis 20. August geschlossen. In den übrigen Ferienwochen ist zu den regulären Zeiten geöffnet: Montag 14 bis 18 Uhr, Mittwoch 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr, Donnerstag 14 bis 18 Uhr. Bei der Zweigstelle Neckarau gelten von 30. Juli bis 11. September Ferienöffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 14 Uhr und Dienstag von 10 bis 18 Uhr.

Die Zweigstelle Feudenheim ist von 16. August bis 3. September geschlossen. Ansonsten ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag, Dienstag, Donnerstag 10.30 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr, Freitag 10.30 bis 13 Uhr. Die Zweigstelle Rheinau bleibt zu den gewohnten Zeiten den ganzen Sommer über erreichbar: Montag, Dienstag 13 bis 19 Uhr, Mittwoch, Donnerstag 10 bis 17 Uhr. Die Zweigstelle Vogelstang ist von 29. Juli bis 20. August geschlossen. Von 23 August bis 10. September ist sie zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag 9 bis 13 Uhr.

Es gelten in der gesamten Stadtbibliothek Mannheim die aktuellen Infektionsschutzvorschriften. Aktuelle Änderungen der Öffnungszeiten und weitere Informationen finden sich unter www.stadtbibliothek.mannheim.de.

Autor:

Laura Braunbach aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

Neue Lademöglichkeit für E-Autos und E-Bikes
Strom tanken zwischen Sparkasse und Rathaus

Heddesheim. Seit heute können Elektrofahrzeuge auf dem Parkplatz der Sparkasse Rhein Neckar Nord direkt neben dem Heddesheimer Rathaus geladen werden. Das Bezahlen ist kontaktlos per Girocard, Kreditkarte, Apple Pay oder Google Pay möglich. Eine Ladestation für E-Bikes („E-Bike-Tower“) erweitert das Angebot und ist, im Gegensatz zum Laden der Autos, komplett kostenfrei. Insgesamt 18 000 Euro hat die Sparkasse in die Ladeinfrastruktur an diesem Standort investiert. „Elektromobilität zählt zu den...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Sie suchen neue Azubis für Ihr regionales Unternehmen? Werden Sie Teil der virtuellen Ausbildungsmesse "ZUKUNFTSZIELE", präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen an einem digitalen Messestand und knüpfen Sie Kontakte zu ausbildungsinteressierten Schülerinnen und Schülern.
2 Bilder

RHEINPFALZ bietet von 28. Oktober bis 7. November ZUKUNFTSZIELE
Virtuelle Ausbildungsmesse startet

Ludwigshafen/Ausbildungsmarkt. Es sind eigentlich gute Nachrichten: Pünktlich zum Ausbildungsstart am 1. August haben die vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern 10.403 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge gemeldet - der Wert liegt damit nahezu auf Vorjahresniveau (10.728). Aber es sind auch in diesem Jahr - so heißt es in der Meldung der IHK Pfalz weiter - viele lokale Berufsinfomessen oder die Berufsorientierung an den Schulen durch den „Lockdown“ im Frühjahr ausgefallen....

Wirtschaft & HandelAnzeige
Daumen hoch: Die Kunden vom Badezimmer-Profi Bad & Design aus Ludwigshafen sind rundum zufrieden. Von der Planung bis zur Ausführung gibt es nichts an den Badrenovierungen zu meckern!
2 Bilder

Das Gästebuch von Bad & Design aus Ludwigshafen
Top Kunden-Bewertungen

Ludwigshafen. Seit fast dreißig Jahren ist Bad & Design aus Ludwigshafen Ansprechpartner für alle Fragen rund um Badmodernisierungen. Ob der Umbau fürs Alter oder die längst fällige Renovierung. Die Bad-Profis aus Ruchheim stehen von der Planung bis zur Fertigstellung an der Seite ihrer Kunden. Was die Badexperten ausmacht, ist bei den Kunden zu erfahren. Wie sehen die Kunden die Arbeit von Bad & Design – ein Blick ins Gästebuch gibt Details preis. Man sieht etwas – und will es auch haben. So...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen