Kinder mit Schauspiel- und Tanztalent sind gefragt
Mini-Falco für Gastauftritt in Mannheim gesucht

Kinder mit Schauspiel- und Tanztalent haben die Chance, als "Mini-Falco" Bühnenluft zu schnuppern.
  • Kinder mit Schauspiel- und Tanztalent haben die Chance, als "Mini-Falco" Bühnenluft zu schnuppern.
  • Foto: Klauke-PR
  • hochgeladen von Verena Goepfrich

Mannheim. Das Musical "Falco" über den Weltstar aus Wien gastiert am Donnerstag, 11. April, 20 Uhr, im Mannheimer Rosengarten. In Kooperation mit dem Wochenblatt sucht das Ensemble für diese Aufführung einen talentierten, spielfreudigen „Falco-Imitator“ (Junge oder Mädchen) im Alter von acht bis zwölf Jahren. Dieser tanzt als „kleiner Falco“ gemeinsam mit den anderen Darstellern während der Show in Mannheim. 

Bewerbung bis 22. März möglich

Kinder können sich mit Unterstützung ihrer Eltern per E-Mail bewerben: Benötigt werden einfach ein kurzes Motivationsschreiben (Stichpunkte ausreichend) mit Foto, Alter und Kontaktdaten an falco@klauke-pr.de mit dem Betreff „Mini-Falco Mannheim“.Wichtig: Der Gewinner muss am Veranstaltungstag im Bedarfsfall ab mittags für Proben in Begleitung eines Erziehungsberechtigten zurVerfügung stehen und erhält für sich und seine Familie bis zu vier Ehrenkarten, um nach seinem Auftritt den Rest der Show anzuschauen.

Hintergrund: Leben einer Musiklegende

Am 6. Februar 1998 ist Johann „Hans“ Hölzel alias Falco im Alter von 40 Jahren bei einem Autounfall in der Dominikanischen Republik ums Leben gekommen. Mit „Der Kommissar“ gelang ihm 1981 der Sprung in die deutschsprachigen Charts. Mit „Rock Me Amadeus“ veröffentlichte er 1985 eine Single, die es als bis heute einziger deutschsprachiger Song an die Spitze der US-Billboard-Charts schaffte. Hits wie „Vienna Calling“, der „Jeanny“-Skandal und das vermächtnishafte „Out of the Dark“, seine Eskapaden, seine innere Zerrissenheit und sein früher Tod machten ihn endgültig zur Legende. Bildgewaltig und exzentrisch gewährt die Musical-Biographie durch Projektionen und Original-Videosequenzen einen tiefen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt des Künstlers und den Menschen, der hinter der schillernden Pop-Ikone steckte. goe/ps

Weitere Informationen: www.falcomusical.com

Autor:

Verena Goepfrich aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.