Konzert in der Christuskirche
Frühbarocke jüdische Klänge

Musik aus der Synagoge in der Christuskirche.  foto: ps

Christuskirche. Ein Konzert mit Werken des frühbarocken jüdischen Komponisten Salamone Rossi (1570-1630) findet am Sonntag, 7. Oktober um 19 Uhr in der Christuskirche Mannheim statt. Das aus professionellen Sängern bestehende Ensemble Mannheim Vocal musiziert zusammen mit historischen Instrumenten und Kantor Amnon Seelig von der Synagoge Mannheim unter der Leitung von Johannes Michel.
Salamone Rossi (1570-1630), der am Hof zu Mantua ein Kollege und enger Mitarbeiter von Claudio Monteverdi war. Er vertonte eine ganze Sammlung mit Psalmen Salomos in hebräischer Sprache, eine faszinierende Musik voll eindringlicher, spiritueller Momente: Motetten für drei Stimmen, für 4 Stimmen, für 6 oder 7 Stimmen und schließlich Doppelchöre.
Insbesondere die groß besetzten Motetten wurden in den vergangen Jahrhunderten kaum aufgeführt, so dass der SWR Baden-Baden fand Konzert mitschneidet und auf SWR 2 im Laufe des Oktobers sendet. ps
Veranstaltungen:

Alte Musik spezial: Sonntag, 7. Oktober, 19 Uhr, Musik aus der Synagoge, Salamone Rossi (1570-1630), Die Psalmen Salomos in hebräischer Sprache
Öffentliche Buchvorstellung
Donnerstag, 11. Oktober, 17 Uhr.
Neuerscheinung der Festschrift zur Restaurierung der Steinmeyer-Orgel „Das Mannheimer Wunderwerk - Ein Musterbeispiel wieder errungener Klangkultur“
Ort: Orgelempore der Christuskirche
Internationales Orgelkonzert 2
Sonntag, 14. Oktober, 19 Uhr, Balázs Szabó, Budapest (H) spielt Werke von Werke von Max Reger, Desider von Antalffy, Franz Liszt und Bossi.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen