Lukom Kolumne im Wochenblatt Ludwigshafen
Gemeinsam für ein modernes Medienhaus

Stefan Magin

Die Kolumne des Marketingvereins im Wochenblatt - KW4

Schon zu meinen Schulzeiten vor über 45 Jahren war die Stadtbibliothek einer meiner Lieblingsorte in der Stadt wo ich mich gerne aufhielt. Seit dieser Zeit bin ich der Bibliothek mal mehr, mal weniger verbunden. In all den Jahren hat sie sich den veränderten Zeiten angepasst und ist nach der großen Wiedereröffnung im letzten Jahr im digitalen Zeitalter angekommen. Es freut mich zu sehen, dass sich die Besucherzahlen seither verdoppelt haben und sie mit weit über 1000 Besuchern täglich eine sehr beliebte Einrichtung der Stadt ist. Bundesweit wird die Stadtbibliothek Ludwigshafen aktuell als modernes Medienhaus geschätzt, das Maßstäbe setzt!
Als die bisherigen Vorsitzenden unseres Vereins nach zehn Jahren aus persönlichen Gründen ihre Ämter in andere Hände geben wollten, habe ich mich entschlossen, meine langjährige Mitgliedschaft im Verein aktiver zu gestalten und mich zum Vorsitz zur Verfügung zu stellen. Bei der letzten Mitgliederversammlung hat sich neben mir ein wunderbares Team gefunden. Mein ebenfalls neu gewählter Stellvertreter Torsten Kleb konnte mit Tabea Bauer, Lea Geißler und Patrick Lips gezielt auch eine junge Generation mit drei BeisitzerInnen für die kreative Unterstützung unserer Arbeit gewinnen.
Gemeinsam haben wir schon erste Ideen zur Förderung der erfolgreichen Arbeit des Bibliotheksteams entwickelt. Hier stehen wir in enger Verbindung mit der Bibliotheksleiterin Tanja Weissmann. So denken wir neben der Beteiligung beim Lesesommer Abschlussfest an die Reaktivierung der Mystic-Night, einen Familienspieletag und die Einrichtung ergänzender Angebote während des Hanami-Festivals im benachbarten Pfalzbau. Die beliebten Fahrten zur Frankfurter Buchmesse werden weiterhin von den bisherigen Vorsitzenden Anne Walz und Gabi Deyerling organisiert! Darüber hinaus sollen das Kinderliteraturfestival und Aktionen zur Leseförderung unterstützt werden.
Hierfür brauchen wir vom Förderkreis freilich jede Menge Förderer, Helfer, Unterstützer und Sponsoren. Daher möchte ich mit dieser Kolumne auch beherzt dafür werben, dass sich neben den jetzigen Mitgliedern, weitere Freundinnen und Freunde der Stadtbibliothek in unterschiedlichster Weise engagieren. Das Spektrum reicht von der Mithilfe bei Veranstaltungen bis hin zum Sponsoring konkreter Aktionen. Wir freuen uns auf Ihre Mitgliedschaft im Förderkreis!
An dieser Stelle möchte ich nicht zuletzt auch Dankesgrüße senden - an den scheidenden Vorstand für die Arbeit der letzten Jahre, an unsere Mitglieder für die Zuwendung und das Vertrauen bei der neuen Wahl, dem Bibliotheksteam für die wunderbare Arbeit in der „neuen“ Stadtbibliothek und an die großzügigen Sponsoren Sparkasse Vorderpfalz, die Sparda Bank und den Lions Club sowie alle weiteren Förderer.
Möge auch weiterhin der Verein Kreise ziehen, die wie Ringe ineinander greifen und sich zur Förderung unserer Stadtbibliothek verbinden. In diesem Sinn wünsche ich allen Lesern ein gutes neues Jahr und ich freue mich auf viele Begegnungen und einen regen Austausch mit den Förderern der Stadtbibliothek.
Stefan Magin, Vorsitzender des Förderkreises der Stadtbibliothek Ludwigshafen e.V.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen