Studierende der HWG Ludwigshafen ausgezeichnet
Ehre, wem Ehre gebührt

Die Preisträger*innen Ruth Seyboldt, Tolga Mustafa und Monica Alessi mit Laudatorin Kerstin Gallenstein (von links)
  • Die Preisträger*innen Ruth Seyboldt, Tolga Mustafa und Monica Alessi mit Laudatorin Kerstin Gallenstein (von links)
  • Foto: HWG LU / ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ludwigshafen.Die Studierenden Tolga Mustafa, Ruth Seyboldt und Monica Alessi wurden für ihre herausragenden akademischen Leistungen und ihr großes gesellschaftliches Engagement mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) beziehungsweise dem Preis für ehrenamtliches gesellschaftliches Engagement der Stipendienstiftung Rheinland-Pfalz geehrt.

Tolga Mustafa, internationaler Student im Masterstudiengang Finance und Accounting, erhielt für seine herausragenden Studienleistungen wie sein überdurchschnittliches ehrenamtliches und hochschulisches Engagement den mit 1.000 Euro dotierten Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Der junge Bulgare, der seit der 8. Klasse Deutsch lernt, hat bereits sein Bachelorstudium erfolgreich an der HWG LU abgeschlossen und schreibt aktuell an seiner Masterthesis zum top-aktuellen Thema „Kreditgeschäfte mit Kryptowährungen“. Neben seinen sehr guten Studienleistungen engagiert sich Tolga Mustafa seit seinem Start in Ludwigshafen für den Bereich Internationales der Hochschule: „Ob als Buddy für andere internationale Studierende, Mentor oder einfach als Mitbewohner und Freund in unseren internationalen WGs – Tolga ist immer motiviert, kompetent, hilfsbereit und jederzeit ansprechbereit. Nicht von ungefähr wurde er von Kommilitonen für den Preis vorgeschlagen“, schwärmt Kerstin Gallenstein, Leiterin des International Office, in ihrer Laudatio.

Der DAAD-Preis wird jährlich über die internationalen Bereiche der deutschen Hochschulen an internationale Studierende verliehen – an der HWG LU 2021 bereits zum 25. Mal. „In der 25-jährigen Geschichte der DAAD-Preisverleihungen an unserer Hochschule haben wir sehr viele unterschiedliche Persönlichkeiten auszeichnen dürfen und viele individuelle Schicksale kennen gelernt – allen Ausgezeichneten gemeinsam ist jedoch ihr ausgeprägtes Durchhaltevermögen wie ihre Einsatzbereitschaft, verbunden mit Zuversicht und Weltoffenheit“, fasst Laudatorin Gallenstein zusammen.

Auf das 25-jährige DAAD-Preis-Jubiläum folgte die Premiere: Mit Ruth Seyboldt und Monica Alessi erhielten erstmals zwei Studierende der HWG LU den Preis für ehrenamtliches gesellschaftliches Engagement der Stipendienstiftung Rheinland-Pfalz und damit je 3.600 Euro für das kommende Semester. Ruth Seyboldt, Studentin im Masterstudiengang Soziale Arbeit und Mutter einer kleinen Tochter, erhielt die Auszeichnung in Anerkennung ihrer sehr guten Studienleistungen sowie für ihr langjähriges Engagement in der Initiative Careleaver e.V., einem Verein, in dem sich junge Menschen aus Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und aus Pflegefamilien auf dem Weg in die Selbständigkeit gegenseitig unterstützen. Seit Gründung des Vereins treibt Ruth Seyboldt dessen Professionalisierung voran, seit 2017 engagiert sie sich dort im Vorstand als erste Vorsitzende.

Monica Alessi studiert aktuell im dualen Bachelorstudiengang Internationale Wirtschaftsinformatik – International Business Administration and Information Technology (IBAIT). Mit dem Preis ehrte die Jury neben den herausragenden akademischen Leistungen Alessis langjähriges Engagement beim Deutschen Roten Kreuz, wo sie unter anderem in Corona-Testzentren als ehrenamtliche Helferin im Einsatz war und ist. „Ich freue mich sehr über den Preis – er hilft mir, auch während des bald anstehenden Masterstudiums weiterhin ehrenamtlich tätig zu sein“, erklärte Monica Alessi bei der Preisverleihung.

„Die Jury war von Ihnen und Ihren Leistungen nicht nur überzeugt, sondern begeistert“, fasste Hochschulpräsident Prof. Dr. Peter Mudra zusammen. „Die Preise zeichnen Ihre ganz besondere Haltung aus, Ihr Engagement, das für unsere Gesellschaft so unentbehrlich ist“. Zugleich unterstrich Mudra auch, wie wichtig die drei Ausgezeichneten als „Role Model“ für andere seien.
Die vom International Office ausgerichtete Preisverleihung fand Corona-bedingt im kleinsten Kreise statt und wurde live gestreamt. ps/bas

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Welch eine Auswahl an Brillen und Kontaktlinsen in Mannheim - anfragen sollten bei diesem Optiker auch Menschen, die von einem unangenehmen Doppelbild gequält werden.
6 Bilder

Optiker in Mannheim: Brillen und Kontaktlinsen bei Optik Faust

Optiker Mannheim. Optiker-Meister Michael Lösch bietet mit seinem Team bei Optik Faust Augenoptik vom Feinsten: Der Optiker in Mannheim punktet mit seinen drei Mitarbeiterinnen mit einer individuellen Beratung und einer großen Auswahl, mit der die Anfragen bestens zufriedengestellt werden. Der Anbieter von Brillen und Kontaktlinsen fühlt sich dem Anspruch verpflichtet, einer der besten Optiker der Stadt zu sein. Gezielt auf Anfragen der Kunden reagierenFür sein Angebot in der Branche Optiker...

RatgeberAnzeige
Fitness-Studio Bodystreet: In nur 20 Minuten zum Erfolg
Video

Abnehmen beim Bodystreet Fitness-Studio Mannheim - In 20 Minuten ans Ziel

Mannheim. Den Jahresanfang nimmt man gerne zum Anlass, etwas für seinen Körper zu tun, Sport zu treiben, abzunehmen… Fitness-Studios leben häufig davon, dass sich viele Menschen anmelden und das Angebot dann nicht nutzen. Bei Bodystreet ist das anders. Die Hürde, die man nehmen muss, hängt dort nämlich nicht so hoch. Das effektive EMS-Training bei Bodystreet dauert nämlich nur 20 Minuten – soviel Zeit kann jeder in seinem Wochenplan unterbringen. Und da man einen festen Termin mit seinem...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beim Coworking entscheidet jede:r selbst wann und wo gearbeitet wird. Tagungsräume und Konferenzräume runden das Angebot eines Coworking Spaces ab.
5 Bilder

Coworking und New Work: 1000 Satellites GmbH feiert ihre Ausgründung

Coworking Rhein-Neckar. New year, new work, new start-up: Die 1000 Satellites GmbH feiert die Ausgründung. Dezentrales Coworking in der Metropolregion Rhein-Neckar – das hat sich 1000 Satellites zur Aufgabe gemacht. Mit ihren Coworking Spaces in Neustadt an der Weinstraße, Wachenheim, Heidelberg, Mannheim, Darmstadt und Stuttgart gehen sie mit dem Wandel der Arbeitswelt. In Zukunft sind noch viele weitere Satelliten wie beispielsweise in Speyer geplant. Gerade in den vergangenen Monaten der...

RatgeberAnzeige

Gesunder Schlafen
5 Tipps für einen guten Schlaf

5 Tipps für einen guten Schlaf Wer träumt nicht davon, Nacht für Nacht entspannt in Morpheus" Arme zu sinken, um frisch und munter den Anforderungen des kommenden Tages gewachsen zu sein? Der passenden Dosis Schlaf kommt enorme Bedeutung zu, wenn es darum geht, sich eine intakte Immunabwehr, Ausgeglichenheit und physische sowie psychische Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit zu erhalten. Dass es uns nicht täglich, beziehungsweise nächtlich, gelingt, unser Schlummerkonto komplett aufzufüllen,...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen