4. Ludwigshafener Sixdays-Night
Neuer Sieger gesucht – Pfälzer wieder mit guten Chancen im internationalen Feld

Start des Kampfsprints.
2Bilder

Radsport. Die Sixdays-Night am Mittwoch, 4. Juli, auf der Radrennbahn in Ludwigshafen-Friesenheim wird wieder hochklassigen Spitzensport bieten. Das erfolgreiche Konzept, in Anlehnung an die klassischen Sechs-Tage-Rennen, einen unterhaltsamen Rennabend zu gestalten, wird fortgeführt. Das Hauptprogramm startet um 18 Uhr und endet mit der Siegerehrung um 22 Uhr.

Der ursprüngliche Glanz der Friesenheimer Radrennbahn kommt im vierten Jahr in Folge zurück auf die Bahn, die Veranstaltung hat Zukunft. Zwischenzeitlich gibt es frühzeitig Anfragen von Sportlern, die unbedingt wieder mit dabei sein wollen. Das liegt auch an der Atmosphäre auf den Rängen, die gleich im ersten Jahr wieder zu spüren war, als wäre Sie nie weg gewesen. Das ist nicht überall auf Deutschlands Bahnen so und das gibt natürlich dem RSC Ludwigshafen recht in die Bahn und den Bahnradsport zu investieren.

Wieder sehr stolz ist der der veranstaltende Verein einheimische Stars der Radsport-Szene auf der Bahn zu präsentieren. Olympiasiegerin Miriam Welte (Kaiserslautern) ist ebenso wieder dabei wie Straßenprofi Pascal Ackermann (Kandel/Pfalz). Beide wollen Ihren Vorjahressieg wiederholen, Welte beim Sprintturnier und Ackermann bei den Zweiermannschaftspaaren. Allerdings fehlt Ackermann sein bisherigen Partner Andreas Graf (Österreich), mit dem er die letzten beiden Jahre siegreich war. Insofern wird sich mindestens ein Sportler neu in der Siegerliste der Sixdays-Night verewigen. Ackermann wird alles daran setzen diese Ehre seinem Bruder Adrian zu Teil werden zu lassen. Matthias van Beethoven (Belgien), Premieren-Sieger der Sixdays-Night, wird mit Luca-Felix-Happke (Unna) auf das oberste Podest wollen. Aber es gibt noch viele Herausforderer, die gewinnen wollen und können. Allen voran Achim Burkhart (Offenburg), der Zweitplatzierte der beiden Vorjahre, der zusammen mit Arne de Groote (Belgien) antritt. Das Rennen ist wohl offen wie selten zuvor und verspricht Hochspannung.

Im Sprintturnier wird mit Spannung erwartet, wie sehr Lokalmatador Alessa-Catriona Pröpster (RSC Ludwigshafen) das Heimpublikum beflügelt. Die 5-fache Deutsche Meisterin in der Nachwuchsklasse U17 tritt im Rahmen Ihrer WM-Vorbereitung an und will sich von Ihrer besten Seite zeigen. Generell wird bei dieser Veranstaltung auch wieder dem Nachwuchs ausreichend Platz eingeräumt, denn wer von Zukunft spricht, für den muss Nachwuchsförderung selbstverständlich sein. So gibt es erneut die GAG-Zukunfts-Sixdays, bei der sich junge Nachwuchssportler der Region weiterentwickeln können und im Idealfall zu den Startern von morgen in der Elite-Klasse werden.

Am Donnerstag, 16. August, werden die „Silbernen Eulen von Friesenheim“ ausgefahren. Vom Weltverband (UCI) wurde das Rennen in den Rennkalender aufgenommen, bei denen es Qualifikationspunkte für die Weltcup-Saison des kommenden Winters zu gewinnen gibt. Dies garantiert einen zweiten hochklassigen Renntag auf der Friesenheimer Bahn. ps

Start des Kampfsprints.
Alessa-Catriona Pröpster, RSC Ludwigshafen.
Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Malerisch ins Rebenmeer eingebettet: Vinothek des Weinguts Vögeli in Wollmesheim.
5 Bilder

Neuer Vinothekenführer erscheint am 19. Mai im Bundle mit Gastroguide
Doppelter espresso

Erlebniswelt Wein. Tradition und Moderne, harte Arbeit und totaler Genuss – das Thema Wein offenbart eine vielseitige Erlebniswelt, die mehr bietet als „nur“ die Unterscheidung zwischen roten und weißen Tropfen. Deshalb hat sich das Team des „espresso – Der Gastroguide für die Metropolregion Rhein-Neckar“ Vinotheken, Weinbars und Weingüter aus den Regionen Pfalz, Nordbaden, Hessische Bergstraße und südliches Rheinhessen genauer angesehen. Dabei sind 40 Porträts entstanden, die am 19. Mai im...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Am 9. Mai ist Muttertag. Wir, die BlumenOase in Frankenthal, haben an diesem Wochenende auch für sie geöffnet.

BlumenOase Frankenthal: Am Sonntag ist Muttertag
„Wer Liebe sät wird Blumen ernten“

Wir, die BlumenOase in Frankenthal, haben auch am Muttertags-Wochenende für Sie geöffnet: Samstag, 8. Mai, 8 bis 16 Uhr Sonntag,9. Mai, 8 bis 13 Uhr „Wer Liebe sät wird Blumen ernten“ Beschenken Sie Ihre Liebsten doch mit einem Blumenstrauß, einer Pflanze oder einem schönen Gesteck. Wir beraten Sie gerne. Weitere Informationen und Kontakt:Website: https://www.blumenoase-frankenthal.de/ E-Mail: service@blumenoase-frankenthal.de Telefon: 06233/23307 Adresse: blumenOase, Speyerer Straße 29, 67227...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Badausstellung in Ludwigshafen-Ruchheim zeigt aktuelle Trends und zeitlose Klassiker
7 Bilder

Badausstellung für Ludwigshafen und Mannheim
Badplanung beim Profi

Ludwigshafen/Mannheim. Wer Badezimmer in Ludwigshafen, Mannheim oder der Region planen möchte, dem raten Experten, eine Badausstellung zu besuchen. Zu empfehlen ist die Badausstellung von Bad & Design in Ludwigshafen, denn sie zeigt aktuelle Bad-Trends sowie zeitlose Klassiker. Badausstellung in Ludwigshafen und Mannheim Die Badezimmer-Profis von Bad und Design Ludwigshafen bieten eine umfangreiche Ausstellung für alles rund um die Themen Wellness und Badrenovierung. Auf 700 Quadratmetern...

SportAnzeige

BAUHAUS Firmenlauf Mannheim
Live oder virtuell - Mannheim läuft auf jeden Fall!

Wie genau der BAUHAUS Firmenlauf Mannheim am Donnerstag, 24. Juni ausgetragen wird, ist aktuell leider noch nicht zu 100% klar. Die Infektionslage ist weiterhin angepasst, jedoch könnte es mit der geöffneten Impfstrategie und den wärmeren Temperaturen Ende Juni doch noch zu einer konzeptionell angepassten Live-Veranstaltung kommen. Sicher ist aber auch: Der Firmenlauf findet auf jeden Fall am 24. Juni statt. Denn das Orgateam hat mit der Corona-konformen und sicheren Laufvariante des virtuellen...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen