Vortrag im Zentrum Soziale Stadt
Wenn die Liebe endet: Mein Geld – Dein Geld?

Oggersheim. Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) lädt ein zum Vortrag „Mein Geld – Dein Geld? Vermögensauseinandersetzung bei Trennung und Scheidung!“ am Mittwoch, 14. August, 19 Uhr, im Zentrum Soziale Stadt, Comeniusstraße 10, Eingang Raiffeisenstraße in Ludwigshafen-Oggersheim. Rechtsanwältin Jennifer Schumacher, Fachanwältin für Familienrecht, wird dieses umfassende Thema aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchten und Hilfestellung geben. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Voranmeldung zur besseren Planung wird gebeten, ist aber nicht verpflichtend.

Zur Sache

Geschiedene helfen Geschiedenen. Trennungen und Scheidungen sind schwierig, sowohl emotional als auch rechtlich gesehen. Aber es gibt für Kinder wie Eltern Hilfe: Seit über 40 Jahren berät ISUV Menschen bundesweit in diesen Situationen. Die gemeinnützige Selbsthilfeorganisation leistet Beistand, informiert und berät. Mitglieder und Interessenten können sich an über 80 Bezirks- und Kontaktstellen in Deutschland wenden. Der Verband besteht bereits aus mehr als 6000 Mitgliedern. Die Mitarbeit erfolgt ausschließlich ehrenamtlich.

Das Motto des Verbandes

„Trennung und Scheidung – Chance zum Neuanfang.“ Das ist existenziell wichtig, dafür arbeitet der ISUV. Krisenberatung ist also sein Aufgabenfeld. Monatlich werden Vorträge und Diskussionsveranstaltungen kostenfrei angeboten. Weitere Informationen erhält man online unter www.isuv.de sowie telefonisch von Manfred Horn unter 0177 7779752.ps

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & Handel
Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte

Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl beim diesjährigen...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen