Kinderfest der Naturschutzjugend
Ist das Reh die Frau vom Hirsch?

Beim tierischen Kinderfest lernen die Kinder viel über die einheimische Tierwelt.
  • Beim tierischen Kinderfest lernen die Kinder viel über die einheimische Tierwelt.
  • Foto: Tomasz Proszek / Pixabay
  • hochgeladen von Charlotte Basaric-Steinhübl

Ludwigshafen. Die Naturschutzjugend (NAJU) des NABU Ludwigshafen lädt ein zum tierischen Kinderfest am Samstag, 25. Mai, von 14 bis 17 Uhr im Maudacher Bruch. Füchse, Hasen, Fledermäuse, Dachse, Igel, Marder und viele andere Tiere leben in der Natur. Doch sehen kann man sie nur selten. Gut getarnt, versteckt oder nachtaktiv, entziehen sie sich den Blicken. Wer jedoch aufmerksam hinschaut, kann ihre Spuren entdecken. Diese verraten zum Beispiel, dass ein Reh an der Baumrinde geknabbert hat, eine Maus durch den Schnee gelaufen ist oder ein Wildschwein den Waldboden aufgewühlt hat. Bei ihrem Kinderfest lädt die NAJU alle Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren ein, herauszufinden, welche Tiere im Maudacher Bruch und in der Umgebung leben und welche Spuren sie hinterlassen. Bei Spielen, Experimenten und einer Rallye erfahren die jungen Teilnehmer viel Wissenswertes über die einheimische Tierwelt. Die Teilnahme ist kostenlos. ps

Weitere Informationen:
Anmeldungen telefonisch unter 0621 518314 oder per E-Mail an Ludwigshafen@naju-rlp.de bis spätestens Freitag, 24. Mai. Die Kinderrallye ist Bestandteil des „Kinderzukunftsdiplom“. Infos unter www.kinderzukunftsdiplom.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen