Ludwigshafen auf dem Weg zur Fairtrade-Town
Faires Frühstück auf dem Ludwigsplatz

Die Stadt Ludwigshafen setzt sich für Fairness ein.
  • Die Stadt Ludwigshafen setzt sich für Fairness ein.
  • Foto: congerdesign/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Ludwigshafen. Zu einem Frühstück in gemütlicher Atmosphäre auf dem Ludwigsplatz lädt die Ludwigshafener Steuerungsgruppe der Kampagne "Fairtrade Town" alle interessierten Bürger ein.
Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck eröffnet das Frühstück amSamstag, 11. Mai, um 10.15 Uhr, auf dem Ludwigsplatz, in der Nähe des Brunnes "Pfälzer Lebensfreude", wo es unter anderem süße und herzhafte Aufstriche, Bio-Brot sowie fair gehandelte Bananen, Kaffee und Tee gibt. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr. Außer dem Frühstück gibt es Informationen rund um den Fairen Handel. Der Weltladen Friesenheim ist mit einem Informations- und Verkaufsstand anwesend.

Ludwigshafen bewirbt sich darum, den Titel "Fairtrade-Town" tragen zu dürfen. TransFair Deutschland e.V. vergibt diesen Titel zunächst für zwei Jahre, wenn die Bewerberstädte entsprechende Kriterien erfüllen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen