Feuerwehr Ludwigshafen informiert
Unruhiger Abend

Ludwigshafen. Am Donnerstag,  24. Januar 2019, wurde die Feuerwehr Ludwigshafen um 17.10 Uhr zu einem Brandgeruch in das Klinikum Ludwigshafen gerufen. Obwohl der Geruch wahrnehmbar war, konnte kein Brand lokalisiert werden.
Kurze Zeit später wurde eine hilflose Person unverletzt aus einem Aufzug in der Mottstraße befreit.
Gegen 20 Uhr befreite die Feuerwehr aus einem Aufzug in der Yorkstraße ebenfalls unverletzt eine Person und einen Hund.
Um 20.45 Uhr erreichte die Leitstelle einen Notruf, Schmorgeruch im Hohen Weg, Stadtteil Rheingönheim. Die Ursache war eine geplatzte Fernwärmeleitung. Die Reparaturarbeiten werden durch die TWL aktuell noch durchgeführt, der Schmorgeruch entstand durch die Auslösung von mehreren Sicherungen, infolge eines elektrischen Kurzschlusses durch den Wassereintritt. ps

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.